Forum / Mein Baby

Bauchschmerzen und blähungen trotz spezialmilch

Letzte Nachricht: 23. November 2012 um 21:27
23.11.12 um 9:14

Hallo,

Mein kleiner bekommt wegen kuhmilchallergie die aptamil pregomin. Nun fing er seit 2 tagen wieder an mit bauchweh und blähungen. Und hat wieder öfter was ausgespuckt. Das kann doch nicht sein oder?

Mehr lesen

23.11.12 um 9:21

War beim sohn
Meiner freundin genauso. Es half alles nichts,das ging bis zum ersten geburtstag so. Er bekam auch von gläschen solche probleme,nur vin ausgewählten selbst gekochten breien nicht.
Jetzt ist er 15monate und es ist viel besser!
Gefunden hat man nie einen grund.er scheint ein sensibles verdauungssystem zu haben...

Gefällt mir

23.11.12 um 9:30

Unsere Süße
hat auch viel Blähunggen und Bauchweh. Spucken kann sie seit Beginn, wie ein Lama. Das ist zwar alles mit der Zeit besser geworden, aber def. nicht verschwunden. Sie ist jetzt 4 Monate alt und hat fast täglich zumindest ein bisschen Bauchweh und Blähungen. Sie wird voll gestillt und ist kerngesund. Nur unheimlich empfindlich. Wir haben einfach mit der Zeit unsere Methoden entwickelt, wie wir ihr im Akkutfall helfen können.

Gefällt mir

23.11.12 um 10:09

...
Mein Sohn hat auch viel Blähungen gehabt haben ihm Sabsimplex tropfen gegeben und es wurd viel besser

Gefällt mir

23.11.12 um 10:21

Ja
Das haben wir ja vorher alles probiert. Dann kam der verdacht auf allergie. Weil mein sohn noch weitere symptome hatte und zum schluss hatte er blut im stuhl.
Deshalb die spezialmilch.

Gefällt mir

23.11.12 um 10:28


Sein Darm ist einfach belastet und auch wenn man die Milch umstellt ist nicht gleich alles okay. Ich kann dir nur raten mit deiner Kinderärztin über Medikamente zu sprechen die die Dramflora wieder aufbauen...z.b Mutaflor etc. , dann werden die Beschwerden auch besser!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

23.11.12 um 10:35


Aber wenn die Ärztin den Verdacht äußert , dass es eine Allergie ist, dann wird da schon was dran sein . Dann sind es eben nicht die normalen 3 Monats -Koliken die irgendwann von alleine aufhören.



Gefällt mir

23.11.12 um 12:54

Osteopath!
Wir hatten das gleiche. Unsrer hatte Blockaden an der HSW die den Verdauungstrakt lahmlegten, sind damals viel zu spät hin. Nach 4 Sitzungen gabs keine Problems mehr

Lg

Gefällt mir

23.11.12 um 12:58
In Antwort auf

Osteopath!
Wir hatten das gleiche. Unsrer hatte Blockaden an der HSW die den Verdauungstrakt lahmlegten, sind damals viel zu spät hin. Nach 4 Sitzungen gabs keine Problems mehr

Lg

Hab
Ich auch schon überlegt. Die sitzungen muss man selbst zahlen oder?

Gefällt mir

23.11.12 um 14:20

Hab
Jetzt ein termin beim osteopath gemacht.
Ich hoffe es bringt uns weiter.

Gefällt mir

23.11.12 um 21:27
In Antwort auf

Hab
Jetzt ein termin beim osteopath gemacht.
Ich hoffe es bringt uns weiter.

Ich drück euch die daumen

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers