Home / Forum / Mein Baby / Beschneidung/ Phimose und das mit 5 Monaten?!

Beschneidung/ Phimose und das mit 5 Monaten?!

12. Juli 2011 um 10:52 Letzte Antwort: 16. Juli 2011 um 22:53

Huhuuuu!

Mein kleiner is nun 5 Monate alt und bei der U4 hat der Kinderarzt gemeint, dass er wahrscheinlich eine Vorhautverengung/ Phimose hat. Nun musste ich schauen wie oft sich beim Wasserlassen ein Ballon vorne bildet... passiert jedes Mal.

Die Kinderärztin dagegen meinte, dass man nicht lange warten soll mit einer OP, denn das alles könnte Nierenschäden hinterlassen.

Jetzt hab ich mal im Krankenhaus angerufen und die meinten, dass mit 5 Monaten wahrscheinlich noch nicht operiert wird.

Was denn nun?

Hat jemand von euch Erfahrungen?

Mehr lesen

14. Juli 2011 um 11:08

Nichts überstürzen!
Hallo!

Ich würde dir raten, nichts zu überstürzen. Eine verengte Vorhaut ist in diesem Alter noch völlig normal!!!
Meine beiden Söhne haben auch eine Phimose und wir wehren uns schon seit Ewigkeiten dagegen, sie komplett beschneiden zu lassen (würden Kinderärztin und Kinderchirurg am liebsten sofort machen).

Schau mal unter www.phimose-info.de, da findest du viele nützliche Informationen. Ansonsten würde ich dir raten, eine zweite (oder auch dritte...) Meinung einzuholen, es gibt auch Urologen und Kinderärzte, die besonnener vorgehen und das Messer nicht so locker sitzen haben

LG und alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juli 2011 um 11:57

Hi
hiMeine jungs hstten dad auch. Beim kleinen wurde es an der seite ein bischen eingeschnitten als er 8 monate war. Deim grosen wurde es richtig mit 4 jahren gemacht. Ich wuerd dir raten es jetz zu machen. Da gibts weniger probleme.wie die eiche waecht mit der forhaut zusammen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juli 2011 um 22:53


Daaaaaaaaaaaaaanke für eure Antworten!!!

Habe jetzt am Monatg einen Termin im KH zum ansehen...

Abwarten, Tee trinken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest