Home / Forum / Mein Baby / Beleidigungen vom kindsvater

Beleidigungen vom kindsvater

2. Juli 2015 um 23:05

Hey... Ich habe ein Problem, mein ex Freund macht mir Grad das Leben wieder schwer. Also es kam schon öfter vor das er mich mal blöd angemacht hat, aber jetzt ist es wirklich hart für mich. Zu aller erst, ging es darum das ich ihm nach Ewigkeiten mal wieder klar machen musste das ich ihn nicht mehr liebe und ihn auch nicht zurück möchte. Seither spinnt er wieder, jedesmal wenn er keine andere findet muss ich mir irgendwas anhören. Er will mir klar machen, das die kleine nur glücklich ist wenn wir zusammen wären und das ich das quasi machen müsste, als ich sagte ich möchte mit ihm nicht mehr zusammen sein und das es der kleinen nicht helfen würde wenn die Mama immer unglücklich wäre kamen dann Sachen wie : ... p...pst eh mit jedem rum." aufeinmal behauptet er ich hätte das mit ihm auch gemacht weil ich an sein Geld will (ich arbeite vollzeit und verdiene mein eigenes Geld, also brauch ich Seins nicht außer eben der unterhalt) dann gab's noch "miese ratte" "ich soll die fresse halten und mit meiner dummen Visage nicht so blöd gucken" und das alles vor dem Kind.... Als ich ihm sagte er soll vor der kleinen nicht so sprechen interessiert es ihn nicht. Ich hatte versucht mit ihm normal auszukommen und mit ihm normal umzugehen, aber ich möchte mich auch nicht immer beleidigen lassen. Gestern zb wollte die kleine nicht mit ihm mit (er sieht sie drei mal die Woche und alle zwei Wochen am woe) dann nimmt er sie auf den Arm und läuft einfach zu, als sie sich aber einfach nicht beruhigen wollte brachte er sie zurück. Er "zog" sie schon fast hinter sich her, brüllte mich an und stellte mir die kleine hin, schmiss mir die Tüte mit ihrem zeug drin vor die Füße und raste an mir vorbei, machte mich für das verantwortlich. Die kleine stand total eingeschüchtert und weinend neben mir und wusste gar nicht was jetzt los war. Sie ging sonst immer gerne mit ihm mit, aber ich vermute es lag vielleicht daran das sie auch merkt das es mir nach seinen Beleidigungen immer schlecht geht. Ich versuche es zwar immer zu verstecken, aber sie merkt es trotzdem. Was kann ich denn dagegen tun? Ich möchte ja nur das er mit mir auch normal umgeht, allein schon für unsere Tochter. Damit Sie auch wieder besser mit ihm auskommt. Ich hatte mich gestern richtig erschrocken als ich sie so sah und er mich so angeschriehen hat. Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.

Mehr lesen

2. Juli 2015 um 23:11

Beim jugendamt das ganze klären lassen
wenn es sein muss betreuter umgang oder seine mutter zb die kleine abholt und bringt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2015 um 23:18
In Antwort auf ano100

Beim jugendamt das ganze klären lassen
wenn es sein muss betreuter umgang oder seine mutter zb die kleine abholt und bringt.

Hi
Beim Jugendamt habe ich schon angerufen, da wollte man nur wissen um was es geht und das es so zu regeln wäre. Ich hab mir schon überlegt mich bei einem Anwalt mal beraten zu lassen was ich dagegen tun kann. Ich möchte ja den Umgang zwischen Kind und Vater, aber es ist grade wirklich schwer für mich. Am Tag habe ich vier bis fünf Nachrichten auf dem Handy in denen er mir irgendwelche Sachen vorwirft und auch meine Familie mit rein zieht. Er erzählt uns lügen über die Verwandtschaft das sie den Kontakt abbrechen wollen weil wir so ein verlorenes pack wären und wenn wir die darauf ansprechen weiß keiner um was es geht. Er redet auch überall über meine Familie und mich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2015 um 23:51
In Antwort auf carina_12635110

Hi
Beim Jugendamt habe ich schon angerufen, da wollte man nur wissen um was es geht und das es so zu regeln wäre. Ich hab mir schon überlegt mich bei einem Anwalt mal beraten zu lassen was ich dagegen tun kann. Ich möchte ja den Umgang zwischen Kind und Vater, aber es ist grade wirklich schwer für mich. Am Tag habe ich vier bis fünf Nachrichten auf dem Handy in denen er mir irgendwelche Sachen vorwirft und auch meine Familie mit rein zieht. Er erzählt uns lügen über die Verwandtschaft das sie den Kontakt abbrechen wollen weil wir so ein verlorenes pack wären und wenn wir die darauf ansprechen weiß keiner um was es geht. Er redet auch überall über meine Familie und mich.

Dann lass dich vom anwalt beraten
hol dir so einen beratungsschein,dann kostet es dich nichts. ich würde den anwalt das mit dem jugendamt klären lassen. das ist deren aufgabe, wenn eltern nicht klarkommen, eine besuchsregelung zu finden . du musst dich nicht beleidigen lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2015 um 5:45
In Antwort auf ano100

Dann lass dich vom anwalt beraten
hol dir so einen beratungsschein,dann kostet es dich nichts. ich würde den anwalt das mit dem jugendamt klären lassen. das ist deren aufgabe, wenn eltern nicht klarkommen, eine besuchsregelung zu finden . du musst dich nicht beleidigen lassen.

Danke für deine antwort
Danke das du so schnell geantwortet hast.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen