Home / Forum / Mein Baby / Beckenendlage

Beckenendlage

7. März 2007 um 20:17

Hallo

Mein kleiner liegt mit dem popo nach unten kennt ihr das Problem? Was kann man dagegen machen das es kein Kaiserschnitt wird?
weil ich möchte kein Kaiserschnitt,meint ihr er dreht sich noch ich bin in der 35+2 Woche

Gruß Andrea

Ps: wen ihr was wisst dan schreibt mir weil ich würde alles machen.
Akkupunktur werde ich ab morgen versuchen.

Mehr lesen

8. März 2007 um 12:20

Bel
hallo, ich bin in der 34. ssw und mein kleiner liegt auch in bel. einen kaiserschnitt möchte ich wenn möglich auch vermeiden.

damit er sich vielleicht noch mal dreht, geh ich zum moxen. machen viele hebammen, oder auch akupunkteure....dabei wird so ein glühendes stöckchen gegen eine bestimmte stelle am keinen zeh gehalten. tut nicht weh. ist aber auch irgendwie ne glaubenssache. garantie gibt es eh für nichts.

dann geh ich noch viel schwimmen und versuche dabei so viel wie möglich rumzuhampeln.

tanzen ist auch gut, hauptsache du kommst in bewegung, damit der kleine auch aktiver wird.

lass dich aber trotzdem über einen möglichen kaiserschnitt aufklären. denn um so weniger angst du davor hast, um so weniger bist du auch verkrampft diesem thema gegenüber.

das ist wie bei frauen, die schwanger werden wollen...die, die es unbedingt sofort wollen und dran denken, bei denen klappt es meist nicht und bei denen, die es ganz locker angehen, die werden sofort schwanger.

und wenn der kleine sich bis zum ende nicht dreht, dann hat das einen vernünftigen grund. es geht halt nicht und der kaiserschnitt ist dann für euch beide das beste.

ich musste auch lange mit mir kämpfen um zu dieser einsicht zu kommen.

lass einfach alles locker angehen.

ich wünsche dir alles gute und viel erfolg.

gruß nina mit erik 34.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2007 um 12:55

...
sprecht mal mit eurem Frauenarzt oder Hebamme.

Eure Kleinen haben noch paar Wochen sich zu drehen.
Aber es gibt auch Sachen womit man sowas fördern kann. z.B. die indische Brücke.
Äußerer Drehung ....usw.

Aber es kommen auch Babys mit BEL ohne Kaiserschnitt, normal auf die Welt.

Macht euch noch nciht so die Platte- eure Kleinen werden sich noch drehen!!!

LG Susann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2007 um 16:33
In Antwort auf milla_12641204

Bel
hallo, ich bin in der 34. ssw und mein kleiner liegt auch in bel. einen kaiserschnitt möchte ich wenn möglich auch vermeiden.

damit er sich vielleicht noch mal dreht, geh ich zum moxen. machen viele hebammen, oder auch akupunkteure....dabei wird so ein glühendes stöckchen gegen eine bestimmte stelle am keinen zeh gehalten. tut nicht weh. ist aber auch irgendwie ne glaubenssache. garantie gibt es eh für nichts.

dann geh ich noch viel schwimmen und versuche dabei so viel wie möglich rumzuhampeln.

tanzen ist auch gut, hauptsache du kommst in bewegung, damit der kleine auch aktiver wird.

lass dich aber trotzdem über einen möglichen kaiserschnitt aufklären. denn um so weniger angst du davor hast, um so weniger bist du auch verkrampft diesem thema gegenüber.

das ist wie bei frauen, die schwanger werden wollen...die, die es unbedingt sofort wollen und dran denken, bei denen klappt es meist nicht und bei denen, die es ganz locker angehen, die werden sofort schwanger.

und wenn der kleine sich bis zum ende nicht dreht, dann hat das einen vernünftigen grund. es geht halt nicht und der kaiserschnitt ist dann für euch beide das beste.

ich musste auch lange mit mir kämpfen um zu dieser einsicht zu kommen.

lass einfach alles locker angehen.

ich wünsche dir alles gute und viel erfolg.

gruß nina mit erik 34.ssw

Hi
hallo

ich muss noch bis Dienstag warten und dan wird endschiden ob ich kaiserschnitt gemacht bekomm oder net weil das broblem wo ich habe ist schwangerschafts Diabetis und es kommt zwei wochen frühr wie geplant ich bin voll nervös jetzt schon .

ich muss mich leider damit apfinden es wird ja schon gut gehen

Gruß Andrea 35+6

wünsche euch noch eine schöne schwangerschaft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2007 um 9:50
In Antwort auf briony_11876455

Hi
hallo

ich muss noch bis Dienstag warten und dan wird endschiden ob ich kaiserschnitt gemacht bekomm oder net weil das broblem wo ich habe ist schwangerschafts Diabetis und es kommt zwei wochen frühr wie geplant ich bin voll nervös jetzt schon .

ich muss mich leider damit apfinden es wird ja schon gut gehen

Gruß Andrea 35+6

wünsche euch noch eine schöne schwangerschaft

Na du kannst ja noch
hoffnung haben, bist erst in der 36. woche. ich bin schon 37+2 und die kleine liegt nicht mal schön BEL sondern auch ein wenig quer. ausserdem hat der FA vor letzten donnerstag gemeint dass sie viel zu wenig fruchtwasser zum drehen hat. sie ist schon recht groß (2,7 kg). also wird aller wahrscheinlichkeit nach ein KS. ich hab auch indische brücke gemacht, konnte mein mädel aber nicht damit beeindrucken. gehe jeden tag mind. 1 stunde spazieren und bis ich im OP liege hab ich noch hoffnung dass sie sich dreht. bei meiner schwester hat sich der 1. auch noch in der 38. woche gedreht! - und wenn nicht, denk ich mir, haben die würmchen schon ihre gründe, warum sie besser so liegen wie sie liegen... eine äußere wendung hab ich aus diesem grund auch abgelehnt. das war mir irgendwie zu radikal. und wenns bei dir eine schöne Bel ist kannst du ja eine spontan geburt versuchen, die muss nicht mal recht viel schwerer ausfallen. durch die querlage meiner kleinen ist diese möglichkeit für mich leider nicht gegeben.

viel glück und bewegung in deienm bauch!!! alles liebe, doodoo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2007 um 22:54
In Antwort auf rio_12903041

Na du kannst ja noch
hoffnung haben, bist erst in der 36. woche. ich bin schon 37+2 und die kleine liegt nicht mal schön BEL sondern auch ein wenig quer. ausserdem hat der FA vor letzten donnerstag gemeint dass sie viel zu wenig fruchtwasser zum drehen hat. sie ist schon recht groß (2,7 kg). also wird aller wahrscheinlichkeit nach ein KS. ich hab auch indische brücke gemacht, konnte mein mädel aber nicht damit beeindrucken. gehe jeden tag mind. 1 stunde spazieren und bis ich im OP liege hab ich noch hoffnung dass sie sich dreht. bei meiner schwester hat sich der 1. auch noch in der 38. woche gedreht! - und wenn nicht, denk ich mir, haben die würmchen schon ihre gründe, warum sie besser so liegen wie sie liegen... eine äußere wendung hab ich aus diesem grund auch abgelehnt. das war mir irgendwie zu radikal. und wenns bei dir eine schöne Bel ist kannst du ja eine spontan geburt versuchen, die muss nicht mal recht viel schwerer ausfallen. durch die querlage meiner kleinen ist diese möglichkeit für mich leider nicht gegeben.

viel glück und bewegung in deienm bauch!!! alles liebe, doodoo

BEL
Sorry das ich mich jetzt erst melde aber musste diese viel vorbereiten (Sachen packen) damit ich die letzte Woche vor dem Kaiserschnitt in Ruhe und ohne Stress angehen kann.Ja es ist dabei geblieben.Am 27ten wird er geholt.Meine FA sagte es wäre besser so wegen der SSDiabetes und da er es sich in seiner Lage bequem gemacht hat wird er sich nicht mehr drehen.Sie riet mir auch von einer Drehung von aussen ab (was ich sowieso nicht gewollt hätte) da er sich wahrscheinlich zurückgedreht hätte. Es kommt halt wie es kommt.

Viele Grüsse
Andrea 1859

35+5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2007 um 22:57
In Antwort auf briony_11876455

BEL
Sorry das ich mich jetzt erst melde aber musste diese viel vorbereiten (Sachen packen) damit ich die letzte Woche vor dem Kaiserschnitt in Ruhe und ohne Stress angehen kann.Ja es ist dabei geblieben.Am 27ten wird er geholt.Meine FA sagte es wäre besser so wegen der SSDiabetes und da er es sich in seiner Lage bequem gemacht hat wird er sich nicht mehr drehen.Sie riet mir auch von einer Drehung von aussen ab (was ich sowieso nicht gewollt hätte) da er sich wahrscheinlich zurückgedreht hätte. Es kommt halt wie es kommt.

Viele Grüsse
Andrea 1859

35+5

Korrektur des Textes
Sorry hab ein Tippfehler drin es ist ja 36+6 nicht 35+6

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest