Home / Forum / Mein Baby / Beim Zahnen: Wie hoch kann das Fieber werden

Beim Zahnen: Wie hoch kann das Fieber werden

14. Februar 2009 um 19:24

Hallo,

mein Sohn hat seit letzter Nacht Fieber. Also es war nachts bei 38,2. Das ist ja noch kein "richtiges" Fieber.
Heute hatte er den ganzen Tag knapp über 39 und vorher, als er ins Bett ist, war es bei 38,3.
Also er hatte nur Fieber. Sonst gar nichts; kein Schnupfen, kein Husten. Nichts.

Da dachte ich vielleicht, dass es am zahnen liegen könnte.

Wie hoch war den das Fieber bei euren Kleinen beim zahnen?

Ich weiß echt nicht, was ich davon halten soll. Und sowas kommt natürlich immer am Wochenende, wo meine Kinderärztin natürlich zu hat

Wäre dankbar über eure Erfahrungen.



LG

Mehr lesen

14. Februar 2009 um 19:38

Hallo..
wollte auch schon Frage hier stellen. Bin also auch echt gespannt auf die Antworten. Bei uns ist es seit Donnerstag nämlich schon das gleiche. Unsere Maus hatte bis vorhin auch immer eine Temperatur zwischen 38 und knapp 39 Grad.
Waren direkt am ersten Tag beim KiA, der hat aber nix festgestellt, also keinen Infekt, Ohren ok usw. Und er hat nichts von den Zähnen gesehen. Er meinte das könnte mal so sein, ich solle Zäpfchen geben und sie soll viel trinken.
Toll oder? Was soll das sein? Bin mir sicher unsere Tochter bekommt Zähne, da sie auf allem rumkaut und nur sabbert und so schlecht drauf ist.
Gebe ihr jetzt mal Osanit, viell. hilfts ja.
Zuerst kommen ja unten die Frontzähne. Sind bei Euren Kindern zuerst viell. doch andere Zähne erst durch gekommen. Ist wohl
seltent, aber ich fühle nur hinten eventuell etwas. Echt kompliziert. Hoffe das ist bald vorüber.
Drücke Euch auch die Daumen, dass es Deinem Sohn bald besser geht!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2009 um 19:44
In Antwort auf yaa_12748718

Hallo..
wollte auch schon Frage hier stellen. Bin also auch echt gespannt auf die Antworten. Bei uns ist es seit Donnerstag nämlich schon das gleiche. Unsere Maus hatte bis vorhin auch immer eine Temperatur zwischen 38 und knapp 39 Grad.
Waren direkt am ersten Tag beim KiA, der hat aber nix festgestellt, also keinen Infekt, Ohren ok usw. Und er hat nichts von den Zähnen gesehen. Er meinte das könnte mal so sein, ich solle Zäpfchen geben und sie soll viel trinken.
Toll oder? Was soll das sein? Bin mir sicher unsere Tochter bekommt Zähne, da sie auf allem rumkaut und nur sabbert und so schlecht drauf ist.
Gebe ihr jetzt mal Osanit, viell. hilfts ja.
Zuerst kommen ja unten die Frontzähne. Sind bei Euren Kindern zuerst viell. doch andere Zähne erst durch gekommen. Ist wohl
seltent, aber ich fühle nur hinten eventuell etwas. Echt kompliziert. Hoffe das ist bald vorüber.
Drücke Euch auch die Daumen, dass es Deinem Sohn bald besser geht!

LG


Toll oder, wenn nicht mal der Arzt weiß was da los ist.
Mache mir ja schon Sorgen. Er glüht halt echt total und bei ihm steigt das Fieber immer so schnell. Letztes Mal als er Fieber hatte (da war er aber krank), da war es zwei Tage lang bei 40.
Die Kleinen tun einem halt voll leid. Trinken tut er wirklich viel. Ich geb ihm auch so Fiebersaft und wenn es heute Nacht ganz extrem werden sollte, bekommt er so Fieberzäpfchen.
Das komische war, als die unteren Zähne rausgekommen sind, (das war zur gleichen Zeit als er krank war) da fragte ich die Ärztin, ob das Fieber (40) damit zu tun haben kann. Sie meinte so hoch sei das Fieber beim zahnen nicht.
Weiß echt nicht, was los ist.
Ich wünsche eurer Kleinen auch gute Besserung !

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2009 um 19:24

3-Tage-Fieber..
Hallo Fantasiaxlx,

hoffe Eurem Sohn geht es besser.
Bei uns ist es das 3-Tage-Fieber. Das Fieber war urplötzlich wieder weg, kein Zahn in Sicht und heute kam dann der Hautausschlag. Waren eben beim Notdienst. Ist wohl dieses Fieber gewesen, aber kann man nicht behandeln und ist für die Kleine wohl nicht so schlimm. Das war die Rätselslösung, Aber woher soll man das wissen als " Erstmama".
Kannte ich vorher auf jeden Fall noch nicht.
Wollte ich Dir nur erzählen, war mir ja auch so sicher dass es die Zähne sind. Nur wieder komisch, darüber hatte der KiA auch keinen ton verloren, dass es sowas sein könnte.


Einen schönen Abned noch...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2009 um 19:40

Hi
das ist ja witzig!
meine kleine hatte seit dienstag auch fieber.
meine mutter meinte: warte genau 3 tage ab! kinder haben gerne und oft ein sog.
3-tages-fieber. das ist nicht schlimm. nur wenn es länger dauert, kann man sich gedanken machen.
und so wars auch. sie hatte bis zu 40 C fieber, drei tage. dann wars weg.
jetzt hat sie auch leichten hautausschlag - auch das sei normal, sagte eine freundin von vier kindern zu mir. das sei oft so nach dem drei-tages-fieber.
ein zahn schiebt sich aber auch bei ihr gerade oben rechts durch.
meine mutter meint aber, es stehe nicht im zusammenhang - aber das ist ja auch schon egal.
verklebte augen hat sie jetzt auch noch.
aber das haben kleine kinder auch gerne.
ich glaub, sie hat vom letzten schneesturm-spazierengehen einen kleinen zug abbekommen.
sie schläft halt jetzt viel. aber sie trinkt und isst - das ist das wichtigste denke ich.

naja, mach dir keine sorgen. meine mutter meinte auch, daß babys prinzipiell auch gerne höheres fieber haben als erwachsene zb.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2009 um 20:16
In Antwort auf zaynab_12698530

Hi
das ist ja witzig!
meine kleine hatte seit dienstag auch fieber.
meine mutter meinte: warte genau 3 tage ab! kinder haben gerne und oft ein sog.
3-tages-fieber. das ist nicht schlimm. nur wenn es länger dauert, kann man sich gedanken machen.
und so wars auch. sie hatte bis zu 40 C fieber, drei tage. dann wars weg.
jetzt hat sie auch leichten hautausschlag - auch das sei normal, sagte eine freundin von vier kindern zu mir. das sei oft so nach dem drei-tages-fieber.
ein zahn schiebt sich aber auch bei ihr gerade oben rechts durch.
meine mutter meint aber, es stehe nicht im zusammenhang - aber das ist ja auch schon egal.
verklebte augen hat sie jetzt auch noch.
aber das haben kleine kinder auch gerne.
ich glaub, sie hat vom letzten schneesturm-spazierengehen einen kleinen zug abbekommen.
sie schläft halt jetzt viel. aber sie trinkt und isst - das ist das wichtigste denke ich.

naja, mach dir keine sorgen. meine mutter meinte auch, daß babys prinzipiell auch gerne höheres fieber haben als erwachsene zb.

lg

...
Also das mit dem 3-Tages-Fieber hab ich gestern im Internet auch gelesen.

Das Fieber hat Freitag Nacht angefangen also müsste es ja dann Morgen (am Montag) wieder weg sein. Wenn es das ist. Aber das komische ist halt, tags über geht es da hat er so ca. 37,7 bis 38. Und dann abends und nachts ist es halt über 39,5.
Ich warte jetzt noch bis Morgen (wenn man da eh nichts machen kann) und wenn er immer noch Fieber hat muss ich wohl zum Arzt gehen. Also Zähne kann ich auch keine sehen bzw. fühlen.
Aber ich hab im Internet gelesen, dass dieses 3-Tages-Fieber die Kleinen erst ab einem Jahr bekommen ?!?!


Vielen lieben Dank fürs Bescheid geben


LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Mein Sohn (14 Monate) hat so "dicke Füße" Wessen Kind noch
Von: valora_12126153
neu
8. Juni 2009 um 21:38
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook