Home / Forum / Mein Baby / Bebivita 2

Bebivita 2

17. Januar 2010 um 16:54

Hallo,

würde mich über Erfahrungsberichte zur Bebivita 2 freuen.
Meine kleine bekommt der Zeit die Milumil 2 und hat immer wieder Bauchweh nachts. Sie bekommt eine vorm Bett gehen und eine in der Nacht.
Sie ist 12 Monate alt.
Würde die Bebivita 2 nehmen wollen und nicht die Bebivita 1 weil da diese Omega 3 Sachen drin sind.

LG

Mehr lesen

17. Januar 2010 um 17:16

Bebevita
Ich nehme nie wieder Bebevita meine Kleine hatte so dolle bauchschmerzen davon bekommen dass sie nur geschrien hat

Aber wie gesagt jedes kind reagiert anders du kanns es ja mal versuchen viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2010 um 17:35

Sie hat 12 monate
hat sie oben erwähnt

Ich halte auch nix von Bebevita

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2010 um 17:40


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2010 um 18:54


Also mein kleiner bekommt seid er 2 Wochen alt ist nurnoch Bebivita..

Die erste Woche hatten wir Hipp.. davon hat er immer wieder gespuckt, hatte flüssigen Stuhl und ganz fiese Bauchkrämpfe..
Dann haben wir auf Aptamil gewechselt..
genau das selbe Problem nur das er davon auch noch richtig ekelig stinkende Blähungen bekam...

Dann hat meine Hebi gesagt wir sollen einfach mal Bebivita ausprobieren..

Seid dem an hatten wir nie wieder Probleme mit Bauchweh, Blähungen,etc..
Mittlerweile bekommt er die 3er..

Aber wie hier schon erwähnt..
Jedes Kind ist verschieden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2010 um 19:40


Also gegen Bebivita kann ich generell nichts sagen - das soll gute Babynahrung sein, aber ich frag mich warum du deiner Kleinen überhaupt 2er gibst - das braucht ein Kind überhaupt nicht. Und Omega3 ist in genügend anderen Lebensmitteln enthalten, wenn man ein Kind abwechslungsreich ernährt, da braucht man das in der Milch überhaupt nicht.
Das ist absoluter Quatsch.

Genau wie mit den Fischstäbchen die es neuerdings mit Omega3 gibt...in Fisch ist generell Omega3 und 6 enthalten - da muss man nicht extra diese kaufen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2010 um 21:17

Bebivita
Hallo!

Unsere Kleine hat zuerst Nestlé Beba bekommen. Nach einiger Zeit habe ich auf Bebivita Pre umgestellt und bin damit sehr zufrieden. Wir konnten keine Nachteile feststellen.

Inzwischen ist unsere Maus 15 Monate alt und sie trinkt weiterhin jeden Abend vor dem Schlafen eine Flasche Bebivita Pre.

Liebe Grüße
märzkind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club