Home / Forum / Mein Baby / Bauchnabelpiercing - nachstechen lassen

Bauchnabelpiercing - nachstechen lassen

6. Juli 2013 um 12:41

geht das?

in den letzten Monaten meiner SS hatte ich meinen Bauchnabelpiercing raus genommen, weil es sehr unangenehm wurde, trotz SS-Piercing.

Die Geburt ist jetzt 15 Monate her, jetzt würde ich gerne wieder mein Bauchnabelpiercing tragen, aber es ist zu gewachsen...

Kann man das nachstechen lassen? Die Einstichstellen sieht man ganz genau, aber ein Piercing bekomme ich nicht mehr durch..

Hat schon mal jemand sein Bauchnabelpiercing nachstechen lassen?

LG

Mehr lesen

6. Juli 2013 um 12:55

Nie wieder...
hab es auch machen lassen, weil mein erstes zu tief im nabel saß! Dadurch, dass durch narbengewebe gestochen würde, bin ich fast vor schmerz gestorben. Es war schrecklich...

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2013 um 15:08

Es geht alles
Aber wie unten geschrieben kann es extrem weh tun wenn durch das Narbengewebe gestochen wird und es dauert lange bis es komplett abgeheilt ist.

Hab mir im März die Nase wieder stechen lassen, junge da hatte ich aber das Wasser in den Augen stehen obwohl ich echt unempfindlich bin und 11 Stück habe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2013 um 15:39

.....
Meist wachsen piercings nicht zu, sondern der Stichkanal verengt sich. Versuch folgendes. Kauf dir einen neuen Stab in 1,0 mm Stärke und gleitgel. Bevor du anfängst reinigst du die Stelle gründlich mit desinfektion (cutasept). Einmal Handschuhe bitte benutzen. Dann den Stab in etwas gleitgel tauchen. Und nun langsam durch den alten stichkanal führen.
Wenn es klappt, wovon ich aus gehe, kannst du nach ca 8-12 Wochen, je nachdem wie dein Gewebe ist, eine größere Stärke einsetzen. Du dehnst den alten stichkanal also nur wieder auf.

Ich hab piercings die Ich seit locker zehn Jahren nicht mehr trage und mit dieser Methode wieder zum Leben erwecke.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2013 um 15:41

.....
Eisspray würde ich nicht verwenden, es verzieht die hautoberfläche unregelmäßig. Das heißt wenn die Wirkung nachlässt kann es gut und gerne dazu führen das du ein schiefes piercing hast.
Ausserdem richtet eisspray, falsch angewendet, auf Der haut dauerhafte Schäden an.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2013 um 15:45
In Antwort auf vienne_12837757

Es geht alles
Aber wie unten geschrieben kann es extrem weh tun wenn durch das Narbengewebe gestochen wird und es dauert lange bis es komplett abgeheilt ist.

Hab mir im März die Nase wieder stechen lassen, junge da hatte ich aber das Wasser in den Augen stehen obwohl ich echt unempfindlich bin und 11 Stück habe...

....
Gerade wenn es durch Narbengewebe gestochen wird, dauert die Heilung meist nicht so lange, da bereits gefertigtes Gewebe im angrenzenden Gebiet liegt.
Über die schmerzen kann man streiten. Wer schön sein will, muss leiden :p

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2013 um 15:58

...
Bitte was hast du probiert? Ihr könnt nicht verlangen das ein 1,6 mm Standard Stab durch passt wenn ihr seit Ewigkeiten nix mehr drin hattet. Da muss man nun mal ein paar Nummern kleiner wählen.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2013 um 15:58
In Antwort auf ela_12894593

....
Gerade wenn es durch Narbengewebe gestochen wird, dauert die Heilung meist nicht so lange, da bereits gefertigtes Gewebe im angrenzenden Gebiet liegt.
Über die schmerzen kann man streiten. Wer schön sein will, muss leiden :p

Ich kann nur jetzt von Nase berichten
Das war in der Tat schneller verheilt als beim ersten Mal Stechen und viel weniger entzündet!
Hab aber auch nicht diesen Prontolind Mist benutzt sondern Kamillosan.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2013 um 18:51

Also
ich hatte mal ein Piercing auf dem Venushügel und der ist rausgewachsen und den habe ich nachstechen lassen und das ultra mega doll weh getan, aber ging ist aber wieder rausgewachsen und dann hab ich's gelassen
Also durch geht das sicher, aber tut halt kurz doll weh.. Musst ins Studio am besten...

Lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2013 um 20:21

Aaaaaalso
hab mich mal ran getraut,piercing desinfiziert, bauchi angesprüht.. piercing in creme getaucht und dann mal langsam probiert durch zu stechen, ging ganz flot, tat minimal weh, aber es kam bischen eiter mit raus.... wie wenn man lange zeit keinen ohrring getragen hatte... wisst ihr was ich meine?

ich habe wirder ein bauchnabelpiercing drin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2013 um 20:28


bin wirklich happy darüber!

probier es mal so aus!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2013 um 20:48
In Antwort auf mary_12670750

Aaaaaalso
hab mich mal ran getraut,piercing desinfiziert, bauchi angesprüht.. piercing in creme getaucht und dann mal langsam probiert durch zu stechen, ging ganz flot, tat minimal weh, aber es kam bischen eiter mit raus.... wie wenn man lange zeit keinen ohrring getragen hatte... wisst ihr was ich meine?

ich habe wirder ein bauchnabelpiercing drin

....
Das war Talk und ist vollkommen normal. Großartig abheilen muss es nicht, da keine wunde entstanden ist, es sei denn der Kanal ist beim dehnen leicht gerissen. So an sich sollte es aber keine Probleme geben, könnte die ersten Tage nur etwas spannen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2013 um 20:50

Komm rum
Ich stech es dir neu wenn es wirklich nicht funktioniert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2013 um 21:22

....
Einfaches Prinzip. Auf einem Ring lastet mehr Druck wie auf einem Stab. So kann ein Ring zum bsp dazu führen, dass sich das piercing-gerade beim tragus- innerhalb kurzer Zeit entzündet. Durch die Entzündung und durch den Ring ausgeübten Druck könnte das piercing wandern wenn nicht sogar raus wachsen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2013 um 21:53

...
Bei einem Ring sollte eben auf die richtige Größe geachtet werden, der Ringdurchmesser sowie die Ringstärke spielen eine entscheidende Rolle damit der tragus weder wandert, noch rauswächst oder sich gar entzündet. Wenn das die Materialstärke zu dünn ist, verhält sich Gewebe zu Druck mit Material wie ein Messer und dann schneidet es sich ergo raus, so kannst du dir es bildlich vorstellen.
Ein Stab hat immer den Vorteil das es den stichkanal weniger belastet und ausserdem diesen nicht verformt.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2013 um 22:06

...
Ich hätte da auch mal eine frage
Also ich hab meinen bauchnabelpiercing schon seit Beginn der ss draußen.. bin jetzt inder 33 ssw und will den eig nach der eentbindung irgendwann wieder nachstechen.. ich hatte aber schon beim normalen stechen total schmerzen und bin umgekippt und meiner scheint wirklich zu zu sein.. also oben kommt man vllt n milimeter rein aber das untere loch ist ganz zu

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2013 um 22:26
In Antwort auf zuzana_12707230

...
Ich hätte da auch mal eine frage
Also ich hab meinen bauchnabelpiercing schon seit Beginn der ss draußen.. bin jetzt inder 33 ssw und will den eig nach der eentbindung irgendwann wieder nachstechen.. ich hatte aber schon beim normalen stechen total schmerzen und bin umgekippt und meiner scheint wirklich zu zu sein.. also oben kommt man vllt n milimeter rein aber das untere loch ist ganz zu

....
Denke eher das liegt derzeit an deinem rundem bauch. Dadurch ist der Stichkanal nicht mehr an Ort und Stelle und somit findest du auch den "richtigen weg" nicht mehr. Warte ab bis der bauch weg ist, bzw bis du die Geburt hinter dir hast und Versuche es dann mit der unten geschrieben dehnungsmethode.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2013 um 22:28

...
Was hast du immer mit deinem Nagel? Messer war auch schon dabei o.O! Sind doch hier nicht beim Metzger Liebe Leute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2013 um 22:37


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2013 um 22:42

.....
Ähm was für n Nagel hast du verwendet? Hast du desinfektion benutzt, einmalhandschuhe? Ich meine Nagel und Blut zusammen ist ja schon mal ne scheiss Kombi, nicht umsonst benutzen wir piercer kanülen, skalpell o.ä.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2013 um 23:01

..
was genau meinst du mit nagel? nagel für die wand?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2013 um 23:05

Hätt da auch mal ne frage...
Hab mein Bauchnabelpiercing nach der 1. Schwangerschaft nach einigen Versuchen wieder durch bekommen. Hat damals geblutet und ab dem zweiten Tag hatte ich außen rum richtige Schmerzen, so dass ich es wieder raus genommen hab.
Jetzt nach der 2. Schwangerschaft sieht es leider so aus, als ob es zugewachsen ist.
Meinst du ich könnt es trotzdem mal mit der unten genannten Methode versuchen und gilt das gleiche auch für Zungenpiercings? Hab irgendwo mal gehört die würden am schnellsten zu wachsen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2013 um 23:07


uiii wie bist du den darauf gekommen

es hat ja geklappt hauptsache es entzündet sich nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2013 um 23:25

Inge
Klappe halten wenn man keine Ahnung hat. Wende dich lieber wieder deinen Nägeln zu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2013 um 23:28
In Antwort auf mamavon

Hätt da auch mal ne frage...
Hab mein Bauchnabelpiercing nach der 1. Schwangerschaft nach einigen Versuchen wieder durch bekommen. Hat damals geblutet und ab dem zweiten Tag hatte ich außen rum richtige Schmerzen, so dass ich es wieder raus genommen hab.
Jetzt nach der 2. Schwangerschaft sieht es leider so aus, als ob es zugewachsen ist.
Meinst du ich könnt es trotzdem mal mit der unten genannten Methode versuchen und gilt das gleiche auch für Zungenpiercings? Hab irgendwo mal gehört die würden am schnellsten zu wachsen?

.....
Du kannst auch, wenn du ganz unsicher bist, in ein Studio gehen und genau das Thema ansprechen, ob die StichKanäle noch offen sind, also nur verengt und man sie wieder aufdehnen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2014 um 17:58
In Antwort auf mary_12670750

Aaaaaalso
hab mich mal ran getraut,piercing desinfiziert, bauchi angesprüht.. piercing in creme getaucht und dann mal langsam probiert durch zu stechen, ging ganz flot, tat minimal weh, aber es kam bischen eiter mit raus.... wie wenn man lange zeit keinen ohrring getragen hatte... wisst ihr was ich meine?

ich habe wirder ein bauchnabelpiercing drin

Bauchnabelpiercing
Hallo kann man ein zugewachsenes bauchnabelpiercing selber wieder durchstechen und ja wie?

Gefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram