Home / Forum / Mein Baby / Beikost-Karotten oder Pastinaken

Beikost-Karotten oder Pastinaken

24. Februar 2010 um 11:26

Hey,

muss jetzt doch nochmal fragen..
sollen wir lieber mit Karotten oder Pastinakenbrei beginnen?

Hab Angst, dass meine Maus von Karotten Verstopfung bekommt.........

LG
Steffi

Mehr lesen

24. Februar 2010 um 11:40


Also im Grunde genommen ist es egal womit du anfängst. Man muss halt alles ausprobieren, im Zweifellsfall mag deine Maus die Pastinaken oder die Möhren gar nicht. Wenn du selbst mal kochen willst, sind Möhrchen halt besser zu bekommen. Pastinaken findest du halt nicht in jedem Supermarkt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2010 um 11:41

Hallo
also als wir angefangen haben (eigentlich sehr spät da war er schon fast sieben Monate alt) hab ichs immer etwas gemischt da unser kleiner von haus aus schon immer probleme mit dem Stuhlgang hatte...also eher fester als dünn.... Hab ihm zu auch immer noch viel wasser mit angeboten und zusätzlich habe ich in das gläschen etwas Maiskeimöl getan...das den Stuhlgang in Gang hält.
Ich muss auch dazu sagen ich koche viel für ihn mit Thermomix das ich dann einfriere denn es kommt günstiger als die gläschen!

LG Hannah mit klein Luca

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2010 um 11:51

Ich
wüede saisonales Gemüse nehmen, wenn du selbst kochst.

Pastinaken haben von Oktober bis Dezember Saison, daher würd ich eher Möhren (haben das ganze Jahr Saison) oder Broccoli (hat jetzt von Januar bis März Saison) nehmen.

Meine hatte von Möhren Verstopfung bekommen. Aber das würd ich einfach mal ausprobieren...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2010 um 11:53

Hab mit Pastinaken
angefangen und das war defintiv die richtige entscheidung... nach dem ersten karottenbrei mussten wir nach 2 tagen erstmal nen babyeinlauf geben inzwischen gehts aber immer besser... hab aber wirklich 2-3 wochen nur pastinake,dann pastinake-kartoffel, dann karotte gegeben...

imnachgang immer 2-3 löffelchen birne hinterher und ganz viel verflüssigen am anfang... schluckt sich glaub ich für die zwerge auch leichter!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2010 um 12:21

Danke
Hab ja noch ein paar Tage Zeit zum überlegen...
momentan tendiere ich eher zu Pastinaken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2010 um 20:33
In Antwort auf vanna_12725624

Danke
Hab ja noch ein paar Tage Zeit zum überlegen...
momentan tendiere ich eher zu Pastinaken

Kürbis??
Hallo,

wenn du selbst kochen willst, wie eine "Vorschreiberin" gesagt hat. Saisonales Gemüse nehmen.

Wir haben mit Kürbis angefangen. Denn Mia hat schon immer Probleme mit dem Stuhlgang gehabt.

Pastinake mag sie nicht soo besonders (schmeckt wie süße Karotte)
Karotte - Verstopfung
also.... KÜRBIS!!!

Mittlerweile isst sie auch Tomatenreis (wird ja nächste Woche 9 Monate).
Ihr absolutes Leibgericht - davon bekommt sie allerdings Blähungen wie verrückt. Obwohl ich immer drauf achte das keine Zwiebeln drin sind.

Hoffe ich konnte dir n bissl helfen...

LG und einen guten Beikoststart!!

Jessy und Mia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2010 um 20:36
In Antwort auf tanis_12299588

Kürbis??
Hallo,

wenn du selbst kochen willst, wie eine "Vorschreiberin" gesagt hat. Saisonales Gemüse nehmen.

Wir haben mit Kürbis angefangen. Denn Mia hat schon immer Probleme mit dem Stuhlgang gehabt.

Pastinake mag sie nicht soo besonders (schmeckt wie süße Karotte)
Karotte - Verstopfung
also.... KÜRBIS!!!

Mittlerweile isst sie auch Tomatenreis (wird ja nächste Woche 9 Monate).
Ihr absolutes Leibgericht - davon bekommt sie allerdings Blähungen wie verrückt. Obwohl ich immer drauf achte das keine Zwiebeln drin sind.

Hoffe ich konnte dir n bissl helfen...

LG und einen guten Beikoststart!!

Jessy und Mia

Ui,
ja stimmt...gibts ja auch noch,
das macht die ganze Sache jetzt nicht einfacher
Aber mal gucken, was meiner Maus überhaupt schmeckt....

trotzdem danke

LG
Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club