Home / Forum / Mein Baby / Bei wem kann ich mir Hilfe holen / mich beraten lassen ? Polizei.......

Bei wem kann ich mir Hilfe holen / mich beraten lassen ? Polizei.......

16. November 2009 um 14:47

Hallo
Ich hab ein ziemlich großes Problem und weiß nun einfach nicht mehr weiter. Ich habe 2 kleine Kinder im alter von 1 1/2 und fast 4.
Mein damaliger Lebensgefährte und Kindsvater hat viele Probleme und ist sehr aggresiv. Es kam zu einem Vorfall im Juli wo er mich hier zu Hause zusammen schlug und im Anschluss die Polizei verständigte. Da ich Bewusstlos wurde. Nach dem Anruf haute er ab und lies mich mit den Kindern zurück. Seid dem Vorfall macht er mich nur noch psychisch fertig. Er unterdrückte mich so sehr das ich bei der Polizei keine Aussage gemacht hab. Die Polizei hat an dem Tag Fotos gemacht und hat ihn von Staatswegen aus angezeigt. Nun ist am Donnerstag die Verhandlung. Im drohen 2-3 Jahre Haft. Nun muss ich auch Aussagen. Das will ich auch, aber ich habe Angst. Er hat schon alles mögliche ersucht um mich einzuschüchtern. Und ich kann wirklich nicht mehr. Bin schon mehrere Wochen in das Ferienhaus meiner Eltern ins Ausland gefahren. Kann kein Handy mehr anmacen, einfach nichts mehr. Seid Tagen klingelt nur noch das Telefon. Er droht mir mit der großen abzuhauen usw.... Ich weiß nicht mehr was ich machen soll. Ich steh mit der ganzen Situation alleine da. Ich habe angst das er die große aus dem Kindergarten abholt. Hab dort schon Bescheid gesagt das sie nur noch von mir oder meinem Vater geholt wird, aber manchmal sind dann andere Betreuer da bei Abholung die nicht mal wissen zu welchem Kind welches Elternteil gehört.
Er will verhinder das ich Donnerstag aussage. Sei es Drohungen heuchelei oder erpressung. ich bin selbst schon davor nicht hinzugehen. Wenn er verurteilt wird dauert es bestimmt seine Zeit bis er in Haft muss. Und das wird die Hölle, dass weiß ich jetzt schon. Ich weiß wirklich nicht mehr weiter. Er hat auch ein Drogenproblem. Ich lass ihn nicht mehr in die wohnung, dennoch versucht er ständig hr zu kommen. ich kann nicht mal mehr sorgenfrei eine Türe öffnen.
Was kann ich den machen. Bei wem kann ich mir Hilfe holen. Kann ich mich vor der Polizei beraten lassen wie ich mich in manchen Situationen verhalten soll oder lachen die mich aus.
Bei einen Rechtsanwalt war ich schon seine Wortlaute waren "Ohne Beweise , keine Reise "
Kann ich Unterlagen für den Kindergarten holen irgendwo , das sie nur mit mir mit darf ??? Hab sie schon eine Zeit daheim gelassen , aber das sind keine Dauerzustände. Wo muss ich da hin.
Und wie ist das mit der Aussage - muss ich eine machen ???


Sorry , dass klingt wohl alles sehr verwirrt. Ich bin schon länger unter einem anderen Nick angemeldet , aber mir ist die Situation sehr unangenehm und peinlich.

Mehr lesen

16. November 2009 um 15:00

Hallo
Ich an deiner Stelle würde mich an die Polizei wenden. Ich würde denen alles erklären was das er dir droht und das er dir die große weg nehmen will und die fragen was du machen kannst. Kannst du anrufe von ihm auf nehmen als beweis? Es gibt viele Handys die diese Funktion haben. Oder nehm es mit einer Video kamera auf. Ich würde auf jeden Fall aussagen. An dem Tag wo der Gerichtstermin ist würde ich deine Eltern bitten auf die 2 Kids auf zu passen und im anschluss sie da abholen und für ein paar tage weg fahren wenn das geht. Fahr aber irgend wohin wo er dich nicht vermuten würde.


LG Nicole

Gefällt mir

16. November 2009 um 15:02

Ohje
das klingt ja heftig.

hast du eine Möglichkeit ins Frauenhaus zu gehen? Vllt kann dir ja Profamilia auch weiterhelfen?

Leider kann ich dir nicht wirklich sagen, ob du die Aussage machen musst, denke aber schon, wenn du nicht mit ihm direkt verwandt bist.
Zur Not geh vorher schonmal zum Gericht und stelle dort deine Fragen, die werden dir weiterhelfen können.

Viel Erfolg und Kraft!

Liebe Grüße Ute

Gefällt mir

16. November 2009 um 15:13

Ich muss mit den Kindern zum Gericht
da meine Eltern im Ausland sind. Das ist schon wieder das nächste Problem. Weg fahre wäre ne Möglichkei, aber ob ich das auf die Reihe krieg unter dem Druck mit 2 Kleinkindern und vorallem wohin. Bei einer Frauenberatung war ich vor wenigen Wochen schon. Diese hat mir nur vorgeschlagen zur Verarbeitungen dort Gespräche zu führen. Was bringen mir aber die wenn ich die ganzen Probleme noch an der Backe hab. Fürs Frauenhaus reffen die Gründe nicht zu da ich eine eigene Wohnung hab und ihn eben nicht rein lassen soll.
Muss bis Mittwoch sowieso noch zur Polizei wegen einen Unfall noch ne Aussage machen. Wenn ich dort um Hilfe oder Rat frag, denken die doch bestimmt ich bin bekloppt. Nach der Niederlage bei dem Rechtsanwalt hab ich echt angst nochmal jemanden drauf anzusprechen, da dass wohl nicht wirklich ernst genommen wird.

Gefällt mir

16. November 2009 um 16:15

Was ist das genau ?
hab ich noch nie gehört

Gefällt mir

16. November 2009 um 17:12

Werde mich da mal informieren
dankeschön

Gefällt mir

16. November 2009 um 18:27

HALLO
Also die Polizei macht garnichts die kannst du vergessen!!!!!

Mich hätte der Familienfreund fast vergewaltigt,konnte noch abhauen,damals war ich 20.Habe ihn angezeigt es es nichts passiert,die Staatsanwaltschaft hat geschrieben das es nichts wichtiges wäre.Und der Typ hatt jeden Erzählt das er mit mir sex hatte.(Rufschädigung ) nichts haben die gemacht.

Ich würde an deiner Stelle ins Frauenhaus gehen,die helfen dir bestimmt weiter.Bei meiner Freundin war das auch so.Ich würde die Stadt wechseln und im Rathaus Auskunfsperre machen lassen.Und nur deine Eltern sollten wissen wo du bist.
Vertrau nicht deinen Freunden. Pass auf dich auf.Alles Gute
LG

Gefällt mir

16. November 2009 um 19:07

Danke für die Antworten
ich werde dann erstmal morgen zur Polizei gehen und eine Kopie von der Anzeige abholen und dies dem Kindergarten vorlegen und dann eine Negativ - Bscheinigung vom Jugendam und das alles zusammen im Kindergarten abgeben. Werde es dann mit der Gruppenleiterin absprechen und danach mit der Leitung.
Der Polizei werd ich dann noch Bescheid geben und werde dann gleich Fragen was ich vorlegen muss das was gemacht werden kann. Und das ich beim nächsten mal wenn er vor der Tür steht direkt anrufe.

Meint ihr ich soll jetzt schon eine andere Rufummer mir zulegen oder erstmal abwarten ?

Kann ich die Kinder so einfach mit in den Gerichtssaal nehmen ?? Da ich niemanden hab der an dem Tag um die Uhrzeit aufpasst. Und kann ich nach der Aussage gleich gehen ???

Was sollte ich noch schonmal absprechen oder abklären ??

Achja das Sorgerecht hab ich allein.

Gefällt mir

16. November 2009 um 19:30

Hallo,
Also bei uns am Gericht gibt es eine Kinderbetreuung für die Zeit. Frag mal nach.

Lg Finnchen3

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen