Home / Forum / Mein Baby / Bekommen eure 6 Monate alten Kinder schon was zum "knabbern"?

Bekommen eure 6 Monate alten Kinder schon was zum "knabbern"?

31. Januar 2010 um 19:30

Unsere Tochter ist 6 Monate alt und verweigert jegliche Art von Beikost, jetzt habe ich ihr gestern eine Möhre zum "lutschen" gegeben und heut morgen in meinem Beisein ein Stück Schlangengurke. Findet sie SUPER

Habt ihr noch Ideen, oder sollte man es gar nicht machen?

Lg

Mehr lesen

31. Januar 2010 um 19:33

Ich
gebe meiner Tochter Reiswaffeln. die kann sie lutschen, da bricht nicht viel ab kann sich daher auch nicht verschlucken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2010 um 19:40
In Antwort auf vivien_12690113

Ich
gebe meiner Tochter Reiswaffeln. die kann sie lutschen, da bricht nicht viel ab kann sich daher auch nicht verschlucken

WIe...
alt ist sie denn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2010 um 19:41
In Antwort auf shanta_12055092

WIe...
alt ist sie denn

Sie
wird morgen 8Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2010 um 19:44

Hm
ich war zu dem zeitpunkt bei ner speziellen untersuchung um aus zu schließen, ob mein sohn bleibende schäden hat, weil er zur geburt zu leicht war- mal davon ab,- es war alles bestens...
aber worauf ich hinua swollte- die oberschlaue tante, die ihn untersuchte meinte zu mir"geben sie ihm ruhig shon mal kinderkekse. die kann er schon essen und man kann sich nicht daran verschlucken".
ich hört. zu hause hatte er da son seine probleme mit, es ging dann aber besser mit der zeit.
war dann unterwegs, sohn bekam nen keks in die hand und er verschluckte sich, bekam keine luft mehr, lief blau an!!
ich hab ihn aus dem kiwa gerissen, übers knie gepackt, damit ich ihm auf den rücken hauen konnte, damit dieser blöde keks raus kommt. ein glück klappte es!
die menschen auf der straße machten mich noch blöde an, weil ich im weg stand !

naja, auf kekse für deine maus würde ich verzichten, bis sie wenigstens ein paar zähne hat. mein sohn lutschte die zwar weich, aber dann verschluckte er sich an den großen weichen stücken.
alles andere konnte er zu dem zeitpunkt auch noch nicht essen(gurke z.b)- daran verschluckte er sich ebenso.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2010 um 19:59
In Antwort auf senga_12775604

Hm
ich war zu dem zeitpunkt bei ner speziellen untersuchung um aus zu schließen, ob mein sohn bleibende schäden hat, weil er zur geburt zu leicht war- mal davon ab,- es war alles bestens...
aber worauf ich hinua swollte- die oberschlaue tante, die ihn untersuchte meinte zu mir"geben sie ihm ruhig shon mal kinderkekse. die kann er schon essen und man kann sich nicht daran verschlucken".
ich hört. zu hause hatte er da son seine probleme mit, es ging dann aber besser mit der zeit.
war dann unterwegs, sohn bekam nen keks in die hand und er verschluckte sich, bekam keine luft mehr, lief blau an!!
ich hab ihn aus dem kiwa gerissen, übers knie gepackt, damit ich ihm auf den rücken hauen konnte, damit dieser blöde keks raus kommt. ein glück klappte es!
die menschen auf der straße machten mich noch blöde an, weil ich im weg stand !

naja, auf kekse für deine maus würde ich verzichten, bis sie wenigstens ein paar zähne hat. mein sohn lutschte die zwar weich, aber dann verschluckte er sich an den großen weichen stücken.
alles andere konnte er zu dem zeitpunkt auch noch nicht essen(gurke z.b)- daran verschluckte er sich ebenso.
lg

Oh man...
so eine Geschichte mit "blau anlaufen" hab ich auch hinter mir, schuld waren diese sch... Defloretten

Hab sie auch hoch genommen und auf den Rücken "gehauen". Gott sei Dank flog das doofe Ding quer durch unser Wohnzimmer.
Hab mich erschrocken, wie schnell die Kleinen blau werden

Sie hat von mir ein ziemlich dickes Stück Gurke bekommen und nur dran gelutscht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2010 um 20:40


Eine Schlangengurke ist eine Salatgurke.....Sagt dir das was? Ich sage immer Schlangengurke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2010 um 20:42

Überlege....
ob Schlangengurke nur in unseren Kreisen als "Schlangengurke" bekannt ist?!?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2010 um 21:29

Hallo
Mach doch einfach was du willst und was die kleine gerne isst. Meiner ist 23 Wochen alt und bekommt schon fast alles was wir auch essen. Brot, Babykekse von Rossmann, Tomate....

Bis jetzt hat er alles vertragen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook