Home / Forum / Mein Baby / Beistellbett- bitte um Erfahrungswerte

Beistellbett- bitte um Erfahrungswerte

1. September 2013 um 14:05

Hallo Ladies,

ich weiß, ich weiß, es ist viiiiel zu früh um sich über sowas den Kopf zu machen, aber ich muss mich bei Laune halten.

Ich hatte beim ersten Kind kein Beistellbett, jetzt möchte ich unbedingt eins.
Auf was muss man achte?
Welche sind gut?
Meint ihr, man kann die gut gebraucht kaufen?

Bitte alle Erfahrungen hierher.

Danke euch.

Mehr lesen

1. September 2013 um 14:28

Roba Beistellbett 4 in 1
hatten wir
Man kann Rollen dran machen, oder Kufen.
Es hat alles drin, mit Himmel und Nest usw.
Ist auch stabil und völlig ausreichend.

Hat nur 130 Euro gekostet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2013 um 14:30

Diese babybay- Dinger sind ja wahnsinnig teuer.
Die kosten ja eben mal fast 300 Euro. Wow.
Sind die ihr Geld wert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2013 um 14:31

Aso, und welche Größe überhaupt?
Da gibts verschiedene, oder?
Weil manchmal steht in einer Anzeige dabei "das große".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2013 um 15:03


Wir haben dieses hier: http://www.ebay.de/itm/BEISTELLBETT-STILLBETT-3-Grosen-babys-deam-JOLINA-LENA-MAYA-/281083070588?pt=Kinderm%C3%B6bel&var=&hash=item8715eb1d57

allerdings das große Model Maya in 60x120, welches gerade nicht auf Lager ist. Ich kann es nur empfehlen . Unser Kleiner lag da darin bis er 8 Monate war. Jetzt will ich es gerade zu einer Kuschelbank fürs Kinderzimmer umbauen. Wenn du das Bett noch länger als Gitterbettchen nutzen möchtest, gibt es auch noch die Variante mit 4. Seitenteil zum Einschieben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2013 um 15:07

Nochmal, nur 130 Euro Babybay finde ich auch teuer
http://babybutt-de.erwinmueller.com/shop/artikel-DE-de-BB/Zuhause/Babys-Zimmer/Moebel/Anstellbetten/Roba-Stubenbett-Babysitter-4in1-38858-58879-117773.htm?wmn=SF21203

Du kannst es als Stubenwagen oder Beistellbett benutzen, einfach Gitter abmachen oder dranlassen, Kufen ab oder dran.

Wenn die Kinder groß sind, kann man eine kleine Bank daraus bauen und im Kinderzimmer aufstellen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2013 um 15:10


Ich habe mir das babybay maxi bestellt. 125 bezahlt fehlt nur noch die matratze und nestchen halt. Aber is nen super schnäppchen seeeehr stabil bin begeistert von der verarbeitung. Beim ersten Kind hatte ich keins. Freue mich auf den einsatz... danach kann man es als Bank benutzen.
Hab bei babymarkt bestellt normal 135 momentan is da aber noch diese 10 aktion. Und für eine gute bewertung die man bei babybay meldet bekommt man noch 2 spannbetttücher gratis.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2013 um 15:13
In Antwort auf pupsigel

Diese babybay- Dinger sind ja wahnsinnig teuer.
Die kosten ja eben mal fast 300 Euro. Wow.
Sind die ihr Geld wert?


guck mal genau 300 musst du da nicht ausgeben.. hab ich ja oben schon geschrieben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2013 um 16:21

Jepp!
So machen wir das auch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2013 um 16:32

Huhu
Wir hatten beim 2. kind auch ein gebrauchtes beistellbettchen geholt. Mit 7 monaten wurde es zu klein und ich habe nun das gitterbettchen von ihrem bruder angebaut. 1 seite weggelassen und mit kabelbindern fixiert. Geht ganz wunderbar!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2013 um 17:11

Hallo
Wir haben uns ein Maxi - Babybay ausgeborgt. Und ich bin sehr traurig, dass nun auch das große Ding zu klein wird. (Sie ist 7,5 Monate - aber recht groß) WEnn wir uns selber eines gekauft hätten, wäre es eines mit Rädern gewesen... ich kann mir vorstellen, dass das am Anfang sehr angenehm ist - so kann man das Baby überall mit hin rollern, wenns mal büselt.

Ich denke schon, dass man die auch gebraucht kaufen kann. Also unseres hat nun das zweite Baby hinter sich und sieht aus wie neu ... viel kann man da ja nicht kaputt machen.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2013 um 19:02

Ich würde
im Rückblick kein reines Beistellbett mehr kaufen sondern gleich das Babybett als Beistellbett verwenden da größer. Da kann auch mal das Kind in der Mitte liegen udn Mama liegt halb im Beistellbett. Funktoniert wunderbar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2013 um 20:48

Wir
hatten eines ausgeliehen, da in der Familie meines Mannes eins vorhanden war. Mit 4,5 Monaten haben wir Sohn ins große Bettchen umgezogen, das aber ohne ein Gitter noch als Beistellbett genutzt. Er schläft super bewegungsintensiv und ist aus dem kleinen Beistellbettchen rausgerollt bzw. hat mich nachts getreten.
Kaufen würde ich mir keines, geliehen war super, ich denke, im Notfall täte es auch von Anfang an das Gitterbettchen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2013 um 21:34


Wir haben wins von Roba, ein 4 in 1 gekauft, kann man als beistellbett nutzen und später zum normalen Bett umbauen , da sind Rollen drunter so das man es leicht von Raum a nach Raum b schieben kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
OT: Urlaub auf dem Bauernhof
Von: pupsigel
neu
16. März 2018 um 19:50

Natural Deo

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen