Home / Forum / Mein Baby / Beschneidung!!!!!!!!!!!!

Beschneidung!!!!!!!!!!!!

18. August 2008 um 9:34

Ich würde meinen Sohn gerne Beschneiden lasse, nicht aus Religiösen Gründen sondern aus der sicht der Hygiene.

Wer hat das bei seinem Kind machen lassen? Und wie war es danach, ich meine die Schmerzen?

Und ab wann würde es bei euren Kindern gemacht?


Danke

Steffi und Lean 12 Wochen

Mehr lesen

18. August 2008 um 9:38

Hi!
also ich kann jetzt nur für meinen bruder sprechen. der hatte seine beschneidung als er zwei jahre alt war. (finde ich persönlich etwas zu spät). er war am nächsten tag halt sehr groggy und hat viel geschlafen aber viel geweint hat er nicht.
ich würde die beschneidung so früh wie möglich machen lassen.
mein sohn ist vielleicht auch schon dieses jahr dran, wir wollen das aber mit der beschneidung meines kleinsten bruders (2) zusammenlegen und ein großes fest machen. naja wir machen es aus religiösen gründen
lg, miri

Gefällt mir

18. August 2008 um 9:48

Wie wärs denn mit Waschen
Bei gründlicher Körperhygiene ist das doch kein Problem.

Sorry, aber bewußt dem Kind Schmerzen zufügen, die nicht nötig sind, find ich schrecklich

Schon mal überlegt, dass dein Sohn nicht beschnitten sein möchte.

Also manche haben Probleme

Gefällt mir

18. August 2008 um 9:49

Pass mal
mal auf was du schreibst.
Wenn du es nicht gut findest na gut dann ist es halt so, du brauchst es ja auch nicht bei deinem Kind mache zu lassen. Aber dann stell solche Behauptungen nicht auf, denn das ist absolute scheiße was du von dir gibst.

Also halt die Füße still wenn du nicht weißt wovon du sprichst.

1 LikesGefällt mir

18. August 2008 um 10:12

Ich habe nicht gefragt
wie ihr das findet sondern wie es danach war usw.
Lese mal die Fragen richtig bevor du iegent ein scheiß schreibst.

Und wenn du schreibst was du Denkst, na gut aber behaupte nicht was nicht wirklich weißt. Von wegen ich würde mein Kind nicht Waschen und nicht Lieben.
Das geht echt zu weit!!!


Gefällt mir

18. August 2008 um 10:25

Danke für die Info
entlich jemand der mal normal auf meine Frage Antwort.


LG
Steffi

Gefällt mir

18. August 2008 um 10:27

Ach so eine ist die!
Gut zu Wissen, wer jetzt wohl unreif ist ?!

Gefällt mir

18. August 2008 um 10:33

Also um mal ganz klar zu sagen..
eine beschneidung ist keine misshandlung!
es ist eine op mit einer ganz normalen wundheilung, die- wenn sie korrekt gemacht wurde- zu keinen schmerzen führt. sagt ein freund von mir!
es gibt einmal die religiösen und die hygienischen gründe für eine beschneidung.
selbst mein hausarzt sagt dass viele männer geschlechtskrankheiten weitergeben weil sie sich nicht richtig waschen. (ja, solche gibts!)

die threadstellerin als mutter hinzustellen die ihr kind nicht liebt, find ich nicht ok. das ist nämlich keine meinungsverschiedenheit sondern eine beleidigung!

Gefällt mir

18. August 2008 um 10:50

Hallo
also unser Sohn (14 Monate) wurde vor 2 Monaten beschnitten (aus religiösen Gründen - oh schande über uns)

Ich war bei der Op dabei, bei Ihm am Kopf, und habe mir angesehen wie es gemacht wurde.

Für mich war es schlimm, für Ihn sicher auch nicht schön, aber er hat es gut überstanden. 1 Stunde nach der Op war er wie vorher, fröhlich und gut gelaunt. Allerdings, wenn er Pipi machen musste hat es Ihm 2 Tage lang weh getan !

Danach musste man nur aufpassen, dass er beim Wickeln nicht dran rumgespielt hat und versucht hat die Fäden rauszuziehen.

Grundsätzlich würde ich es beim nächsten Mal allerdings früher machen.

Wir haben den Eingriff nicht in Deutschland durchführen lassen, das noch zur Info. Ich hatte ein besseres Gefühl dabei Ihn zu einem Arzt zu geben, der das mehrmals am Tag macht.

Ich finde es absolut legitim, dass es zur Beschneidung unterschiedliche Meinungen gibt ! Allerdings sollte man in einer anständigen Art und Weise darüber diskutieren können, oder nicht?

Informiere Dich, entscheide Dich dann und steh hinter Deiner Entscheidung.

Viele Grüße
Sandra & Jawad

1 LikesGefällt mir

18. August 2008 um 10:53

Eine freundin
von mir hat es bei ihrem sohn machen lassen.
den kleinen ging es überhaupt nicht gut,er hatte dolle schmerzen beim wassserlassen und bekam hohes fieber.
ich persönlich halte davon nichts.
eure söhne können es doch später selber entscheiden?

1 LikesGefällt mir

18. August 2008 um 10:57

Lol
Aaliyaah, da mußte ich jetzt wirklich schmuzeln

Gefällt mir

18. August 2008 um 11:13
In Antwort auf sunnysue78

Hallo
also unser Sohn (14 Monate) wurde vor 2 Monaten beschnitten (aus religiösen Gründen - oh schande über uns)

Ich war bei der Op dabei, bei Ihm am Kopf, und habe mir angesehen wie es gemacht wurde.

Für mich war es schlimm, für Ihn sicher auch nicht schön, aber er hat es gut überstanden. 1 Stunde nach der Op war er wie vorher, fröhlich und gut gelaunt. Allerdings, wenn er Pipi machen musste hat es Ihm 2 Tage lang weh getan !

Danach musste man nur aufpassen, dass er beim Wickeln nicht dran rumgespielt hat und versucht hat die Fäden rauszuziehen.

Grundsätzlich würde ich es beim nächsten Mal allerdings früher machen.

Wir haben den Eingriff nicht in Deutschland durchführen lassen, das noch zur Info. Ich hatte ein besseres Gefühl dabei Ihn zu einem Arzt zu geben, der das mehrmals am Tag macht.

Ich finde es absolut legitim, dass es zur Beschneidung unterschiedliche Meinungen gibt ! Allerdings sollte man in einer anständigen Art und Weise darüber diskutieren können, oder nicht?

Informiere Dich, entscheide Dich dann und steh hinter Deiner Entscheidung.

Viele Grüße
Sandra & Jawad

Werde ich auch machen!
denn anscheinedn habe hier viele gar keine Ahnung über dieses Thema aber einfach mal ihren Senf dazu abgeben.

Möchte mich auf jeden Fall mehr Informieren und am Freitagarzt dann werde ich ihn darauf ansprechen.

Danke

Steffi und Lean

1 LikesGefällt mir

18. August 2008 um 11:14

Was geht denn hier ab?!
Warum müsst ihr (aaliyah) denn immer so beleidigend sein?

Ja und ich würde es auch machen, wenn ich einen Sohn bekäme...
Allerdings, soweit ich weiß, wenn man es direkt nach der Geburt macht, ist es keine richtige OP, sondern die Vorhaut würde abgebunden werden und fällt dann ab... Ich bin mir nicht sicher, aber unter diesen Umständen würde ich es auch tun...

@stern: lass dich bloß nicht von so einer Pute sagen, ob du dein Kind liebst oder sogar missbrauchst...
Sowas freches zu behaupten ist ja mal unterste Schublade und unter der Gürtellinie...

lg Yasemin&Anna

1 LikesGefällt mir

18. August 2008 um 11:18

Aylooo
du hast mal wieder eine große klappe^^
deine antworten finden viele auch hier nicht so schön
geschweige denn deine beiträge!

Gefällt mir

18. August 2008 um 11:22
In Antwort auf aprilmamis

Was geht denn hier ab?!
Warum müsst ihr (aaliyah) denn immer so beleidigend sein?

Ja und ich würde es auch machen, wenn ich einen Sohn bekäme...
Allerdings, soweit ich weiß, wenn man es direkt nach der Geburt macht, ist es keine richtige OP, sondern die Vorhaut würde abgebunden werden und fällt dann ab... Ich bin mir nicht sicher, aber unter diesen Umständen würde ich es auch tun...

@stern: lass dich bloß nicht von so einer Pute sagen, ob du dein Kind liebst oder sogar missbrauchst...
Sowas freches zu behaupten ist ja mal unterste Schublade und unter der Gürtellinie...

lg Yasemin&Anna

Darf ich mal fragen
warum man verurteilt wird, NUR weil man seinem Kind nie eine unnnötige OP antun würde.
Keine Mutter will doch, dass ihr Kind Schmerzen hat oder seh ich das falsch.

Gefällt mir

18. August 2008 um 11:23
In Antwort auf aprilmamis

Was geht denn hier ab?!
Warum müsst ihr (aaliyah) denn immer so beleidigend sein?

Ja und ich würde es auch machen, wenn ich einen Sohn bekäme...
Allerdings, soweit ich weiß, wenn man es direkt nach der Geburt macht, ist es keine richtige OP, sondern die Vorhaut würde abgebunden werden und fällt dann ab... Ich bin mir nicht sicher, aber unter diesen Umständen würde ich es auch tun...

@stern: lass dich bloß nicht von so einer Pute sagen, ob du dein Kind liebst oder sogar missbrauchst...
Sowas freches zu behaupten ist ja mal unterste Schublade und unter der Gürtellinie...

lg Yasemin&Anna

Das verstehe ich auch nicht
warum man immer Persönlich werden muss und dann auch noch Beleidigend. Denn ich Liebe mein Kind überalles und ich würde mein Leben für ihn geben.

Ich wollte mich nur Informieren, und wissen wie es bei anderen Kindern lief.
Denn ich bin der Meinung das ich schlimmeres damit vermeiden lässt. Wie z.B was schon erwähnt wurde mit der Vorhautverengung usw.
Na ja Gott sei Dank gibt es doch normal denkende Menschen

LG

Steffi und Lean


Gefällt mir

18. August 2008 um 11:38

Habt ihr alle
noch alle Latten am Zaun.

Tut ihr euren Kinder gerne weh oder was. Also echt. Wenn sein muß ok, aber Hygiene. Häääää????

Sind alle eure Männer beschnitten, kann ich mir nicht vorstellen. Sind das jetzt alle unhygienische Dreckschweine.


Aylooo-les dir mal durch, was du so schreibst. Mädel, bildungstechnisch hast du einiges nachzuholen. Grammatik ist auch nicht deine Stärke. "denn" in jeglichem Zusammenhang zu benutzen, zeugt nicht von großer sprachlicher Vielfalt.

Gefällt mir

18. August 2008 um 11:39

Schon wieder so ein Thread
den man schließen sollte *augenroll*

Steffi, wenn du dich informieren willst, google lieber nach andren Foren oder nach Infos von Kliniken etc.

Damit fährst du sicher besser als mit dem Hühnerstall hier.

LG

Gefällt mir

18. August 2008 um 11:42

Na dann sags doch!
Was soll sie denn gemacht haben? Sie sagt, was sie denkt!

1 LikesGefällt mir

18. August 2008 um 11:57

Chrissi
Ja bei Carl wars aber auch medizinisch notwendig, ne Beschneidung eben im Normalfall nicht.

Und nur weils in der USA normal ist, da ist so einiges normal, was man nicht unbedingt gutheißen muß.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen