Home / Forum / Mein Baby / Beikost: Wie erkenne ich...

Beikost: Wie erkenne ich...

5. November 2011 um 23:50 Letzte Antwort: 7. November 2011 um 20:46

...dass meine Kleine dafür noch nicht bereit ist? Ihr etwas nicht schmeckt?

Sie ist 5 Monate alt und wir haben vor 2 Tagen mit Frühkarotten angefangen! Sie macht den Mund aber nicht immer auf und drückt manchmal den Brei mit der Zunge raus... habe aber eigentlich nicht dass Gefühl dass es ihr nicht schmeckt...

Uuuuuuuuuuund, muss ich Pastinaken geben?
Stand heute vorm Gläschenregal und dachte mir NEEEEEEEEE, das will ich ihr nicht zumuten, ich würde das auch nicht essen wollen...

DANKE schonmal für eure Hilfe!!

Mehr lesen

6. November 2011 um 0:00

Danke
fürs schnelle Antworten...

Bisher verträgt sie Karotte sehr gut, 1-2 volle Windeln pro Tag und ganz schöne Stinke-Pupser...

Als sie nur Flasche bekam, hat sie es nur alle paar Tage geschafft die Windel zu füllen, also ich bin zufrieden!

Kürbis habe ich heute auch mitgenommen! Vlt kann ich mich ja doch noch auch für Pastinake gegeistern...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2011 um 0:02

Nochwas...
Wie lange gebe ich ihr nun Karotte ehe ich Karotte-Kartoffel gebe??

Oder gebe ich nach Karotte erstmal Kürbis?! Blicke die Reihenfolge noch nicht so... -.-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2011 um 21:38

Schieb...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2011 um 22:35


Wenn sie den Brei mit der Zunge wieder rausschiebt ist das höchstwahrscheinlich ein Anzeichen dafür, dass sie noch nicht bereit für Beikost ist!

Mit 5 Monaten ist es eigentlich auch noch nicht nötig, Brei zu füttern.....

Ich würde warten, bis sie wenigstens 6 Monate alt ist!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. November 2011 um 20:46

@christkindsmama
Wie Whykiki sagt, is das Zungerausschieben kein Zeichen für keine Bereitschaft zur Beikost! Sie können es einfach noch nicht und wissen mit der Zunge nichts anzufangen... Ich glaube, meine Kleine ist schon bereit dazu- heute hat sie ständig den Mund aufgerissen wenn der Löffel gefüllt war, aber denoch hat die Zunge ein wenig rausgeschoben...

Und auch die Tatsache, früh anzufangen, sprich im 5. Lebensmonat soll/kann eher von Vorteil sein- bezügl. Allergien etc., wie auch schon whykiki meinte...

Meine Tochter ist ausserdem zu leicht, darum habe ich auf Anraten der KiA angefangen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram