Home / Forum / Mein Baby / Bei einem kind bleiben oder doch 2???

Bei einem kind bleiben oder doch 2???

14. August 2013 um 14:13

Wollt euch mal fragen wie es bei euch war & warum/wieso ihr euch für ein 2tes bzw nur 1 entschieden habt?!?
Wann war ein guter zeitpunkt für dass 2.te??
War/ist es arg stressig??

Meine kleine maus ist jetzt 1jahr & 9monate & da ich auch noch 3 geschwister habe wünsche ich mir im tiefsten inneren noch ein kind aber wenn ich drüber nachdenke gebt es halt auch viele negative punkte... Zb wenns eine junge wird umziehen, wir haben kein auto & leider auch nicht viel geld zur verfügung (
& dass ist ja schon eine grosse vorraussetztung "geld" zu haben um dem kind was bieten zu können
Was meint ihr dazu??

Mehr lesen

14. August 2013 um 14:31

Die frage stell ich mir schon eit 4 jahren
mittlerweile bin ich soweit, wenn sich da was einschleicht ist schön, wenn nicht, auch nicht schlimm.

wir hätten genug platz, genug zeit und genug geld.
aber ich hab so das gefühl das ich noch sehr an meiner tochter hänge.
kann ich da platz für noch ein krümel finden?
vernachlässige ich meine tochter dadurch?
man hat ja grad anfangs eher weniger zeit. also nicht soooo viel wie jetzt wo sie halt noch einzelkind ist.
schaffe ich so eine doppelbelastung?

andererseits... noch so ein wurm... die sind ja schon herzallerliebst.
würd gern noch mal miterleben wie sich so ein kleines wesen entwickelt. es liebhaben.
ich hatte damals eine tolle schwangerschaft. würd ich gern nochmal erleben.
dann für baby shoppen...

mein traum war ja immer erst ein kind groß zu ziehen. und wenn dieses dann so langsam flügge wird (mit 17/18 jahren)
noch mal ein nachzügler zu bekommen.
naja geht altersmäßig nicht mehr auf.
geh ja schon stramm auf die 34 zu. da sollte ich mir mit dem nachzügler nicht all zuviel zeit lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club