Home / Forum / Mein Baby / Bei unserem kinderarzt bekomm ich das kotzen...

Bei unserem kinderarzt bekomm ich das kotzen...

31. Oktober 2012 um 9:28 Letzte Antwort: 2. November 2012 um 23:40

nicht nur das er meinem kind die logo verweigert und auch sonst ein irgendwie unkompetent erscheint...

meine tochter hat nächste woche ne kleine op und brauchte nun für die anästesistin eine überweisung. in der praxis haben die sich strikt geweigert mir eine auszustellen... sie seien dafür ja nicht zuständig und was hätten sie denn damit zu tun.

ich hab da mehrmals angefragt und ihnen die sache erklärt. nix.
nun hab ich heut noch mal mit der anästesistin geredet. die war völlig fassungslos weil ihr sowas noch nie untergekommen ist das sich ein kinderarzt weigert an sie die überweisung auszustellen. jetzt hat sie da noch mal persönlich angerufen und die praxis rund gemacht.
ich dann auch noch mal angerufen und die arzthelferin am telefon war dann sowas von pampig zu mir.... unglaublich..

aber ich kann mir jetzt die überweisung abholen...

nee... ich brauch echt nen neuen kinderarzt... leider gibt es hier im nahen umfeld keinen anderen.. es ist doch zum kotzen... naja.. ich hab die ja eh schon gefressen.. und die mich jetzt warscheinlich auch.

Mehr lesen

31. Oktober 2012 um 10:36


Ärzte gibt es, echt zum kotzen...

Also wir sind umgezogen und 40 km weit von unserem geliebten Kia gezogen. Haben hier 2 Ärzte ausprobiert. Reine Katastrophe. Seitdem fahren wir lieber wieder 40 km einfach. Das ist mir lieber so.

Ich würde - wenn du die möglichkeit mit einem auto hast - einen weiter entfernten kia aufsuchen für die zukunft.

lg susan

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Oktober 2012 um 10:50


Unser KIA (auch mein ehemaliger) ist kürzlich verstorben. Er war toll!

Die Alternative ist der schlimmste KIA der mir in meinem Leben vor die Augen gekommen ist. Er hat mich mit den Worten "Kommen sie ja nicht wieder, wenn ihr Sohn Karies hat!" der Praxis verwiesen, weil ich keine Fluortabletten mehr geben wollte! Ne danke! Wir fahren nun auch fast 30 km.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Oktober 2012 um 11:05


naja das auto hat ja mein mann für den weg zur arbeit.. also sitz ich hier ohne auto da...
im ort selber gibt es halt nur den arzt. die anderen sind dann auch schon wieder weiter weg. das ist ja das dilemma.
mein alter kinderarzt(vor dem umzug) war ein echter traum...
aber mein mann meinte heute auch das wir wechslen sollten, auch wenn wir dann weiter weg müssen. und für notfälle kann man dann ja immer noch zu dem jetzigen rennen...

hab ihn heut schon verdonnert nach der arbeit da vorbei zu fahren und die überweisung zu holen.. ich hab auf die echt kein nerv mehr... bei meinem mann trauen die sich vielleicht nicht pampig zu werden.. hoffentlich..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. November 2012 um 23:40

...
Hey du,

wie alt ist denn deine Kleine - hast du mal drüber nachgedacht mit ihr zu nem Allgemeinarzt zu gehen?
Unserer hat selber 5 Kinder und ist in vielen Dingen sogar besser als die beiden KiÄ, die wir bisher hatten.
Wenn ihr einen in der Nähe habt, würde ich das mal in Betracht ziehen und dort nachfragen, ob er Erfahrung mit Kindern hat (das wäre für mich schon Voraussetzung). Dann müsstest ihr nur noch zum KiA, wenn sehr spezielle Sachen anliegen...
Ich kenne das leider auch zu gut - manche Ärzte haben echt ihren Beruf verfehlt!!

Tiri

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest