Home / Forum / Mein Baby / BEBA SENSITIV

BEBA SENSITIV

28. Dezember 2007 um 11:52

Hallo Ihr lieben

Habe da ne frage und problem gleichzeitig.

War vom Donnerstag (20.12) bis heute im Krankenhaus, weil mein kleiner (7W) Magen-Darm grippe hatte.
Sie konnten ihm keine medikamente geben, mussten also abwarten. Der kleiner hatte so starke schmerzen, dass ich jedesmal mitgeheult habe
Zur meine frage: Er hat immer noch Durchfall, und ich habe die baby nahrung von Beba Sensitiv gekauft. Hat damit jemand erfahrung? Bringt das was? Bitte dringend um rat, net das ich da was verkehr mache. Mein Arzt hat heute noch geschlossen und in Krankenhaus kannten sie Beba Sensitiv überhaupt nicht
Ich bin langsam mit den nerven am Ende, das Krankenhaus (nicht die Pflege) was zu Argh.

Tolle erste Weihnachten als Familie im Krankenhaus verbracht. Und wir haben uns soooo gefreut. Wir haben nicht mal der Weihnachtsbaum aufgebaut. Irgendwie war auch kein grund dazu

Liebe Grusse und hoffe dass mir jemand helfen kann und Antwortet

LG Petra mit Adriano 7W6T

Mehr lesen

28. Dezember 2007 um 11:58

Hatten und haben wir auch
Waren auch beim Notdienst im KH, da Leonie aber viel Wasser trinkt, bestand keine Gefahr der Austrocknung. Wir bekamen VOMEX-Sirup verschrieben gegen das Erbrechen, was auch super half und Heilnahrung von HUMANA. Habe ihr dann noch zerdrückte Banana gegeben und Griesbrei. Aber Dein kleiner Mann ist dafür ja noch viel zu klein.

Kann Dir die Heilnahrung von Humana empfehlen, die von Beba kenn ich nicht, wird aber sicher ähnlich sein.

GUTE BESSERUNG !!!!!!!!!

Ich habe bei der AOK angerufen, die haben einen Ärzte-Beratungsservice, der nennt sich Clarimedis, die beraten einen supergut, wenn kein Arzt greifbar ist. Falls Du da auch bist, ruf doch mal an, bzw. frage nach, ob Deine KK auch so einen Servive hat.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2007 um 12:10
In Antwort auf leila_12919482

Hatten und haben wir auch
Waren auch beim Notdienst im KH, da Leonie aber viel Wasser trinkt, bestand keine Gefahr der Austrocknung. Wir bekamen VOMEX-Sirup verschrieben gegen das Erbrechen, was auch super half und Heilnahrung von HUMANA. Habe ihr dann noch zerdrückte Banana gegeben und Griesbrei. Aber Dein kleiner Mann ist dafür ja noch viel zu klein.

Kann Dir die Heilnahrung von Humana empfehlen, die von Beba kenn ich nicht, wird aber sicher ähnlich sein.

GUTE BESSERUNG !!!!!!!!!

Ich habe bei der AOK angerufen, die haben einen Ärzte-Beratungsservice, der nennt sich Clarimedis, die beraten einen supergut, wenn kein Arzt greifbar ist. Falls Du da auch bist, ruf doch mal an, bzw. frage nach, ob Deine KK auch so einen Servive hat.

LG


Ja, das problem war, dass er nichts mehr trinken wollte und hat gebrochen
obwohl er super gut drauf war. Aber das kacken, dass war echt der hammer.

Wir sind bei AOK, ich ruf da an, und frag nach. Danke für dein Info

PS: Magen Darm Grippe ist angeblich in ganzem Deutschland Die klinik wo ich war, waren über 30 patienten mit MDG und fast alle am Infusion wie Wir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2007 um 12:25
In Antwort auf juana_11870631


Ja, das problem war, dass er nichts mehr trinken wollte und hat gebrochen
obwohl er super gut drauf war. Aber das kacken, dass war echt der hammer.

Wir sind bei AOK, ich ruf da an, und frag nach. Danke für dein Info

PS: Magen Darm Grippe ist angeblich in ganzem Deutschland Die klinik wo ich war, waren über 30 patienten mit MDG und fast alle am Infusion wie Wir

Ja,
das hat man uns auch gesagt, das geht zur Zeit ganz übel um.
Wir sollten uns auch mal von der Krabbelgruppe fernhalten meinten die im KH... aber wer weiss denn schon, wie lange das dann sein müsste Bringt auch nix.

Auf der Notstation war bei uns auch die Hölle los und die meisten mussten dort bleiben Arme Mäuse

Ich wünsch EUch alles Liebe und Gute und drück den Kleinen mal ganz fest von uns !!! Die einzige die sich freut ist wohl die Waschmaschine

LG Silke & Leonie

PS: Bei Clarimedis musst Du Dich erst schnell anmelden, falls DU das nicht schon bist, AOK Kundennummer bereithalten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2007 um 18:05

Ok
also es hat nichts gebracht. mein kleiner schreit wie am spiess, weil er so viel pupsen musst

Hab dann normales Beba 1 gegeben, das hat er mir rausgesch.....

ich werd hier noch wahnsinnig
Vielleicht sollen wir wieder in die klinik ? Ich glaube wir warten bis morgen, dann fahren wir.

Kann auch sein, dass sich jetzt seiner körper noch von dem dreck reinigt, und er hat noch deswegen durchfall?

Lg von verzweifelte Petra die nicht mehr in die klinik will

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2007 um 22:11

Das mit dem stuhlgang ist normal
nur bei dem ausspucken der nahrung pobier mal APTAMIL Anfangsnahrung vieleicht hast du da mehr glück kosten aber 12 für 600 g sonst wirklich mal zum arzt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2007 um 23:09

Hallo LULU
Danke für dein Info, aber wir sind jetzt im Krankenhaus eben von Aptamil auf Beba umgestiegen, da wir alle denken, dass er das nicht verträgt.
Gebe ihm auch kein Beba Sensitiv mehr, er hat vorhin gaaanz argh gekotzt. Nehme jetzt ganz normaler Beba 1, und wenns drin bleibt, ist das ja super

Schöne Abend noch

Petra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen