Home / Forum / Mein Baby / Beikost / abendbrei

Beikost / abendbrei

10. Dezember 2012 um 19:00

Wir haben vor etwa 4 Wochen mit Beikost begonnen und der Mittagsbrei hat wunderbar funktioniert. Meine Tochter (nun 7 Monate) isst etwa 160-180 Gramm. Ihr schmeckt eigentlich alles, was ich ihr bisher gekocht habe.

Nun habe ich mit dem Abendbrei begonnen: Hafer-Vollkorn in Pre-Milch. Spätestens nach 3-4 Löffeln würgt sie, so dass ich natürlich sofort damit aufhöre... soll ich den Brei weiter verdünnen? Mit Obst süßen? Oder einfach erst mal weiter Abends das Fläschchen geben? Wie haben eure Kleinen auf den Abendbrei reagiert? Welchen könnt ihr empfehlen?

Mehr lesen

10. Dezember 2012 um 21:26

Mit ein bisschen obst
Ich hab abends mit Reisschmelzlocken und Obst angefangen. Nun gibts Griesbrei, Harfer oder Hirsebrei ohne Obst. Oder manchmal Brot.

Da hilft nur Geduld und probieren.

Alles Gute!
Lg nicmum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2012 um 21:42

Danke
Ich werde es morgen mal mit Obstmus drunter probieren. Mit 8 Monaten schon Brot?!?! Wow, dann brauchen wir den Abendbrei ja vielleicht gar nicht lange

LG Betsy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2012 um 22:18

Hafer wollte meine auch nicht und hatnur gewuergt
Hab dann den brei mit reisflocken gemacht und mit obstmus und ein teeloeffel rapsoel. Den brei liebt sie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest