Home / Forum / Mein Baby / Bei mir war gerade das jugendamt

Bei mir war gerade das jugendamt

6. Mai 2010 um 10:24

ich bin nur am heulen,total gedemütigt...mir gehts so schlecht.
es kam wohl ein anonymer anruf das meine kinder kein essen bekommen und unterernährt seien
ich finde es ja gut das das JA dem nachgeht aber würde schon gern wissen wer sowas macht.
natürlich war gerade die küche ein chaos, die kinder benehmten sich danebene tc...total peinlich.
das JA hat sich die U-hefte angeschaut. möchte noch mit der KIÄ telefonieren. die kinder machten auf sie einen nicht unterernährten eindruck. sie meinten auch die 3 wären süß etc...wunderten sicha ber wieso sie so wenig sprechen. habe ihnen aber erklärt das sie am anfang schüchtern sind.
dann wurde ich gefragt ob ich freunde habe,was ich immer mache mit ihnen,ob ich mit ihnen raus gehe etc.

in einer woche wollen sie wieder kommen. die wohnung ist ja noch nicht fertig und sie wollen sich es nochmal in einer woche angucken weil sie meinten es sei noch chaotisch...

ich bin so fertig....glaubt es mir. ich bin so wütend..ich reiß mir den arsch für meine kinder auf...ich bin von morgens 8 bis abends um 11 dran alles zu schmeißen...und dann bekomm ich sowas vorgeworfen. wer macht so ne scheiße???

es gibt mütter die ihre kinder verwahrlosen lassen etc..ich hab 3 kleine kinder hier und ist es da nicht normal das es mal chaotisch aussieht in der wohnung wo wir gerade mal 4 wochen hier leben und immernoch renovieren????

vor allem kamen sie ja nicht wg. dem haushalt sondern wirklich weil meine kinder unterernährt sein sollen....weiß garnicht wie ich jetzt damit umgehen soll..ich bin einfach nur fertig und am heulen.

sorry,ich musste mich mal heftig auskotzen. weiß ja nicht bei wem ich es jetzt tun kann. trau keinem mehr,wer weiß wer das war...

hat jemand schonmal ähnliches erlebt?

LG *anja*

Mehr lesen

6. Mai 2010 um 10:37

@selene:
danke,das baut mich auf!
ach,trotzdem schockierend. hab schon mit meiner KIÄ telefoniert.
die war auch baff. vor allem wurde ja gesagt ich würde ihnen nichts zu essen geben! habe direkt meinen kühlschrank gezeigt der voll bepackt mit gemüse,joghurt,fleisch etc. ist..
das ist so ungerecht,wirklich. so bekloppte leute.
weiß nicht wer mich so hasst das er mir sowas antun will..wieso?
ich hab mit niemanden richtig streit oder so..
ausser mit meiner mutter. habe sie ja unter verdacht weil sie mir schonmal damit drohte das zu tun...keine ahnung.

schön das du gern von mir liest ich mag dich aber auch ganz dolle

LG *anja*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2010 um 10:41

Och mensch
anja
drück dich mal
nicht aufregen
du hast dir ja nichts vorzuwerfen, also ruhig bleiben
frag wer sie geschickt hat, hast du streit mit nachbarn oder so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2010 um 10:42
In Antwort auf linda_12065513

Och mensch
anja
drück dich mal
nicht aufregen
du hast dir ja nichts vorzuwerfen, also ruhig bleiben
frag wer sie geschickt hat, hast du streit mit nachbarn oder so?

Aha
ich lese gerade anonymer anruf
ah ja
trotzdem, mach den jugendamtleuten keinen vorwurf, die müssen nachschauen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2010 um 10:48

Ach Gott Anja
das tut mir so leid, daß man Besuch vom JA hat mit dem Vorwurf, daß man seine Kinder verhungern lässt. Sowas reisst einem echt runter. Drück dich dolle. Da deine KIÄ schon auf deiner Seite ist, denke ich brauchst du nicht mehr viel vom JA zu befürchten. Und das Chaos kriegts du auch noch in den Griff
Kopf hoch, du hast schon so viel geschafft.

LG
Claudia, die auch gerne von dir liest und dich bewundert hat, daß du die Trennung durch ziehst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2010 um 10:54

Oh got du arme
Fühl dich mal unbekannterweise gedrückt..
Aber ich habe gerade auch stress und bei uns ist es nur noch ein Frage der Zeit bis hier jemand auftaucht.
bei mir ist es meine Schwimu die uns melden wollte/ will weil wir unserer Tochter nix anständiges zu essen geben Sie will sich gleich das Sorgerecht mit holen. Wir haben jeden Kontakt zu ihr unterbrochen und warten auf ein Schreiben oder einen Besuch..
Nur wenn es so kommt weiss ich wer es wa, du hingegen nicht
Ich würd jetzt alle durchgehen mit denen du engeren Kontakt hast. Gibt es eine freundin die Eventuell neidisch sein könnte? Deine eltern/ schwiegereltern Oder so??
Ich find das unter aller******

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2010 um 10:55

Fühl
Dich mal ganz lieb gedrückt!!!

Ich denke das JA wird das schnell abhaken und dich in Ruhe lassen denn Du hast Deine Kia hinter Dir stehen und hast nen vollen Kühlschrank und vorallem machen Deine Kids sicher nicht den Anschein sie würden verhungern oder gar verwahrlosen!

Du machst das alles echt ganz supi!

Es wird leider immer solche Leute geben die sich zu Unrecht ein Bild machen wollen und anstatt erstmal mit der btreffenden Person zu reden feige bei den Behörden anrufen

Ich kann mir vorstellen wie Du dich fühlst aber Du wirst sehen das JA Sieht dass Du eine tolle Mama bist!

Sei lieb gegrüßt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2010 um 11:13


auf der einen Seite ja super das das JA auch so anonymen Hinweisen nachgeht (bin da von Solingen eher was anderes gewohnt) aber trifft wieder mal den Falschen

kann mir vorstellen wies dir gerade geht +mal feste drück+

mach dir keine Vorwürfe, du machst das super mit den Kleinen, bist ständig mit ihnen unterwegs, in Spielkreisen, beim Turnen, und auch ansonsten so wie mans hier mitbekommt gehts den dreien bei dir sehr gut



musste auch spontan daran denken obs nicht vllt deine miese Exvermieterin war *von dem was du hier geschrieben hast, würd ichs der glaztt zutrauen*

das JA wird auch nur feststellen das es deinen Kindern an nichts fehlt, und das es chaotisch aussieht nach nem Umzug und mit drei Kindern eh immer müsste auch beim JA endlich angekommen sein

+drück dich+ und Kopf hoch!!!


lg Carina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2010 um 11:42


Oh man das ist ja eine ätzende Sache....Tut mir sehr leid für dich.Weiss wie du dich fühlst!

Mein Ex ist vor ein paar Wochen mit unserem Sohn zur Polizei gegangen und hat gesagt, dass meine Wohnung verwahrlost wäre und er nicht will, dass seine Kinder darin aufwachsen.
Am selben Abend kam noch die Polizei + Jugendamt und haben sich umgeguckt und meine Wohnung als in Ordnung empfunden.Da ich nach der Trennung gleich beim Jugendamt anrief und nach Hilfe fragte und das Jugendamt jedes Mal mitteilte wenn Alex wieder scheisse gebaut hat, haben die mir eine Hilfe zur Verfügung gestellt.Alex musste Connor rausrücken, hat danach Auftstand von feinsten gemacht, sitzt jetzt in der Psychiatrie und darf vom Jugendamt aus die Kinder nicht sehen für 6 Wochen.
Für mich war das alles auch peinlich und ich hatte eine mega Panik, dass die mir die Kinder nehmen.Wenn du alleinerziehend bis und deine Wohnung mal ein Chaos ist, versteht das Jugendamt das so lange es nicht dreckig und verwahrlost ist, was ich mir nicht vorstellen kann.Mach dir keine Sorgen!!!

Lass dich drücken!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2010 um 14:14

Da bin ich nochmal...
also die kamen wirklich unangemeldet. möchten aber für nächste woche dann einen termin machen...

gute frage wer es war. meine mutter vielleicht,mit ihr hab ich nur probleme und stress...sie ist total chaotisch und bekloppt.
ansonsten tippen wir zur zeit hier auf den hausmeister. er hatte mal an der tür morgens geklingelt und da lief mariella nackig auf den flur. und er guckte so komisch...sie ist ja auch dünn..aber dann kann man ja was sagen
ja,oder die ex-vermieterin um einem was zu tun.
ich weiß es nicht...das wurmt mich total..
das hat mich total verletzt weil gerade ich viel auf die ernährung achte und meine kinder schon bald verwöhnt sind damit..wirklich.
sowas zu behaupten...
und da wo wirklich hilfe benötigt wird wie in dem fall wo doch das eine mädchen verhungert ist..da kümmert sich niemand. da hieß es dann es sei jedesmal nicht da gewesen wenn das JA da war

ich hoffe das wird wieder alles...bin gespannt was beim nächsten besuch rauskommt. vor allem wars mir peinlich vor den nachbarn. die haben das mitbekommen weil die blöden im hausflur sich vorstellten und den grund nannten "uns wurde mitgeteilt das ihre kinder unterernährt sind und nicht richtiges essen bekommen"...oberpeinlich.

ich muss das wirklich verdauen noch...das war so ein schock..aber manche erlebnisse hier wie zb. von sasse... puh, die toppen das dann ja noch...

danke euch allen wirklich für die lieben worte...das baut auf...ich fühl mich irgendwie als versager obwohl ich weiß das ich mir nichts vorzuwerfen habe..aber trotzdem...irgendwie schlecht...man will halt perfekt sein... :/

LG *anja*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2010 um 15:45

Huhu anja
ich weiss genau, wie du dich gerade fühlst.
auch ich hab das gleiche durch gemacht, zwar nicht mitten im renovierungschaos, aber auch bei mir stand das JA vor der tür. jemand anonymes hätte dort angerufen und dort angegeben, ich wäre mit meinem kind überfordert, würd mich nicht um ihn kümmern, würde ihn mit seiner krankheit (neurodermitis) vernachlässigen da war lukas etwa 4 oder 5 monate alt. das gute war, das ich da erst ein paar minuten vorher beim hautarzt war und hab denen alles gezeigt, die salben und cremes etc. sie haben sich die wohnung angeguggt, meinten auch, das er nicht wirklich aussieht, als würd ich ihn vernachlässigen (er sah schon immer gut genährt aus ). auch musste ich mein einverständnis geben, damit sie beim kinderarzt anrufen duften und auch auskunft bekamen. aber ich hatte ja nix zu verbergen . ich krallte die ganze zeit meinen spatz an mich, weil ich solch eine angst hatte, das sie ihn mir aus den armen reissen könnten, obwohl ich ja eigendlich wusste, das alles ok ist, aber mütter eben. als sie weg warn, hab ich rotz und wasser geheult, ich hab gezittert am ganzen leib und musste erstmal meinen freund anrufen. hab auch etwas gebraucht, mich wieder zu beruhigen.

tja, am selben nachmittag rief mich noch mein kinderarzt an und sagte, das das JA bei ihm angerufen hätte (wir sind mit unserm kia richtig gut, da wir anfangs fast dauergast waren wegen seiner neuro). er konnte nicht verstehen, das jemand das JA informiert hat, zumal wir uns nix vorzuwerfen hatten, er hatte ihnen natürlich alle auskunft gegeben, die sie haben wollten und hat denen gesagt, das wir liebende und fürsorgende und sehr kooperative eltern seien
am nächsten morgen rief die JA-frau bei mir an und sagte, das alles ok sei und somit abgeschlossen ist, weil an der meldung wirklich null dran ist
seitdem hab ich von den damen nie wieder was gehört oder gesehen

klar, find ich es auch gut, das sie meldungen nachgehen, aber selbst ich hab mit ner freundin auch mal ne meldung abgegeben (da hab ich allerdings noch in berlin gewohnt), die mehr als berechtigt gewesen ist. die mutter von einem 1 - jährigem jungen hatte ständig partys gegeben, bei denen auch drogen konsumiert wurden (sie hatte ja immer stolz erzählt und wir selbst wurden auch ständig eingeladen, waren ja auch dort), auch sie hatte sich ständig in ihrem suff wildfremde kerle in die bude geholt. wir haben das mehrmals, auch mit ihrer familie zusammen, dem JA gemeldet und NIX aber auch GAR NIX wurde unternommen. nicht mal nen kontrollbesuch, rein gar nix. hab ich bis heute nicht verstanden.

bleib erstmal ruhig. beseitige das, was sie zu bemängeln hatten und dann haste nix mehr zu befürchten.
ich drück dich mal.
alles liebe euch.

glg nadine + lukas an der hand (1,5 J.) + bauchkrümli 12.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2010 um 15:53

Oh
mensch das tut mir leid, kann mir vorstellen wie schrecklich das ist!

Ich hab nur 1 Kind und hier sieht es manchmal aus, als hätte die Bombe eingeschlagen.
Hab mir da schon öfter mal gedacht
"Meine Güte, was würde jemand von mir denken, der mich JETZT unangemeldet besucht"

Oh mann, das ist wirklich schlimm.

Hauptsache DU weißt, dass es deinen Kindern gut geht!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2010 um 20:48

Hallo Anja!
Ist eine scheiß Situation aber es gibt eine Möglichkeit, den "anonymen Anrufer" ausfindig zu machen. Du musst Dir einen Anwalt nehmen und mit ihm zusammen einen Antrag beim Amtsgericht einreichen. Dieser Person würde ich eine Dafür habt ihr soweit ich weiß 3 Monate Zeit. Würde die Person ehrlich gesagt wegen Rufmord anzeigen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2010 um 20:51
In Antwort auf nickname36

Hallo Anja!
Ist eine scheiß Situation aber es gibt eine Möglichkeit, den "anonymen Anrufer" ausfindig zu machen. Du musst Dir einen Anwalt nehmen und mit ihm zusammen einen Antrag beim Amtsgericht einreichen. Dieser Person würde ich eine Dafür habt ihr soweit ich weiß 3 Monate Zeit. Würde die Person ehrlich gesagt wegen Rufmord anzeigen.

Oh man
Wie hab ich denn geschrieben Ich glaub man versteht es trotzdem

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2010 um 20:57

WAAAAAAAAAAAS
Krass!!!Würde auch nen Anwalt nehmen!!!
Das is echt RUFMORD

Alter Schwede und wenn ich wüsste wer das war, den würd ich kurz und klein machen

Wie soll den ne wohnung aussehen mit 3 kleinen kindern und mitten in ner renovierung
Selbt bei mir, mit nur einer tochter von 5 mon. siehts manchmal chaotisch aus

Andererseits is ja gut das, das Jugendamt auf sowas reagiert!!

Aber denke du wirst ja nix zu befürchten haben aber is bestimmt trotzdem ein scheiß gefühl

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2010 um 21:07


Hallo Anja!

Also eins schon mal vorweg. ICH WAR ES NICHT!!! Aber ich denke, auf die Idee würdest du auch nicht kommen. Vielleicht war es ja auch Miss Stalkerin!? Oder eine von diesen Spialplatz-Tussis. Am besten noch die, die die ganze Zeit ihr Kind weinen lässt...

Das ist ja echt gruselig. Aber auf der anderen Seite natürlich auch gut, DASS sie Hinweisen nachgehen und denen das am A*r*s*ch vorbei geht. Es könnte schließlich auch Realität sein. Damit meine ich natürlich nicht DICH!

Oh Mann. Echt hart. Aber einen Anwalt würd ich eher nicht nehmen. Ich würde mit denen einem Termin machen und dann glücklich sein, wenn das ganze als Windei abgelegt wird. Jetzt da noch groß Trara drum zu machen würde dich noch mehr fertig machen. Jetzt bist du grad den Stress mit der Vermieterin los und dann wieder was mit Anwalt? Ich denke, darauf kann man gut verzichten!

Lass den Kopf nicht hängen und biete der Tante vom Jugendamt was von der Schneckensuppe von Mariellas Geburtstag an!

Liebe Grüße,
Sabbel (immer noch kinderlos... Wenn das das JA erfährt... )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2010 um 21:41

Hallöchen nochmal..
ach,echt ein scheiß tag heut. wir waren nocha uf einem kindergeburtstag und da kamen auch wieder viele mütter an: "die ist aber zart...so schmale füsse,und einen kleinen kopf. ist das noch normal? isst sie denn?"..ich kanns nicht mehr hören,wirklich...als hätte ich hier ein alien oder sowas.
wieso werden kinder denn in eine norm gepresst?
und dann waren welche wieder stolz am rumerzählen "was bin ich froh das meine so proppe ist..auch wenn die mal krank wird..du müsstest ja bald sofort ins kh weil nichts an ihr dran ist"...tja. nur schade das mariella mit ihren 2 jahren noch nie richtig krank war. keine magen-darm infekte oder so.

naja. die tante vom JA rief nochmal an und möchte nächste woche mittwoch wieder kommen...

also wenn das wirklich möglich ist den anonymen anrufer ausfindig zu machen dann würde ich das gerne tun...ich lass mich nicht als verbrecher da bald behandeln und abstempeln das meine kinder hungern...das geht einfach zu weit. ehrlich...

LG *anja*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2010 um 13:33


Es kann passieren, das dass Jugenamt vor der Tür steht und den Meldungen nachgeht ( zum Glück ) Aber wenn alles in Ordnung ist kommen die kein 2. Mal !!!!!
Bist du nicht die, die ihrer Vermieterin vor die Tür kacken wollte?

Das sagt doch schon alles!!!

Wenn alles bei dir gestimmt hätte, würden die niemals ein zweites Mal kommen!!!!
Lass dir einfach helfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2010 um 14:17
In Antwort auf monifa_12575398


Es kann passieren, das dass Jugenamt vor der Tür steht und den Meldungen nachgeht ( zum Glück ) Aber wenn alles in Ordnung ist kommen die kein 2. Mal !!!!!
Bist du nicht die, die ihrer Vermieterin vor die Tür kacken wollte?

Das sagt doch schon alles!!!

Wenn alles bei dir gestimmt hätte, würden die niemals ein zweites Mal kommen!!!!
Lass dir einfach helfen.

@gummibar:
wieso ein neuer nick,feige oder wie

sie kommen ein zweites mal weil das U heft von der kleinsten noch nicht ausgepackt war aber wozu sag ich dir das

ja,DIE bin ich. wenn du keine ironie verstehen kannst oder ne spaßbremse bist dann solltest du dir auch mal hilfe suchen. ich hab bestimmt nicht der vermieterin vor die tür gekackt. wie krank ist denn sowas..hallo?
wer sowas glaubt,naja..

aber du gehörst (so liest es sich heraus) zu DEN leuten die nach solchen threads suchen um auf einem rumzuhacken
keine anderen hobbies?
na wenns dir gefällt..ich kann über sowas nur lachen.

und danke für das angebot wg. hilfe...brauch ich aber keinesfalls,ich komm klar

such du dir lieber hilfe damit du unter deinem richtigen nick mal deine meinung äussern kannst...

und mir tuts leid das du ein mensch bist der scheinbar nur mit neid und eifersucht leben muss, sich daran erfreut andere scheitern zu sehen um über die eigenen probleme hinweg zu sehen. du armes kleines licht,ehrlich.
sorry für die beleidigungen,aber mich regt sowas auf.

immer die gleichen leute die sich für so einen schrott nen anderen nick zulegen müssen. kindisch,dumm,albern...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2010 um 14:25

@honig:
klar macht das JA seinen job. ich weiß ja nicht obs dir gefallen würde wenn dich jemand dort anzeigt das deine kinder bei dir verhungern. würde dich so ein vorwurf,auch wenn er unberechtigt ist nicht verletzen?
ich lauf hier mit ner unsicherheit durch die gegend und frag mich immer wem ich noch trauen kann,wer sowas gemacht hat. seit der geburt von den 3en mach ich das mit. diese ewigen fragen wieso meine kinder so aussehen wie sie aussehen. es ist so. das quält mich einfach.

so. und wie schon gesagt sie kommen ein 2. mal um in das U-heft von milla zu schauen. ich konnte es nicht vorlegen da es noch in einem karton war. wir sind ja gerade erst umgezogen.
an den kindern hatten sie nichts zu bemängeln,haben sie ja gesagt.
ich mach mir darüber ja keine sorgen mehr. aber ich fühle mich eben verletzt und gedemütigt.

seid ihr alle so cool und steht über sowas?????

ich kann das nicht. bin halt sensibel und nehme mir sowas sehr zu herzen. wenn es um ein anderes thema gehen würde wäre es egal. aber wenn es um meine kinder geht undmir sowas vorgeworfen wird...wo ich garnicht weiß von wem...wie soll man da so locker drüber hinweg sehen?

ich weiß ja nicht wie hier alle drauf sind aber wenn euch sowas mal passiert würde ich gerne wissen wie ihr mit den nachbarn etc. weiter klar kommt und damit umgeht...freut mich wenn alle das so locker sehen. ich kann es nicht.

ich hab keine angst das die kinder genommen werden,um gottes willen. wieso denn..dann hätte ich das JA erst garnicht rein gelassen oder so

aber es geht auch um die art und weise wie sie mit einem reden etc...und es muss ncihts ein das ich im hausflur wie ein verbrecher behandelt werde mit den worten "sie wurden angezeigt weil ihre kinder unterernährt sind und nichts zu essen bekommen"

nur weil irgendein idiot hier einen nicht leiden kann oder sonst was...und mir eins auswischen will. oder eine besorgte alte frau wo kinder dick und mopsig sein müssen.

es regt mich auf das die leute nicht mal einsehen das alle menschen,auch kinder, nun mal verschieden sind und nicht immer in eine schublade passen.

es gibt eben auch dünne,kleine kinder mit schmalen füßen und kleinen kopf. deshalb sind sie nicht gleich krank oder unterernährt..so wie meine püppi eben..

naja..who cares...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2010 um 14:35

@mandelaugen: danke...
das hast du schön gesagt
wirklich...
ich kenne mütter die wirklich hilfe bräuchten...und da reagiert niemand. ich kann verstehen dass ich viele bei mariella sorgen. aber wieso kann man mich nciht zuerst ansprechen und sich ein besseres bild vom kind und mir machen?
es ist wie du sagst,irgend ne zecke an der backe

ich bin übrigens nicht alleinerziehend wir leben zusammen hier und kommen miteinander gut klar wieder. die probleme hingen viel mit der alten vermieterin zusammen.

übrigens zieht in dem haus von der alten vermieterin die tochter ein
hab ja noch kontakt zu alten nachbarn und wir reden noch viel darüber.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2010 um 14:55

@honig:
ja aber muss man direkt das amt rufen? tust du sowas auch? wenn du ein dünnes kind siehst? wieso nicht mal nachfragen,vor allem wenn es in der nachbarschaft oder im selben haus ist?

wo kommen wir denn hin wenn man sich immer nett auf der strasse grüßt dann aber wiederum bei sowas die behörden sofort einschaltet?

und sie ist dünn. nicht blass,sieht nicht krank oder verstört aus und verhält sich auch nicht so.

und es wäre doch anderes wenn das JA sagt "jemand macht sich gedanken ob die kinder richtig versorgt sind weil das mädchen dünn ist" zb. oder ob mir quasi bald unterstellt wird das ich sie hungern lasse. derjenige hat ja BEHAUPTET sie seien unterernährt und bekommen nichts richtiges zu essen bzw. garnichts.

da ist doch ein unterschied!
sowas kann man nicht einfach behaupten wenn es nciht so ist. ich kann ja gern ein gutachten vom KIA machen lassen. und unterernährte hungernde kinder sehen nicht nur dünn aus...
also ganz klar mir will jemand was böses sag ich mal...

wie mandelaugen schon schreibt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2010 um 15:28

Hmm...
also ich zb. würde erstmal bei den leuten mit dem baby klingeln und fragen was los ist oder hilfe anbieten.
aber gut,macht jeder anders. es gibt eben auch schreikinder.

mariella hatte mal ganz fies blähungen und viel geschrien abends. da kam eine nachbarin vorbei und hat mir bauchwohltee gebracht..fand ich zb. ganz nett.


ja,das werd ich ja auch machen. von mir aus können die jede woche mal vorbeischauen. ich hab ja keine angst vor denen oder so. die wollen mir ja nichts. aber trotzdem schockiert sowas einen...so langsam hab ich es ja verdaut. trotzdem tuts weh und ich bin unsicher geworden wie ich mit den ganzen leuten/nachbarn etc. umgehen soll...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2010 um 16:08


mich würd echt mal interessieren, ob einige leute immer noch so cool oder frech oder locker reagiern würden, wenn sie selber mal in solch einer situation stecken

es ist ein heftiger gefühlsunterschied, ob man so etwas nur mitbekommt oder selber drin steckt.
man hat eine riesen angst und es ist ein riesiges gefühlschaos, auch wenn man weiss, das man sich nichts vorzuwerfen hat.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2010 um 18:04

@honigkrümel
Anonym bleibt man, wenn man das Jugendamt darum bittet! Die Sachbearbeiter werden darauf bestehen zu wissen, mit wem sie telefonieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2010 um 18:24

@Edelmietze
Ja, es gibt Userinnen, die sie persönlich kennen. Unter Anderem Sabbelchen, sie ist häufiger bei ihr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2010 um 18:36

Im
Grunde hast Du Recht aber die Aussagen vom Anrufer sind wirklich zweifelhaft. Das es kleine und zierliche Kinder gibt ist ja bekannt, dass hat nicht mal was mit dem Essverhalten zu tun. Meine Mädels sind auch sehr schlank, können aber mehr essen als ein Erwachsener

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2010 um 19:10

Edelmietze
Wie soll sich marylou von deinem Beitrag denn bitte NICHT angegriffen fühlen?
Den Vorspann "(..)nichts gegen DICH(..)" hättest du dir sparen können, denn indirekt unterstellst du ihr ja doch, dass ihr das JA zu Recht einen Besuch abgestattet hat.

Naja.

Auf jeden Fall schrieb sie ja auch gleich zu Beginn, dass das JA wegen VERDACHT auf UNTERERNÄHRUNG vorbei gekommen ist, und seit ich hier marylous Beiträge lese (auch wenn ich in letzter Zeit nicht mehr oft hier war), habe ich mitbekommen, dass vor allem ihre mittlere Tochter sehr klein und zierlich gebaut ist. Das spricht auch dafür, dass derjenige, der das JA informiert hat, da einfach zu viel interpretiert hat bzw hetzen wollte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2010 um 19:24

Und
genau deswegen kann sie mit einem Anwalt einen Antrag vor Gericht stellen. Das Recht hat sie und wenn sie es in Anspruch nehmen möchte, soll sie es tun!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2010 um 19:46

Edelmietze
"Mich würde mal interessieren, kennt ihr die TE eigentlich alle privat und geht bei ihr ein uns aus? Wisst ihr, ob das JA ungerechtfertigt da war?"

Das ist doch nicht ALLGEMEIN, sondern ganz eindeutig direkt auf diesen Fall bezogen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2010 um 12:16

Hallo Marylou
kann mir gut vorstellen das du dir da doof vorkommst....aber nur so nebenbei....du musst das JA NICHT reinlassen die MÜSSEN rechtlich vor der türe stehen bleiben!!! Wenn sie sich die Wohnung anschauen wollen müssen sie nen durchsuchungsbescheid von der polizei haben ansonsten dürfen die deine wohnung gar nicht betreten!! Und für so nen Schein brauchen sie nen wahnsinns driftigen grund....unteranderem müssen sie da schon im vorraus mit deinem KiA telefoniert haben und NUR wenn der aussagt das deine Kinder unterernährt oder sonst was sind dann bekommen die den auch...aber zwecks einen anonymen anruf können sie dir gar nix anhaben und das weiß ich aus sozusagen erster Hand Meine Tante ist jugendamtaussendienstmitarbeit erin!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2010 um 15:45

Hallöle nochmal..
ach,mittlerweile seh ich das schon lockerer,habe auch einen verdacht (eine bekloppte nachbarin). den verdacht haben andere nachbarn auch, wir haben drüber geredet da sie es ja zum teil schon mitbekamen..ist ja klar wenn das JA im flur das so laut sagt

ich seh das jetzt mal so: sie sind dem anruf nachgekommen was richtig ist. ich,meine KIÄ und jeder andere weiß auch das es den kindern gut geht. das JA selber sagte ja das sie nichts an ihnen auszusetzen haben.

und ich denke bei jedem siehts schonmal aus als hätte ne bombe eingeschlagen in der küche. von daher...wenn die am mi kommen und sich das U-heft nochmal ansehen sehen sie ja das die wohnung wieder in ordnung ist.

ich hab mir gestern abend dafür bis 0 uhr einen einkauf bei IKEA gegönnt und ein paar regale und schnick schnack fürs kizi geholt

dumme leute gibts eben immer. aber jetzt hab ich es langsam verdaut,den schock und steh darüber.
ist ja nicht so das sie dem vorwurf zustimmten und ich nun angst haben muss das die kinder wegkommen,also von daher

trotzdem danke für die lieben aufbauenden worte. das hab ich zu dem zeitpunkt echt gebraucht.
ich war wirklich baff und gekränkt,man rechnet ja nicht mit sowas...aber ich habe so viele leute die zu mir stehen. 2 freunde kommen mit am mittwoch und eine andere meinte auch das sie jederzeit bezeugen kann wie es läuft bei uns.
un mein vater hatte auch mit denen gesprochen.

ich seh das auch als ganz normal an das noch umzugskartons oder so hier stehen..aber was solls...hab keine ahnung wie das amt sich das vorstellt wie man das alles so schnell schaffen soll.

sie habenmir ja auch direkt gesagt das das sie die kinder natürlich nciht wegnehmen wollen oder so und sie ihnen gefallen. es störte lediglich das das U-heft von milla nicht da war. vielleicht dachten sie ich war mit ihr noch nie bei ner U,keine ahnung.
und eben das hier noch kartons stehen und die küche chaotisch war. aber das ist ja kein dauerzustand

werde mal berichten was am mittwoch dann so war. aber ich denke da wirdnichts sein.die sehen das ich bei den Us mit milla war und alles wieder aufgeräumt ist etc...was wollen die dann noch.

naja..ich muss los,mariella brüllt "mama komm mal jetzt" wie ich diesen kasernenton der kinder liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2010 um 18:59

Ich habe mir soeben mal Deine Bilder angeschaut
und muss sagen: Du hast wirklich eine ganz entzückende Familie!

Alles Liebe für Euch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2013 um 9:49

Hi
tagchen kenne solche schoten ned anders hatte den ganzen mist immer immer und immer wieder meine eltern wurden durch so einen kram 21 jahre betreut mit mir und werdens heute noch durch meine geschwister

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2013 um 10:05


Ich glaube, die TE geistert hier noch rum .

Du hattest gar nicht geschrieben wie es ausgegangen war?
Lief alles gut?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen