Home / Forum / Mein Baby / Beikost - wann haben eure babys angefangen?

Beikost - wann haben eure babys angefangen?

28. Februar 2016 um 13:10 Letzte Antwort: 29. Februar 2016 um 9:48

Ab wann hat es bei euren Zwergen mit der Beikost gut geklappt? Gibt's Unterschiede zwischen Still- und Flaschenkindern? Nur mal so eine Umfrage

Mehr lesen

28. Februar 2016 um 13:28

Haben mit 5,5 Monaten angefangen...
Klappt mal mehr, mal weniger gut Stille den Rest noch voll, mal schauen wie sich dis nächsten Wochen entwickeln!
Happy Sonntag euch allen!

Gefällt mir
28. Februar 2016 um 13:41

Knapp 6 monate
Stillkind, tatscht nach unserem Essen, steckt sich alles mögliche in den Mund, verzieht aber bei sämtlichem Essen das Gesicht. Gemüse- oder Obstbrei nein, Apfel- und Bananenstück wurde in den Mund gesteckt und angewidert an den Hund verfüttert (einfach fallen gelassen). Tagsüber Stillabstände von 3-4 Stunden, nachts von 1 1/2 - selten 3 Stunden

Gefällt mir
28. Februar 2016 um 14:10
In Antwort auf an0N_1291392099z

Knapp 6 monate
Stillkind, tatscht nach unserem Essen, steckt sich alles mögliche in den Mund, verzieht aber bei sämtlichem Essen das Gesicht. Gemüse- oder Obstbrei nein, Apfel- und Bananenstück wurde in den Mund gesteckt und angewidert an den Hund verfüttert (einfach fallen gelassen). Tagsüber Stillabstände von 3-4 Stunden, nachts von 1 1/2 - selten 3 Stunden

5,5 Monate
Als ich vor 4 Wochen angefangen habe hat es nicht wirklich geklappt.
Seit ein paar Tage von heute auf morgen isst sie sogar Gemüse.
Ich denke sie hat die Zeit gebraucht.

Und es muss ziemlich dünn sein auch Brei sonst würgt sie es.

lg

Gefällt mir
28. Februar 2016 um 17:24

=>
Wir haben mit 4 monaten gestartet. Und er hat es gleich gut angenommen. Zu der zeit war er schon ein flaschenkind, hab nur ein monat vollgestillt.
Lg

Gefällt mir
28. Februar 2016 um 17:50

Huhu
mit 5 Monaten und gleich richtig. Hatte bis dato voll gestillt.. Hab dann jeden Monat eine Mahlzeit ersetzt. Mittlerweile (fast 10 Monate) isst sie tagsüber nur ihren Brei und Nachts noch 2x die Flasche mit Pre. LG

Gefällt mir
28. Februar 2016 um 18:34
In Antwort auf endlich2014

Huhu
mit 5 Monaten und gleich richtig. Hatte bis dato voll gestillt.. Hab dann jeden Monat eine Mahlzeit ersetzt. Mittlerweile (fast 10 Monate) isst sie tagsüber nur ihren Brei und Nachts noch 2x die Flasche mit Pre. LG

Wäre
Mein Traum, aber er nimmt nix anderes als Mamas Brust

Gefällt mir
28. Februar 2016 um 18:41

So ab und an hat er mit 5,5 Monaten etwas bekommen.
Mit 6 Monaten dann auch mal richtige Mahlzeiten, aber nach etwa 2 Wochen selbstgekochtem Brei haben wir mit BLW gestartet und er hat ab da an bei uns mitgegessen. Natürlich am Anfang noch ganz einfache Dinge wie Kartoffeln, Erbsen, Möhren, Filet, Brokkoli, Nudeln usw. Mittlerweile ist er 11 Monate und isst so gut wie alles mit, was wir auch essen. Außer so die NoGos: zu viel Salz, zu viel Zucker, Honig, zu scharf usw.
Er wird parallel aber noch viel gestillt.

Gefällt mir
28. Februar 2016 um 18:52

Bei
unserer Tochter so 4-5 Monate und unserem Sohn mit 3 Monaten. Ihm hat die Flasche nicht mehr gereicht

Gefällt mir
28. Februar 2016 um 19:33

Stillkind
Haben klassisch mit Brei im Alter von 6 Monaten begonnen. Es wurde aber abgelehnt. Machten mit BLW weiter, was etwas besser war. Nennenswert gegessen hat sie mit 7/8 Monaten. Jetzt ist sie fast 10 Monate isst aber immer noch sehr wenig. An manchen Tagen stille ich so gut wie voll.

Gefällt mir
28. Februar 2016 um 20:43

.
Habe bis 6 Monate vollgestillt. Und danach nach und nach mit beikost begonnen. Hat sehr gut geklappt.

Gefällt mir
28. Februar 2016 um 20:46

Leider...
... immernoch voll stillen...
Mein Sohn ist jetzt 7 Monate alt und er mag einfach keinen Brei. Aus der Flasche trinkt er auch nur widerwillig...

Ich bin vom stillen langsam genervt.

Gestern hat ein ein wenig zerstampfe Banane gegessen. Ich werde mit ihm wohl BLW machen müssen.

Mein großes Kind mit 5 Monaten.

Gefällt mir
28. Februar 2016 um 20:57

Mit 4 Monaten, wobei ich bis zum 8,5 Monat zu 80%
gestillt hab.

Gefällt mir
29. Februar 2016 um 9:05
In Antwort auf an0N_1291392099z

Wäre
Mein Traum, aber er nimmt nix anderes als Mamas Brust

Wir haben da echt glück
sie isst wirklich alles.. mal gucken ändert sich dann bestimmt auch in der Kita .. ich musste auch erstmal mehrere Flaschen durch probieren bis sie eine nahm. Hab dann die gleiche Nuckelform für die Flasche wie beim Nuckel immer wieder probiert.. und von heut auf morgen nahm sie sie dann..

Gefällt mir
29. Februar 2016 um 9:11


sie war stillkind und die beikost haben wir so mit 10/11 monaten eingeführt. anfangs gab es eine kleine portion schmelzflocken (mit milch aufgekocht) mit frucht am abend.

später wurden dann auch die anderen hauptmahlzeiten ersetzt. aber alles recht langsam. sie hat auch recht schnell von unserem essen mitgegessen. also nudeln, kartoffeln, gemüse, obst, mal ne brezel usw.

Gefällt mir
29. Februar 2016 um 9:21

Flaschenkind
Beikost ab 4 Monaten, selbst gekocht.

Viele finden es bestimmt zu früh. Eher hätte und würde ich auch nie anfangen.

Habe möhren und pastinaken in der Anfangszeit gefüttert.
Er hat sofort ein ganzes kleines Gläschen / becherchen verputzt, die Flasche danach hat er sofort aus gespuckt.

Ging recht flott

Gefällt mir
29. Februar 2016 um 9:24

Hallo
2 Stillkinder mit baby led weaning
Kind 1 - erste Beikost mit 6 Monaten, nennenswerte Mengen gegessen mit ca. 10 Monaten, viel Fingerfood, weiter nach Bedarf gestillt
Kind 2- erste Beikost mit 5 1/2 Monaten , Mischung aus Brei und Fingerfood, bald Familientisch, weiter nach Bedarf gestillt

Sind zwar beide Stillkinder, aber trotzdem sehr unterschiedlich. Die erste isst allgemein sehr wenig und ist wählerischer, hat lange auch tagsüber oft gestillt. Nummer 2 ist mutiger und isst einfach gerne, braucht das Stillen v.a. nachts. Gewichtsmäßig nehmen sich beide nicht viel , sind eher Leichtgewicht.

Gefällt mir
29. Februar 2016 um 9:46

Beide mot ca 7 monaten angeboten
wollten sie nicht....die grosse 11 Monate nahezu voll gestillt dann gekochtes in Stücke Gemüse gegessen....mein Sohn hat dann mit 9 Monaten Gemüse gegessen.....war damit auch das Ende der Stillzeit

Gefällt mir
29. Februar 2016 um 9:48

Meine tochter auch bis 11 monate
ein Mangel hatte sie nie.....aber sie ist noch heute sehhhrrr schlank und isst nicht wirklich grosse Portionen

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers