Home / Forum / Mein Baby / Basteln mit 2 jährigen

Basteln mit 2 jährigen

4. November 2007 um 22:40

Was bastelt ihr so mit euren 2 jährigen?

Heute haben wir, ich und mein Freund, mit Richard aus Salzteig Sterne, Nikoläuse und anderes weihnachtliches ausgestochen um es demnächst anzumalen und es später für die Omas und Opas, Uromas und Uropas als Weihnachtsgeschenke zu verpacken.

Würden gerne mit ihm für den St Martins Umzug eine Laterne basteln, aber wir sind uns nicht sicher wie wir das mit ihm am Besten anstellen soll. Schließlich ist er noch so jung und da klappt nicht alles so wie gewollt.

Außerdem möchten wir mit ihm umbedingt Weihnachtsdekoration basteln, was in dem Alter bestimmt auch noch etwas problematisch ist. Zum Glück ist er geduldig und lässt sich auch vieles zeigen, doch auch hier wissen wir nicht so ganz wie ich das mit ihm anstellen soll.

Habt ihr nützliche Tipps für uns?

Barbara mit Mario und Richard, Andreas und Ü-Ei inside

Mehr lesen

5. November 2007 um 13:54

???
Bastelt ihr nicht mit euren Kleinen oder habt ihr keine weiteren Ideen?

Barbara

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2007 um 14:32

Laterne, Laterne...
Wir haben in der Krabbelgruppen Laternen gebastelt. Die Kinder haben diese dann mit Transparentpapier beklebt. Das Papier haben sie vorher zerschnitten oder gerissen, je nachdem...

Wiehnachtsdeko finde ich da schon schwieriger.
Bei uns kam generell Tusche und Fingerfarbe gut an in dem Alter!
Watte als Schnee kann bestimmt auch ein Zweijähriger schon aufkleben.
Nüsse anmalen...

LG,Nina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2007 um 14:32
In Antwort auf fienchen31

???
Bastelt ihr nicht mit euren Kleinen oder habt ihr keine weiteren Ideen?

Barbara

Nee wir haben noch was anderes zu tun!!!!!!!!!!!!!
Na klar wird gebastelt, habe immer zum Aufhängen kleine Weihnachtsmäner gemacht, da nimmt man eine Erdnuss, malt sie rot an mit Plakatfarbe und dann ein Gesicht und aus Watte klebt man nen Bart drann und oben kommt nen Fädchen durch , aufhängen fertig, hab ich auch mit meiner Tochter in dem Alter gemacht
was auch schön ist sind si Glittersachen, da gibts so was wie farblosen Spezielleim, den kann man auf fast alle Materialien geben(Papier, Holz, Glas) und dann Glitter drauf, trocknen lassen, haben so aus einfachen Gläsern schöne Windlichter gemacht für die Omas, vorher aus Papier ne Schablone draudgeklebt(die muss Mama machen) und so waren es auch noch Motive
ähnlich wie die Laterne aus Luftbalon und Tapetenkleister und Papier Weihnachtskugeln selbermachen und dann schön anmalen und natürlich mit Glitter nicht sparen



so muss ertmal wieder, der Rest der Familie ruft, villeicht fällt mir heute abend noch mehr ein

Miffijo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2007 um 14:53

Danke
Da sind ja schon super Ideen dabei.

Aus Erdnüssen habe ich zwar noch keine Weihnachtsmänner gebastelt, aber die Idee ist sehr gut.

Stimmt, mir Pappmaschee lässt es sich bestimmt gut arbeiten, denn Matschen ist für alle Kinder etwas tolles. Ebenso die Fingerfarbe, mit der demnächst auch ein Teil unserer Fenster wieder verziert wird.

Dieses Glitterzeug haben wir auch zu Hause. Es macht zwar unheimlich viel Spaß damit zu basteln, aber teilweise ist es so klitze klein, dass ich nachher immer verzweifelt versuche, dass es nicht durch die halbe Wohnung fliegt bei einem Luftzug.

Barbara

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2007 um 21:52

Meld mich nochmal wie versprochen
ich bin ja auch so ne Basteltante und hab mit unserer Grossen auch so mit 2 angefangen, hatte ja endlich ein Alibi für den kram, was auch gut geht ist eintauchen von tannenzapfen, Nüssen , ganzen Haselzweigen oder getrockneten Gräsern und "Unkraut" in Silber oder Goldfarbe, das gelingt leicht,
dann haben wir auch zum Verschenken so Kerzen selbst gemacht, auch ein einfaches Glas (aus Ramschladen 6 Stück 1 Euro oderso)und da hinein Sand oder farbigen Kies und dann Muscheln oder eben weihnachtlichen Kleinkram und dann Kerzendocht und Flüssigkerzenwachs, das wird wie ne Gelkerze und die Minis können ganz viel selber machen, hole mir das Zubehör immer in so Pfennigläden, denn es gibt sicher alles im Bastelladen, aber das kostet auch ziemlich viel Geld

die Schneesterne sind auch ne gute Idee, wenn man Glanz- oder Goldpapier nimmt werden es Deckchen als Untersetzer( könnte damit ne Handlung aufmachen wenn ich alle aufgehoben hätte)
habe übrigens für unsere Tochter(damals 20 Monate)einen kleinen künstlichen weihnachtsbaum gekauft und ne Minibeleuchtung und den konnte sie allein schmücken eben auch mit den Goldsternen, Weihnachtsmannnüssen und dem Vergoldeten Tannenzapfen, das hat ihr riesigen Spass gemacht und jedes Jahr wurde es mehr,


so dass sollte jetzt reichen, ich mag die Erdnusmänner übrigens sehr, die Nüsse haben ja auch schon so ne Form wie ne zipfelmütze

Schöne Adventszeit Miffijo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram