Home / Forum / Mein Baby / Beistellbett oder Wiege

Beistellbett oder Wiege

13. Dezember 2006 um 7:58

Hi,
noch habe ich ca 8 Wochen Zeit, mich zu entscheiden, aber 8Wochen vergehen auch wieder sooo schnell...
KÖnnt ihr mir helfen?? Was habt ihr für Pro und Contras für Beistellbett oder Wiege? Wieso habt ihr euch für was entschieden??? Ich weiß momentan noch nicht wirklich, was ich besser finden soll..

Schön, wenn ihr mir helfen könnet...

DANKE
FEE
30+6

Mehr lesen

13. Dezember 2006 um 13:55

Hi fee
also ich habe auch nach langem überlegen mich für das Beistellbett entschieden, da das Baby 1. ganz nah bei dir ist, du es ohne aufstehen in der Nacht stillen kannst . Außerdem gibt es Beistellbetten aus denen du mit dem Ersatzgitter trotzdem eine Wiege machen kannst, die haben auch Beine zum wippen oder auch Rollen.
Schau mal hier: http://cgi.ebay.de/Roba-Beistellbett-Wiege-Stubenw-agen-Babybett-4in-1-NEU_W0QQitemZ130057476423QQihZ0-03QQcategoryZ15476QQrdZ1QQcmdZViewItem

Aber ich würde dir empfehlen wenn du ein Beistellbett kaufst nicht 80x40 sondern 100x50 zu kaufen, denn da passen die Würmer länger rein. Und so ein Beistellbett kannst du bei ebay wieder um die 100,-Eur verkaufen. Hatte nämlich versucht zuerst ein gebrauchtes zu kaufen aber bei den Preisen um die 100 hab ich mir gedacht leg ich 20-40 drauf und hol mir gleich ein Neues.

Anfangs wollte ich ja ein Kinderbett 140x70 kaufen welches man dann zum Jugendbett umbauen kann, aber 1. passt dies nicht in unser jetziges Schlafzimmer rein, da wir in paar Monaten umziehen wollen und 2. mir persönlich ist es lieber wenn der Wurm gleich nebenan schläft und ich ihn nur zur Brust hole, anstatt groß aufstehen, rausheben etc.
Da ich per KS entbinden werde, ist es auch so besser für mich, daß ich im Bett bleibe.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2006 um 19:55

Beistellbett!!!
Auf jeden Fall würde ich zum Beistellbett raten.
Ich wollte in der SS unbedingt eine tolle Wiege kaufen mit schönem Himmel und allem drum und dran.

Und was war als meine Kleine dann da war? Sie mochte partout nicht alleine in der dummen Wiege liegen und nachts war es für mich total unpraktisch die Kleine zum Stillen aus der Wiege zu holen...
Wiege also fast gar nicht benutzt und stattdessen ein Beistellbett selbst gebaut. Kann man mit ein bißchen handwerklichem Geschick einfach selber bauen. Bei Interesse an einer Bauanleitung schick mir eine PN.

Bei meiner besten Freundin, die auch ein Baby hat war's genauso!
Also ich würde immer eher zum Beistellbett raten. Eine teure Wiege zu kaufen ist Quatsch!

VG Nora und Mira (08/2006)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2008 um 22:41
In Antwort auf leesa_12255104

Hi fee
also ich habe auch nach langem überlegen mich für das Beistellbett entschieden, da das Baby 1. ganz nah bei dir ist, du es ohne aufstehen in der Nacht stillen kannst . Außerdem gibt es Beistellbetten aus denen du mit dem Ersatzgitter trotzdem eine Wiege machen kannst, die haben auch Beine zum wippen oder auch Rollen.
Schau mal hier: http://cgi.ebay.de/Roba-Beistellbett-Wiege-Stubenw-agen-Babybett-4in-1-NEU_W0QQitemZ130057476423QQihZ0-03QQcategoryZ15476QQrdZ1QQcmdZViewItem

Aber ich würde dir empfehlen wenn du ein Beistellbett kaufst nicht 80x40 sondern 100x50 zu kaufen, denn da passen die Würmer länger rein. Und so ein Beistellbett kannst du bei ebay wieder um die 100,-Eur verkaufen. Hatte nämlich versucht zuerst ein gebrauchtes zu kaufen aber bei den Preisen um die 100 hab ich mir gedacht leg ich 20-40 drauf und hol mir gleich ein Neues.

Anfangs wollte ich ja ein Kinderbett 140x70 kaufen welches man dann zum Jugendbett umbauen kann, aber 1. passt dies nicht in unser jetziges Schlafzimmer rein, da wir in paar Monaten umziehen wollen und 2. mir persönlich ist es lieber wenn der Wurm gleich nebenan schläft und ich ihn nur zur Brust hole, anstatt groß aufstehen, rausheben etc.
Da ich per KS entbinden werde, ist es auch so besser für mich, daß ich im Bett bleibe.

LG

Beistellbett oder Wiege
Ich habe persönlich nur gute Erfahrungen mit einem babybay Beistellbett gemacht und würde jedem wirklich nur zu einem sollchen Bettchen raten.
Das angenehmste dabei ist wirklich, das man(n / oder Frau) nachts nicht aufstehen muß, um das Baby zu beruhigen oder zu stillen.
Durch die Nähe zu den Eltern schläft das Baby außerdem viel ruhiger und ich ebenfalls.

Heute nutze ich das Beistellbett als Sitzbank im Flur - hier ziehen sich meine Kleinen heute drauf die Schuhe an. - Eine wirklich tolle Sache!

Schaut euch einfach mal um und sucht bei google nach "babybay" oder "beistellbett".

Lieben Gruß

tatabum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2010 um 15:13
In Antwort auf tehila_12647154

Beistellbett!!!
Auf jeden Fall würde ich zum Beistellbett raten.
Ich wollte in der SS unbedingt eine tolle Wiege kaufen mit schönem Himmel und allem drum und dran.

Und was war als meine Kleine dann da war? Sie mochte partout nicht alleine in der dummen Wiege liegen und nachts war es für mich total unpraktisch die Kleine zum Stillen aus der Wiege zu holen...
Wiege also fast gar nicht benutzt und stattdessen ein Beistellbett selbst gebaut. Kann man mit ein bißchen handwerklichem Geschick einfach selber bauen. Bei Interesse an einer Bauanleitung schick mir eine PN.

Bei meiner besten Freundin, die auch ein Baby hat war's genauso!
Also ich würde immer eher zum Beistellbett raten. Eine teure Wiege zu kaufen ist Quatsch!

VG Nora und Mira (08/2006)

Bauanleitung?
Hallo bin zufällig auf diese alte Diskussion gestoßen.
Könntest du mir diese Bauanleitung auch per Email schicken?
ich mag meine kleine noch nicht in ein Kinderbett stecken, welches weiter von mir entfernt ist. Würde gerne direkt ein größeres bauen 60x120.

liebe Grüße, pex80

(uli_peggy@web.de)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2010 um 19:37

Hallo!!!
Wir haben eine Wiege und ein schon größeres Gitterbett angeschafft. Die Wiege hat sie nie benutzt, hat immer geschrien sobald sie drinn lag. Die ersten Wochen hat sie nur auf dem Arm geschlafen, dann ist sie "umgezogen"ins Gitterbett. Ein beistellbett find ich sehr praktisch. Haben beim gitterbett einfach eine seite abmontiert und an unser bett rangestellt. Also ich würde Beistellbett statt Wiege empfehlen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club