Forum / Mein Baby

Beschneidung keine große Sache mehr

Letzte Nachricht: 23. Januar 2016 um 10:00
10.08.05 um 18:28

Es gibt ja immer wieder Eltern die überlegen ihren Sohn beschneiden zu lassen oder es machen lassen müssen. Sei es jetzt wegen der Hygiene, Phimose oder Relligion.
Es gibt sehr gute neue Techniken die ziemlich schmerzarm/frei sind und ein super Ergebniss bringen sollten. Damit ist die Beschneidung keine große Sache mehr.
http://www.smartklamp.com/
http://www.circ-ring.de/

Ich habe zwar keine Kinder aber wenn ich einen Sohn hätte würde ich schon drüber nachdenken ihn beschneiden zu lassen.

Mehr lesen

16.08.05 um 12:03

Stimmt!!!!
hallo, ich bin voll deiner meinung, das ganze ist heutzutage keine große sache mehr!
habe meinen sohn auch beschneiden lassen, es ist früh um 8.30 uhr gemacht worden unter vollnarkose, und um 14.00 uhr habe ich schon wieder daheim gehabt, 2 tage verband, und dann nur noch etwas salbe drauf, und das beste an der ganzen geschichte war: danach habe ich keine windeln mehr gebraucht!!!! juhu!!!!
mfg
alex

Gefällt mir

23.08.05 um 0:47
In Antwort auf

Stimmt!!!!
hallo, ich bin voll deiner meinung, das ganze ist heutzutage keine große sache mehr!
habe meinen sohn auch beschneiden lassen, es ist früh um 8.30 uhr gemacht worden unter vollnarkose, und um 14.00 uhr habe ich schon wieder daheim gehabt, 2 tage verband, und dann nur noch etwas salbe drauf, und das beste an der ganzen geschichte war: danach habe ich keine windeln mehr gebraucht!!!! juhu!!!!
mfg
alex

20 mon. alten Sohn Beschneiden lassen?
Hallo,

ich möchte meinen Sohn auch Beschneiden lassen. Ich habe mal gelesen dass man dieses vor dem 2. Lebensjahr oder erst ab ca. 10 Jahren machen sollte, dieses würde sich besser auf das Sexualleben auswirken. Aber irgendwie habe ich Angst meinen Kleinen in Vollnarkose zu setzten, nur eine örtliche Betäubung ist ja für die Psyche auch nicht gerade prickelnd ausserdem würde er nie still halten!

Ich würde mich freuen wenn ihr mir etwas Informationen geben könntet, habe irgendwie keine Mut dazu! Ist das zu früh? soll ich lieber noch etwas warten? Danke bis bald

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

02.09.05 um 10:32

IHR SPINNT ALLE!!!!!
^bevor ich einen derartigen Eingriff bei meinem Sohn machen lasse sollte er doch selbst entscheiden dürfen, ob er beschnitten werden will oder nicht! Was für ein Recht habe ich als Mutter ihn fürs Leben zu zeichnen ohne ihn vorher gefragt zu haben. Religion hin oder her...( auch die Religion kann ein Kind dann mit 14 oder spätestens mit 18 frei wählen) ich würde auch nicht wollen dass mich jemand tattoowiert ohne mich zu fragen...schließlich muss ich mein ganzes Leben damit umgehen können...
MEIN ganzes Leben.

Eure Söhne sind auch diejenigen, die entscheiden dürfen sollten, ob sie ihren Freundinnen erklären wollen wieso sie beschnitten sind oder nicht. es ist NICHT EUER KÖRPER...pfuscht also nicht da rein...

Denkt doch mal drüber nach...

1 -Gefällt mir

23.01.16 um 10:00
In Antwort auf

20 mon. alten Sohn Beschneiden lassen?
Hallo,

ich möchte meinen Sohn auch Beschneiden lassen. Ich habe mal gelesen dass man dieses vor dem 2. Lebensjahr oder erst ab ca. 10 Jahren machen sollte, dieses würde sich besser auf das Sexualleben auswirken. Aber irgendwie habe ich Angst meinen Kleinen in Vollnarkose zu setzten, nur eine örtliche Betäubung ist ja für die Psyche auch nicht gerade prickelnd ausserdem würde er nie still halten!

Ich würde mich freuen wenn ihr mir etwas Informationen geben könntet, habe irgendwie keine Mut dazu! Ist das zu früh? soll ich lieber noch etwas warten? Danke bis bald

ODIN, ...
... wirf Hirn herunter auf Asgard!!!

Gefällt mir