Home / Forum / Mein Baby / Beschäftigungesideen für den Sommer (Sammelthread)

Beschäftigungesideen für den Sommer (Sammelthread)

19. Juli 2015 um 19:02

Hallo!

Die Kita ist bald für 3 Wochen geschlossen. Zuvor wird mein Mittlerer noch operiert. Er wird insgesamt 5 Wochen Zuhause sein. Deshalb mache ich mir Gedanken, wie ich meine 3 Kinder (4,5, 2,5 und 8 Monate) den Sommer über bei Laune halte. Ich werde die meiste Zeit über mit den Dreien alleine sein. Folgende Ideen habe ich schon:

Auf jeden Fall werden wir viel im Wald unterwegs sein: Picknick machen, Tiere beobachten, Blumen, Blätter, Früchte und Samen sammeln. Zuhause wollen wir die Blumen und Blätter dann pressen und ein Herbar anlegen.

Im Garten wollen wir mit Dachrinnen und Schläuchen mit Wasser experimentieren. Dazu noch ein paar Papierschiffchen basteln. Wasserschlauch im Buddelkasten geht auch immer!

Als Highlight plane ich ein Indianerfest. Das Tipi habe ich fast fertig genäht. Dazu möchte ich mit den Kindern noch ein paar Trommeln aus Blumentöpfen und Federschmuck basteln.

weitere Ideen:

Blaubeeren pflücken
Marmelade einkochen
Kuchen backen
Basteln mit Spritztechnik (Sieb + Zahnbürste)
Sommerliche Tischdeko gestalten (Sand, Muscheln, Blumen, Windlicht)

Was habt ihr noch für Ideen?

Mehr lesen

19. Juli 2015 um 20:31

Danke!
Baden im Planschbecken machen wir auch. Baden im See oder im Schwimmbad traue ich mich alleine mit den Dreien nicht.

Straßenkreide, Wasserfarben und Knete haben wir auch. Salzteig ist noch eine tolle Idee!

Luftballons und Spritzpistolen sind bei uns auch beliebt!

Mein Großer übt auch gerade mit dem Fahrrad. Demnächst wollen wir es auch mal ohne Stützräder versuchen. Der Kleine ist mit dem Laufrad schon sehr sicher.

Seid ihr in der Stadt oder auf dem Land? 2 Wochen bekommt man doch gut gefüllt! Vielleicht findest du hier im Thread ja auch noch ein paar Tipps für euch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2015 um 21:46

Viel
hat sie bereits im eigenen Garten. Sie hat ihren Spielturm mit Schaukel, Rutsche und Sandkasten. Sie hat ihren Prinzessinen - Pool und ihr Gemüse-Hochbeet. Wir werden aber ganz sicher auch noch in den Wildpark gehen, in den Zoo, in den Kinder-Freizeitpark, ins Freibad und auf den Bauernhof. Haben da bei uns einen, da gibt's stillgelegte Traktoren zum klettern, Heuballen zum spielen, Mais - Labyrinth, Ponyreiten, Wasserlauf zum spielen usw. ist echt toll dort und kostet nichts. Wir werden noch basteln, backen und sie hat auch noch Geburtstag.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2015 um 23:40

Das kenne ich
ich bin dieses Jahr auch wieder mit meinen drei Kindern (5, 3 und 8 Monate) alleine, weil mein Mann arbeiten muss. Wir treffen uns ganz viel mit anderen Kindern (die Kita hat ja für alle geschlossen ). Mal zu Hause, mal am Spielplatz oder Schwimmbad.
Hier noch eine Idee, die meine Kinder einige Zeit beschäftigt: https://youtu.be/37LRsI7YfyE

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2015 um 0:30


Ich hab nur ein (größeres) Kind, daher ist vielleicht nicht alles für euch machbar.

-Hütte im Wald bauen (unser Grund); Tipi wieder aufstellen (das haben wir letztes Jahr gebaut)
-Zelten im Garten
-Lagerfeuer am See
-Kino, Schwimmbad, Indoorspielplätze, Sealife, Museen bei schlechtem Wetter
-Teilnahme am Ferienprogramm (Fischen, Feuerwehr, Polizei...)
-ein Tag wird sie bestimmen dürfen (es wird wohl... fernsehen und TK-Pizza )
-Freunde über Nacht bei sich haben; Freunde treffen
-paar Tage auf der Hütte (Familienbesitz... das machen wir spontan)
-Familie besuchen (ein Teil wohnt weiter weg, da würden wirüber Nacht bleiben)
-Radtouren
-Bergsteigen

Die Idee mit dem Herbarium finde ich cool. Hab ich mir letztes Jahr mal überlegt und dann nie gemacht. Wie möchtest du das machen? Bzw. wie viele und welche Infos dazu?
Vielleicht kann ich mich dieses Jahr aufraffen

Aber ich schaffe bestimmt nur die Hälfte von dem, was ich hier aufgeschrieben habe...die Zeit geht immer virl zu schnell vorbei finde ich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2015 um 11:55

Danke euch!
@whaea: Also ich habe mir das so gedacht, dass wir uns erstmal 3-4 Pflanzenfamilien vornehmen und davon 3-4 verschiedene Arten. So können die Jungs z.B. Blütenform und Blattform der Pflanzen einer Familie miteinander vergleichen. Beschriftet werden die Herbarbögen mit dem wissenschaftlichen Namen, dem (geläufigsten) Trivialnamen und der Pflanzenfamilie (auf deutsch). Wir sammeln und pressen erstmal was wir schön finden, aber nur ein Teil davon kommt dann ins Herbarium. Den Rest benutzen wir zum basteln.

Eine andere Idee ist noch, dass wir Blätter von Bäumen pressen und die dazugehörigen Früchte und Samen sammeln. Die Blätter kleben wir dann auf Karten auf. Evtl. laminiere ich das Ganze auch noch und die Jungs können dann die Früchte und Samen den Blättern zuordnen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2015 um 12:06
In Antwort auf aksel_12369200

Das kenne ich
ich bin dieses Jahr auch wieder mit meinen drei Kindern (5, 3 und 8 Monate) alleine, weil mein Mann arbeiten muss. Wir treffen uns ganz viel mit anderen Kindern (die Kita hat ja für alle geschlossen ). Mal zu Hause, mal am Spielplatz oder Schwimmbad.
Hier noch eine Idee, die meine Kinder einige Zeit beschäftigt: https://youtu.be/37LRsI7YfyE

Trifft bei uns nicht ganz zu
Für die meisten Kinder ist die Kita nämlich nur eine Woche geschlossen. Kinder, deren Eltern beide arbeiten, dürfen in der restlichen Zeit in die Notbetreuung. Mit einer schwangeren Mami, deren Kind auch die ganzen 3 Wochen Zuhause ist, haben wir aber schon ausgemacht, dass wir uns öfters treffen wollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2015 um 0:10
In Antwort auf blaetterrascheln

Danke euch!
@whaea: Also ich habe mir das so gedacht, dass wir uns erstmal 3-4 Pflanzenfamilien vornehmen und davon 3-4 verschiedene Arten. So können die Jungs z.B. Blütenform und Blattform der Pflanzen einer Familie miteinander vergleichen. Beschriftet werden die Herbarbögen mit dem wissenschaftlichen Namen, dem (geläufigsten) Trivialnamen und der Pflanzenfamilie (auf deutsch). Wir sammeln und pressen erstmal was wir schön finden, aber nur ein Teil davon kommt dann ins Herbarium. Den Rest benutzen wir zum basteln.

Eine andere Idee ist noch, dass wir Blätter von Bäumen pressen und die dazugehörigen Früchte und Samen sammeln. Die Blätter kleben wir dann auf Karten auf. Evtl. laminiere ich das Ganze auch noch und die Jungs können dann die Früchte und Samen den Blättern zuordnen.

Das ist echt eine tolle Idee!
Ich nehme es mir (wieder) vor. Das gefällt meiner Maus bestimmt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest