Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Bernsteinkette fürs Zahnen?

Bernsteinkette fürs Zahnen?

6. Juli 2008 um 20:05 Letzte Antwort: 7. Juli 2008 um 23:33

Hallo,

hat jemand Erfahrung mit den Bernsteinkettchen, die ja beim Zahnen helfen sollen? Und vor allem, ab wann macht man die hin? Hab irgendwie Angst, daß sich mein Kleiner damit stranguliert?!

Grüße, Tati + Julien (morgen 3 Monate)

Mehr lesen

6. Juli 2008 um 21:16

...
Ist Bernstein nicht ein bissel zu hart? Ich würde nen Plastikbeißring nehmen

Gefällt mir
7. Juli 2008 um 13:13
In Antwort auf anneli_12090687

...
Ist Bernstein nicht ein bissel zu hart? Ich würde nen Plastikbeißring nehmen

Die
Ketten sind ja nicht zum drauf beißen, sie sondern wohl was ab, wenn die Babys sie um den Hals tragen! Und das soll helfen!

Gefällt mir
7. Juli 2008 um 13:17

Ironie
brauch ich hier nicht, wollte ehrliche Antworten und Erfahrungen!

Gefällt mir
7. Juli 2008 um 13:23

Hallo Tati
ich nehme keine. Ich glaube nicht daran.
Aber 2 meiner Freundinen glauben an die Kräfte aus Stein.
Ich arbeite mit gekühltem Gemüse (Möhre/Salatgurke), oder aich mal mit einem gekühltem Kaffeelöffel
oder gebe abends dann Osanit.

Wegen strangulieren : die liegen so eng um den Hals und so mobil ist Julien noch nicht!

Corinna und Paul 07.02.08 und mit dem ersten Zahn

Gefällt mir
7. Juli 2008 um 13:34
In Antwort auf an0N_1204522399z

Hallo Tati
ich nehme keine. Ich glaube nicht daran.
Aber 2 meiner Freundinen glauben an die Kräfte aus Stein.
Ich arbeite mit gekühltem Gemüse (Möhre/Salatgurke), oder aich mal mit einem gekühltem Kaffeelöffel
oder gebe abends dann Osanit.

Wegen strangulieren : die liegen so eng um den Hals und so mobil ist Julien noch nicht!

Corinna und Paul 07.02.08 und mit dem ersten Zahn

Eng um den hals??
net wirklich!
ne bernsteinkette ist nicht so eng, aber strangulieren kann sich ein baby damit nicht.
ich würde halt noch keinen fall kennen.

meine kleine hat die kette schon länger oben.

Tipp:
kauf eine kette aus nem Fachgeschäft.
ich hatte eine vom DM, die war zu spitz und hat meine kleine aufgescheuert!

ich find die kette auch hübsch
und sag mir
hilfts net - so schadest net

lg
bine und madeleine 5m

Gefällt mir
7. Juli 2008 um 13:53

Hallo
habe keine Erfahrung mit Bernstein aber ich hörte davon das es beim Zahnen helfen soll. Werde es auch ausprobieren- gibt es ja auch als einzelne Steine die soll man dann neben Babys Kopf (in der Nähe) legen. Ne Kette würde ich auch nicht nehmen.
LG Sonja

Gefällt mir
7. Juli 2008 um 13:55

Ich hatte
bei beiden Kindern keine und wir hatten dennoch keine Probleme mit dem Zahnen. Nur mal so geschrieben...

Gefällt mir
7. Juli 2008 um 14:42

Ich bin
nicht so überzeugt davon aber hab meinem kleinen (6mte) eine gekauft mit einem megnetverschluss, der geht dann beim ziehen gleich auf, kann also nix passieren und sieht auch noch ganz gut aus. ich vergesse sie zwar oft aber man soll sie anscheinend so früh wie möglich anziehen, weil die wirkung nicht von heute auf morgen einsetzt... frei nach dem motto wenns nix hilft dann schadets auch nicht .
niski

Gefällt mir
7. Juli 2008 um 17:11

Danke
für eure vielen Antworten! Ich glaub, das werd iich probieren, find sie nämlich auch sehr hübsch! Hab auch gelesen, daß die Mama sie einige Zeit vorher tragen soll?!

Grüßle, Tati

Gefällt mir
7. Juli 2008 um 21:56
In Antwort auf jessie_12753429

Eng um den hals??
net wirklich!
ne bernsteinkette ist nicht so eng, aber strangulieren kann sich ein baby damit nicht.
ich würde halt noch keinen fall kennen.

meine kleine hat die kette schon länger oben.

Tipp:
kauf eine kette aus nem Fachgeschäft.
ich hatte eine vom DM, die war zu spitz und hat meine kleine aufgescheuert!

ich find die kette auch hübsch
und sag mir
hilfts net - so schadest net

lg
bine und madeleine 5m

Lach
natürlich nicht wie ein Hundehalsband, aber auch nicht so weit, dass strangulieren eine richtige Gefahr darstellt - So sah das zumindestens für mich bei den Kids so aus.

Ich selber habe ja keine für mein Kind

Gefällt mir
7. Juli 2008 um 23:33

.
Danke Melli!

Auch mit meiner ironischen Antwort hab ich Dir, liebe Tatschle, meine Meinung dazu geschrieben:
Wer dran glaubt, wird seelig. Alle anderen kaufen lieber nen Beißring.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers