Home / Forum / Mein Baby / Bei der U5 heute, verdacht auf Down Syndrom, bin total am Ende!

Bei der U5 heute, verdacht auf Down Syndrom, bin total am Ende!

26. September 2011 um 23:07

Hallo Ihr lieben,
ich bin noch total geschockt und total verwirrt. Mein Kleiner hatte heute seine U5 (7 Monate) bei der Kinderärztin, die mich heute darauf angesprochen hat, ob ich damit einverstanden wäre einen Chromosomen-test machen zu lassen, da die Form seiner Augen und die Falte unter seinen Augen auf ein Down Syndrom hinweist. Sie sagte, dass er sont keinerlei Anzeichen hätte.Irgendwie kann ich es garnicht glauben, obwohl ich mir auch schon solche Gedanken gemacht habe, als ich ihm mal beim schlafen zugesehen habe und mir gedacht habe, dass er schon irgendwie etwas aussieht wie ein Baby mit Down Syndrom. Wir können erst in 2 Tagen zum Blut abgeben und dann dauert es ca. 8-14 Tage bis das Ergebnis da ist. Mein Mann ist seit 3 Wochen im Ausland und er kann auch erst im Februar wieder nach Hause kommen. Ich bin total am Ende. Welche besonderen Eigenschaften oder Merkmale haben Kinder oder allgemein Personen mit Down Syndrom? Irgendwelche Erfahrungsberichte wie Ihr damit klar gekommen seit und wie euere Zeit war bis zum Ergebnis?
LG Tanja

Mehr lesen

27. September 2011 um 6:35


Mensch du Arme. Es tut mir sehr leid für euch.
Allerdings solltest du dich versuchen nicht so verrückt zu machen, solange die Ergebnisse noch nicht da sind.

Hast du dir mal die Handflächen angeschaut? Zieht sich eine Linie über die gesamte Handfläche?
Was wog sie denn bei der Geburt?

Liebe Grüsse

1 LikesGefällt mir

27. September 2011 um 6:37


Ich meinte: was wog ER nach der Geburt.
Sorry, so früh bin ich wohl noch nicht ganz so fit!

1 LikesGefällt mir

27. September 2011 um 7:00
In Antwort auf mrsfuchs


Mensch du Arme. Es tut mir sehr leid für euch.
Allerdings solltest du dich versuchen nicht so verrückt zu machen, solange die Ergebnisse noch nicht da sind.

Hast du dir mal die Handflächen angeschaut? Zieht sich eine Linie über die gesamte Handfläche?
Was wog sie denn bei der Geburt?

Liebe Grüsse

Hmmm
Kayden wurde 3 Wochen zu früh geboren, er war lt. KH 54cm und wog 2890g. Mit dem Gewicht kommt es ja vielleicht hin, aber von der Größe her, war er schätze ich mal 52cm groß. Gestern bei der U5 (7.Monat) war er 68cm und 7900g. Sein Kopf war von Beginn an relativ klein. Fast immer um die 2cm kleiner als normal. Hab mir aber keine Gedanken darüber gemacht.
Das mit der Handlinie habe ich auch schon glesen und meine KÄ hat auch gesagt, dass er keine durchgehende Linie in den Handflächen hat.
Die Arzthelferin kam um mich zu trösten und hat mich gefragt wie er lachen oder lächeln würde? Was hat das mit DS zu tun?
Geh heute noch zu einem anderen KA um mir eine 2te Meinung zu holen und den Bluttest können wir morgen machen.
Kann kaum glauben dass ich schon wach bin, mein kleiner Mann wacht erst in 1 Stunde auf!!

2 LikesGefällt mir

27. September 2011 um 7:04


Welche Augenfalte meinst du genau?
Mein Kurzer har nämlich auch so eine schräge Augenfalte.
ich wünsch euch alles Gute :*

lg
rapante

1 LikesGefällt mir

27. September 2011 um 7:14
In Antwort auf rapanterapante


Welche Augenfalte meinst du genau?
Mein Kurzer har nämlich auch so eine schräge Augenfalte.
ich wünsch euch alles Gute :*

lg
rapante

...
Unter den Augen ist eine Falte und die Augen an sich gehen an der Außenseite etwas schräg nach oben. Da mein Kleiner auch schlechte und sher trockene Haut hat, dachte die KÄ auch an Neurodermitis wegen der Falte unter den Augen.
Mach dich aber nicht verrückt wegen der Falte,

1 LikesGefällt mir

27. September 2011 um 9:02

Mach dich nicht verrückt
Bei einer Freundin hieß es, der Kleine hätte womoglich auch einen Gendefekt, weil die Proportionen zwischen Ohren und Augen nicht korrekt waren. Es wurden ihr die schlimmsten Dinge aufgezählt und im Endeffekt hat sie ein gesunden Kind mit schlechten Proportionen Aber auch wenn es DS ist....natürlich möchte man lieber ein "gesundes" Kind aber ds Kinder geben einem soviel zurück und können je nach Schweregrad teilweise ein ganz normales Leben führen.

Gefällt mir

27. September 2011 um 9:13

Wenn
das einzige " Symtom" die Augenfalten sind (und das sagt deine Ärztin ja auch) dann versuch einfach positiv zu denken.
Natürlich wäre es sehr schlimm für euch wenn euer Kind DS hätte, aber den Kindern selbst geht es so weit ich das beurteilen kann sehr gut. Ich habe in meinem Bekanntenkreis zwei Menschen mit DS kennengelernt. Beide sind super lieb und geben einem so viel weil sie ihre Gefühle offen zeigen und nicht verstecken.
So weit ich informiert bin sind die Beeinträchtigungen sehr individuell. Generell gilt Entwicklungsverzögert. Der Junge den ich kenne (inzwischen ein erwachsenser Mann) kann nicht sprechen weil er eine zu lange Zunge hat (hätte man bei euch aber denke ich schon festgestellt) wurde nicht operiert weil der Eingriff sehr schmerzhaft gewesen wäre, ohne Garantie auf Erfolg.

Das Mädchen war mit uns im Jugendclub. Sie hat zwar nicht alles verstanden was gesagt oder gemacht wurde, aber sie war dabei und hat sich immer gefreut uns zu sehen. Anders rum war es ebenfalls so. Wir haben sie alle gerne dabei gehabt und uns auch ihr angepasst.

Meine persönliche Meinung ist das DS schlimm ist, aber von den vielen Beeinträchtigungen und Behinderungen die es auf unserer Welt gibt noch eine der erträglichsten für alle Beteiligten.

Trotzdem wünsche ich Euch natürlich das alles in Ordnung ist und ihr eine für euch positive Diagnose erhaltet.

Liebe Grüße Simone

Gefällt mir

27. September 2011 um 10:01


Ich habe kein eigenes Kind mit Down Syndrom, habe aber im Urlaub Eltern mit einem DS Kind kennengelernt. Sie wussten es auch nicht vor der Geburt, waren aber auch glücklich darüber. Es gibt wohl unterschiedlich "stark" ausgeprägte Formen des DS... ich gebe hier nur ihre Infos weiter. Kenn mich selbst nicht aus. Und sie würden ihr Kind fördern so gut es geht. Es wächst sogar dreisprachig auf (!!!) und zeigt bisher keine Entwicklungsverzögerungen. Dir bleibt erstmal wohl nur abzuwarten. Warten ist echt das schlimmste.... dann kann man sich mit dem Ergebnis auseinandersetzen und aktiv werden.

Alles Gute!

2 LikesGefällt mir

27. September 2011 um 11:31

Vielen Dank
für Euere Ermutigungen und Antworten. Klar wird es noch eine schwere Zeit werden für uns zumindest bis das Ergebnis da ist und hoofe natürlich das es für uns positiv ausfällt. Er ist mein Goldschatz und ich werde ihn immer lieben, egal was bei dem Test heraus kommt. Es wäre nur schön, wenn es ein gesundes glückliches Kind ist und bleibt. Falls der Test nicht gut ausfällt, kann die Krnakheit keiner heilen und wir müssen damit leben. Es gab in den letzten 5 Monaten jede Menge Schicksaalsschläge in unserer Familie, ich hoffe nur, dass ich noch eine Weile genug kraft habe das alles durchzustehen. Ich merke schon, dass ich an meinem Limit bin!

LG Tanja

4 LikesGefällt mir

27. September 2011 um 11:56
In Antwort auf lilt83

Vielen Dank
für Euere Ermutigungen und Antworten. Klar wird es noch eine schwere Zeit werden für uns zumindest bis das Ergebnis da ist und hoofe natürlich das es für uns positiv ausfällt. Er ist mein Goldschatz und ich werde ihn immer lieben, egal was bei dem Test heraus kommt. Es wäre nur schön, wenn es ein gesundes glückliches Kind ist und bleibt. Falls der Test nicht gut ausfällt, kann die Krnakheit keiner heilen und wir müssen damit leben. Es gab in den letzten 5 Monaten jede Menge Schicksaalsschläge in unserer Familie, ich hoffe nur, dass ich noch eine Weile genug kraft habe das alles durchzustehen. Ich merke schon, dass ich an meinem Limit bin!

LG Tanja

Also
ich finde ja dein Kleiner sieht garnicht wirklich wie ein DS kind aus. das ist so ein süßer Fratz. Ich kenne einige Kinder mit DS (gaaanz liebe Kinder) und denen sah man es sehr deutlich an!!!
ich bin mir fast sicher, das dein Kind gesund ist und schon sehr gespannt auf das ergebniss!!!

Ich bete für dich!!!

Gefällt mir

27. September 2011 um 12:00

Viel Kraft!
Ich sende Dir viel Kraft für das Bevorstehende, wie auch immer es aussehen wird. Ja manchmal bricht um einen herum die Welt zusammen und man will einfach unter die Bettdecke schlüpfen. Und wenn man wieder hervorkommt, ist alles wieder gut! So geht es aber dann doch nicht.

Es gibt auch "Behinderungen", die man nicht im Ultraschall sieht. Wenn das Kind blind, taub oder lernbehindert ist. Man macht dann das Beste draus! Alles Gute für Euch!!

1 LikesGefällt mir

27. September 2011 um 12:02

Keine Panik
wir haben ja alle die Linien auf den Handflächen, bei den meissten DS Menschen geht eine Linie komplett von rechts nach links, also waagerecht.

1 LikesGefällt mir

27. September 2011 um 12:09

Huhu,
also ich finde auch nicht, dass er wie ein Kind mit DS aussieht, er ist total zucker.
Was mich interessiert, hat er denn Entwicklungsverzögerungen, krabbeln, drehen pp.? Das ist doch auch ein wichtiges Anzeichen, weil diese Kinder gerade in den ersten Monaten/Jahren alles halb so schnell lernen wie normale Kinder!
Bei jeder U-Untersuchung wird doch der Entwicklungsstand geprüft?!?
Ich hoffe für euch, dass alles gut wird und auch wenn, was ich nicht glaube, ist es dein kleiner Schatz, der er auch vor der Diagnose war!
LG

Gefällt mir

27. September 2011 um 12:10

Mensch CHrissy
Reiss dich mal zusammen. Wegen so ner Handlinie brauchste nicht ausflippen. Ich hab auch so ne Linie und hab kein DS. Nur dieses nervöse Zucken macht mir sorgen....

Gefällt mir

27. September 2011 um 12:20

Du
Das wäre doch sicher schon erkannt worden, wenn mit ihm was nicht stimmen würde. DS Kinder erkennt man meist sofort. Auch der Sohn von Tanja sieht meiner Meinung nach völlig normal aus. Grosse Augen sind zum Weiber abschleppen doch auch supi

Gefällt mir

27. September 2011 um 12:25


"hab Angst zum Mörder zu werden, wenn da einfach Weiber kommen und meinen Sohn abschleppen wollen"

Muhahahar dein armer Sohn

Gefällt mir

27. September 2011 um 12:46

Hey
erstmal wünsche ich euch viel kraft bei der ganzen angelegenheit! stelle mir sowas echt schwer vor!

alleine nach dem äußeren kann man ja nicht gehen...es gibt ja noch andere merkmale die für ein down syndrom sprechen, wie z.b. evtl. herzfehler...

es ist euer sohn, er ist da und ihr liebt ihn auch wenn er DS hat, werden sich eure Gefühle bestimmt nicht ändern ich hab mal gehört, das Kinder/menschen mit DS total liebenswert und fröhlich sind! einige können sogar ein eigenständiges leben führen...

Gefällt mir

27. September 2011 um 13:44

Hallo
Erstmal möchte ich dir sagen, dass du einen zuckersüßen kleinen Jungen hast.

Wenn ich euch auf der Straße treffen würde, dann würde mir nie der Gedanke kommen, dass er DS hat.

Ich habe etwas Ähnliches bei der U5 durchmachen müssen. Mein Kleiner kam schon mit einem recht großen Kopf zur Welt ( 36cm KU ). Nie hat uns jemand gesagt, dass da was nicht stimmen würde. Kurz vor der U5 hatten wir den Kia gewechselt. Die Kiä meinte dann bei der U5, dass sein Kopf zu groß sei ( glaube da waren es dann schon satte 48 cm ). Nachmittags rief sie mich dann an, dass wir doch ins KH müssten zum Kopfultraschall. da der Verdacht bestand, dass er einen Makrozephalus hat ( Wasser im Gehirn u.Ä. ). Das hatte sie doch glatt vergessen uns bei der U5 zu erzählen . Mir kamen erstmal die Tränen. Naja, das Ende vom Lied war, dass wir dann ins KH gefahren sind ( ca. 1 1/2 Stunde entfernt ) und es war alles prima mit meinem kleinen Dickschädel. Ich wäre damals nicht im Entferntesten auf die Idee gekommen, dass Etwas mit ihm nicht stimmen würde. Nur die Kiä hat uns verrückt gemacht. Heute hat er einen KU von ca. 54 cm mit seinen 2 Jahren und 7 Monaten. Also ist der Kopf jetzt nicht mehr sooo schnell gewachsen wie zu Beginn.

Ich hoffe, dass ich dir ein wenig Mut machen konnte und wünsche dir für die nächste Zeit starke Nerven und viel Glück.

lg

Gefällt mir

27. September 2011 um 16:01

Dein sohn sieht
überhaupt nicht so aus als ob er das DS hätte! lass dir nichts reinreden!!

lg

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen