Home / Forum / Mein Baby / Bekommen eure Geschwisterkinder zur Geburt was geschenkt ?? ( geschwistergeschenk) ??

Bekommen eure Geschwisterkinder zur Geburt was geschenkt ?? ( geschwistergeschenk) ??

2. Juni 2013 um 22:46

wenn ja was, eine Kleinigkeit oder doch was grosses ?

Mehr lesen

2. Juni 2013 um 22:50

Ja
Die babys haben den geschwistercheb immer was tolles mit gebracht
War toll die strahlenden stolzen
Augen zu sehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2013 um 0:15

Ich finde
Man sollte beachten,dass jedes 1.kind enttroht wird!
Egal wie alt,jedes kind hat das zu verarbeiten!
Es isr doch einfach eine schöne geste

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2013 um 3:41


Meine Große (zur Geburt ihres Bruders 28 Monate alt) hat eine Babypuppe geschenkt bekommen - ich dachte, so können wir uns dann gemeinsam / gleichzeitig um "unsere Babies" kümmern
Letztendlich fand sie allerdings das "richtige" Baby spannender und grosse Eifersuchtsszenen halten sich auch in Grenzen. Und der Kleine ist jetzt schon 7 Monate alt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2013 um 8:32

Nein
Hatten es uns aber überlegt.
Sie wurde von anfang an miteinbezogen,auch zum Arzt mit oder durfe das Zimmer mitgestalten,haben viel fürs Baby gebastelt usw. Wenn er im Bauch getreten hat hab ich sie immer gerufen.

Jetzt wo er da ist(6 Monate) gibt es für sie nicht schöneres,weil es ja "unser"(also ihrs und meins) Baby ist.

Sie hilft beim Baden,wickeln und wenn ich dusche und er im Maxi Cosi sitz,darf sie auch mit ins Bad um auf ihn aufzupassen(Duschkabine bleibt offen) den(so sage ich es ihr oft) ohne sie würde ich das gar nicht schaffen.

Bis jetzt war sie (3 Jahre) noch nie eifersüchtig oder fand ihn doof .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2013 um 9:49

Von uns Eltern haben sie nichts bekommen
also weder die Große bei der Mittleren und auch jetzt nicht als unser Sohn zur Welt kam.

Aber von allen anderen, alle die dem kleinen was schenkten haben für die Schwestern auch eine kleine Nettigkeit gebracht, das war auch bei der Mittleren so, da hat die Große echt super tolle Geschenke bekommen.

Wir haben die Kinder auch immer einbezogen, die Freude war immer riesig und da brauchten sie echt kein Spielzeug oder sonstwas, das Baby zu sehen, zu hoppern das war Geschenk genug.
Ich habe immer gemeinsam mit den Kindern etwas ausgesucht, dass sie dann dem Baby ins KH bringen, ein Plüschtier oder so und wir haben bei der zweiten Schwangerschaft im Herbst die Tulpenzwiebel gemeinsam gesetzt und ich habe Amalia erklärt, dass wenn die Tulpen blühen ihr Geschwisterchen kommt. Als sie mich dann nach der Geburt im KH besucht hat, hatte sie Tulpen mit, von unserem Garten, da musste ich schon ein Tränchen vergießen. Für unseren Sohn haben wir gemeinsam Sonnenblumen gesät, auch die haben mir die Schwestern dann ins KH gebracht.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2013 um 11:28

Ja
Er bekam einen puppenbuggy für seine kleine babypuppe. Den liebt er total und wenn wir spazieren gehen schiebt er seinen und ich den großen wagen.

Hatte daheim auch ein paar kleine Geschenke hingerichtet und wenn ein.besuch nichts für den großen dabei hatte konnte der besuch meinem Sohn eins von den vorbereiteten geschenkchen geben. Einfach dass der Grosse nicht leer ausgeht.


LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest