Anzeige

Forum / Mein Baby

Beschäftigungsverbot,elternzei t und wieder schwanger

Letzte Nachricht: 3. Mai 2014 um 20:42
M
meera_12732646
02.05.14 um 13:23

Hallo zusammen, ich hoffe jemand von euch kennt sich aus und kann mir nen Tipp geben.
Also ich befinde mich derzeit in Elternzeit mein erster Arbeitstag ist der 2.8.14 habe bisher 38,5 stunden gearbeitet, habe vor 2 tagen die reduzierung auf 20 Stunden beantragt und soeben erfahren das ich wieder schwanger bin
Sobald ich dies aber meinem Arbeitgeber mitteile schickt mich der ins Beschäftigungsverbot. nun zu meiner frage werde ich dann im Beschäftigungsverbot vollzeit oder teilzeit
"bezahlt"? Unterschrieben habe ich noch nix aber per Email in der Personalabteilung beantragt.

Mehr lesen

M
meera_12732646
02.05.14 um 17:15

Danke,
für deine Antwort. Gibts da wirklich einen Fonds wo das geld herkommt?
Kann mir gerade nicht vorstellen das mein AG die Stundenkürzung einfach "vergisst" aber ich werd mal mit ihm sprechen.
Einfach meinen Antrag zurücknehmen ging doch aber auch oder?

Gefällt mir

A
an0N_1284020099z
02.05.14 um 18:20

Ziehe den
Antrag zurück, weil sonst wirst du Teilzeit bezahlt.

@helena Die Zeit während dem Beschäftigungsverbot zählt bei der Elterngeldberechnung mit

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

M
matyas_11969818
02.05.14 um 18:26

Ich
hoffe für dich das du den antrag zurück ziehen kannst

denn für deine Elterngeldberechnung ist es schon von relevanz ob dein vertrag voll oder teilzeit läuft

es zählt das einkommen der letzten 12 monate vor entbindung,egal ob in beschäftigung,arbeitslos,Beruf sverbot oder Elternzeit

Gefällt mir

Anzeige
M
meera_12732646
03.05.14 um 20:42

Danke
für eure antworten, werde dann gleich montag meinen Antrag zurückziehen und hoffen das alles gut geht

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige