Forum / Mein Baby

Bauarbeiter hat beim anziehen geholfen in Kita....

Letzte Nachricht: 13. Januar 2012 um 13:12
K
kiana_11967228
13.01.12 um 8:48

Das hat mir meine Tochter(3 1/2)heute morgen erzählt,dass sie mit nach draussen wollte,und ihr der Bauarbeiter die Schneehose angezogen hat und fester gemacht hat...Ich glaube ihr natürlich,warum sollte sie einfach soetwas erfinden,zumal derzeit wirklich Bauarbeiter dort arbeiten.

Ich finde sie zwar alle recht nett,nur ich mag es überhaupt nicht,dass fremde Menschen soetwas tun,auch nicht,wenn meine Tochter evtl. drum gebeten hat.

Wie würdet ihr jetzt damit umgehen,habe die eine Erzieherin heute morgen drauf angesprochen,sie wusste aber nix,und wäre gestern schon draussen gewesen,möchte ihr auch nix böses,aber eigentlich belastet mich das schon sehr...und ich möchte nicht,dass soetwas nochmal passiert.

Lieben Gruss Mausele

Mehr lesen

S
sacha_11963228
13.01.12 um 8:52

Hmm
ich finde da nix schlimmes dran,wenn der vielleicht schon länger dort ist und deine kleine ihn vom sehen kannte ist es doch okay,er hat ja nur ihr die schneehose angezogen.so wie ich es verstehe hat sie sogar um hilfe gebeten,oder???

ich finde es immer komisch wenn mütter in jeden mann einen potenziellen kinderschänder sehen,vielleicht ist er selber vater und wollte nur nett sein!!!!

ich würds nicht so hoch aufhängen,er war ja nicht mir ihr auf toilette oder so....

carina

Gefällt mir

A
an0N_1205807499z
13.01.12 um 8:53


naja...kann deine bedenken schon verstehen, aber ich würde mal nen augezudrücken. Er hatte sicherlich keine bösen absichten und hat es nur net gemeint. klar, wenn jedenen tag ein anderer das machen würde, würde ich was sagen und das wäre mir auch nicht recht, aber so würde ich jetzt kein fass aufmachen. Einfach mal versuchen darüber hinwegzusehen. Deine tochter hat hilfe gebraucht und er war eben zufällig da

Gefällt mir

K
kiana_11967228
13.01.12 um 8:59

Nein
sie hat nicht gesagt,dass sie drum gebeten hat,das weiss ich nicht,könnte ja nur sein.Ich sehen in niemanden einen potenziellen Kinderschänder,was hier schon mitgeteilt wurde,sondern mache mir Sorgen,dass Kinder so leichtfertig an andere Menschen rangehen bzw rangeführt werden,und denke,dass es nicht seine Aufgabe,sondern die der Erzieher ist,die Kinder anzuziehen,und nicht die eines Bauarbeiters.

Sicher hat er es nur nett gemeint,aber richtig ist es auf keinen Fall.

Gefällt mir

C
coral_12861868
13.01.12 um 9:59

Nein,
ich finde es nicht schlimm.

wie schon gesagt, man kann nicht immer hinter allem was böses denken!

als ich bei der eingewöhnung mit meinem sohn in der kita war, schwirrten die kinder auch alle um mich rum, haben sich auf meinen schoß gesetzt und ich sollte ihnen auch beim anziehen helfen...

na gut, bin ne frau, aber trotzdem ne fremde.

Gefällt mir

E
edana_12520734
13.01.12 um 10:08

Du findest es nur schlimm
weil es ein Mann war....würdest du es auch schlimm finden,wenn es ne andere Mutter gewesen wäre,oder die Küchenhilfe???

Ich finde es echt Schade,dass in jedem Mann der dem Kind zu nah kommt,direkt was böses gesehen wird...

Ich denke mal ,dass deine Tochter ihn gefragt hat,und er hat ihr dann eben geholfen,was ist so schlimm daran?

Gefällt mir

T
tanja_12548683
13.01.12 um 10:11

Liebes Mausele,
ich denke, du machst dir unnötige Sorgen - das war in meinen Augen eine freundliche Hilfe, die deiner Tochter zuteilt wurde. Vielleicht hatte sie sich beim Anziehen etwas verheddert oder hatte getrödelt und der Bauarbeiter hat sie einfach unterstützt beim Anziehen ???
Es ging, so entnehme ich es deinem Post, nur um eine Schneehose, die wird ja in der Regel über die normale Hose gezogen, oder ?

Sei nicht böse, aber man sollte die Kirche auch mal im Dorf lassen. Sicherlich gibt es Menschen, die Kindern Böses wollen und ich bin da auch immer eher achtsam, aber jedem grundsätzliche Böses zu unterstellen, finde ich nun auch nicht gerecht.

Helfen ist nicht ok, und nicht helfen wäre vermutlich auch wieder nicht ok - wie man(n) es macht, ist es falsch gemacht

Da braucht man sich dann nicht wundern, wenn irgendwann niemand mehr hilft ...

Was mich jedoch interessiert: wäre deine Reaktion diesselbe, wenn es statt einem Bauarbeiter eine Bauarbeiterin gewesen wäre ??

Liebe Grüße,
Friederike

Gefällt mir

P
pippa_12857360
13.01.12 um 11:53




Sorry aber das hört sich irgendwie voll witzig an!!

Wenn meine nichte uns sowas erzählt hätte, wüssten wir das sie das erfunden hätte denn sie hat ne tolle fantasie und erfindet immer geschichten

Ich wäre vllt. etwas verdatert aber würde mir da keine sorgen machen solange er ihr nicht auf klo folgt und die hose aufmacht oder so

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
sinja_11933208
13.01.12 um 12:58

Also mein partner...
... Ist ein bauarbeiter...
Wenn es eine beschwerde geben würde dass er einem kind die hose angezogen hat, wäre er sicher zutiefst verletzt... und echt schockiert
Ich finde auch nicht dass es schlimm ist, zumal ich einen supersuperlieben, kinderfreundlichen und hilfsbereiten bauarbeiter zuhause hab

Gefällt mir

L
lala_12455418
13.01.12 um 12:59

Er hat sicher nett gemeint
aber ich wuerde das auch nicht wollen. Nicht jeder mann hat es auf kinder abgesehen, es passiert aber einfach zuviel heute.

Gefällt mir

S
suzie_12316342
13.01.12 um 13:05

Also
mal ganz ehrlich:
A regt sich drüber auf, daß ein Bauarbeiter seiner Tochter geholfen hat eine Schneehose (!) keine Unterhose (!) anzuziehen
B regt sich drüber auf, daß die Leute zu neugierig in den Kinderwagen schauen
C und D regen sich drüber auf, daß niemand mal eben hilft wenn man mit Kind oder Kinderwagen unterwegs ist. Warum wohl? Man könnte ja ein Pädophiler sein oder beim Helfen zu lange in den Kinderwagen schauen.

Was man heutzutage macht ist FALSCH, jeder sieht überall nur das negative. Ich kann des Gemeckere nicht mehr hören.

Und wenn dann musst du die Erzieherin zur Rechenschaft ziehen und nicht einen netten Mann der unter Umständen sogar von deiner Tochter darum gebeten wurde ihr zu helfen. Eine Frage: hättest du auch so ein Problem damit wenn es sich um eine Frau gehandelt hätte?

Gefällt mir

A
akosua_12119368
13.01.12 um 13:10

Hm
ich finds irgendwie nicht schlimm. War ja "nur" die Schneehose. Wenn es täglich vorkommt würde mich das nicht stören. Aber warum sollte das jemand nicht machen wenn einem das Kind drum bittet? Da stand bestimmt keine schlimme Absicht dahinter.

Gefällt mir

A
akosua_12119368
13.01.12 um 13:11
In Antwort auf akosua_12119368

Hm
ich finds irgendwie nicht schlimm. War ja "nur" die Schneehose. Wenn es täglich vorkommt würde mich das nicht stören. Aber warum sollte das jemand nicht machen wenn einem das Kind drum bittet? Da stand bestimmt keine schlimme Absicht dahinter.

Ups
.. Wenn es täglich vorkommt würde es mich SCHON stören... So war das gemeint.

Gefällt mir

A
asha_12268803
13.01.12 um 13:12


Da fällt mir spontan der thread vor einiger Zeit ein, wo eine userin es irgendwie komisch fand, wenn der Kindsvater mit der kleinen Tochter, Baby wohlgemerkt, in der Wanne gebadet hat
Wenn man schon beim eigenen Partner so ein komisches Gefühl hat...tut mir leid...echt schlimm sowas!
Klar, alles ist möglich, aber ich renn jetzt nicht durch die Gegend und halte sämtlich Männer für potentielle Kinderschänder und Vergewaltiger, ganz abgesehen davon, gibt es auch Missbrauch von kleinen Jungs durch Frauen DA hat aber noch nie jemand Bedenken, dass die Erzieherinnen so was tun könnten
Ich finde, man kann auch übertreiben

LG
Klonie

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers