Home / Forum / Mein Baby / Bei zerstrittenen Familien - wie zur Hochzeit einladen^^

Bei zerstrittenen Familien - wie zur Hochzeit einladen^^

10. Februar 2014 um 13:56

total bekloppter Thread, weil ich in naher Zukunft nicht heiraten werde.

aber ich hab mich das schon immer gefragt, weil ich nicht wüsste wen und wie ich einladen sollte, ohne gezetter, aber so ganz ohne Familie will ich ja auch nicht dastehen (wenn es mal sein sollte^^).

Also meinen Papa würde ich einladen und klar auch meine Mama. Aber ich möchte ja auch meine Tanten einladen, allerdings sind die im schlimmen Krieg mit meiner Mama. Mein Papa und meine Mama reden auch schon seit Jahrzehnten nicht mehr miteinander, da wäre dann auch eiskalte Stimmung und meine Brüder würden deswegen schmollend in der Ecke sitzen und sich darüber aufregen und nichts sagen

Ja, also wie würdet ihr das Problem lösen (wenn es mal soweit ist )

Mehr lesen

10. Februar 2014 um 14:04

Ich würde es mal abwarten
wie bis dann die Stimmung ist.

entweder kannst du mit den Leuten reden, dass es dir wichtig ist, dass sie an deiner hochzeit dabei sind und sie bitte ihre eigenen Gefühle für diesen Tag hinter deinen anstellen.



wir haben es so gemacht, dass wir nach dem Standesamt mit dem Papa meines Mannes (und noch einige weitere familienmitglieder) essen waren.
und er (der Papa meines Mannes) aber nicht zum richtigen hochzeitsfest eingeladen war.


LG

Gefällt mir

10. Februar 2014 um 15:50

Wir haben es damals
so gemacht:
Eingeladen, wer nicht kommen wollte, hat Pech gehabt...ganz einfach...wir haben vorab gesagt, dass wenn was ist, dass wir denjenigen vor die Tür setzen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Hallo wie geht es Euch?
Von: xsouleaterx
neu
18. Februar 2015 um 10:43

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen