Home / Forum / Mein Baby / Beitrag in Punkt 12

Beitrag in Punkt 12

1. Dezember 2016 um 12:58

Hallo zusammen. 
Ich hab den Beitrag bei RTL Punkt 12 zu dem ungeklärten Mord an dem jungen Mädchen vor 20 Jahren gesehen.
Es ist gut, dass der Fall neu aufgerollt wird. Als aber die Tante des Opfers sprach, war ich fassungslos.....
Warum kommt sie denn erst jetzt mit der Info um die Ecke, daß Manuela vergewaltigt wurde? Sie wurde nicht gefragt, sagt sie 
Ich an ihrer Stelle hätte bei der Poizei einen Sitzstreik gemacht, bis sie mir zugehört haben .
Auch gegenüber der Mutter finde ich es nicht fair, diese wichtige Aussage so lange geheim zu halten. Geschützt wird dadurch doch nur der Täter.
Ich mag mir gar nicht vorstellen, was in der armen Mutter und Schwester vor sich gehen muss 
Wie findetihr das. 

Mehr lesen

1. Dezember 2016 um 13:06

Ich war auch gerade shcockiert und kann das Verhalten der Tante nicht verstehen. ABER man weiß einfach nciht, wie damals die Ermittler agiert haben, wie die Situation überhaupt war... und was von der jetzigen Aussage der Tante über die Jahre erst dazu gekommen ist. Ich glaube einfach je länger man über solche Gespräche nachdenkt (und das tut man nach einem Mordfall ja zwangsläufig), desto mehr interpretiert man auch selbst hinein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen