Home / Forum / Mein Baby / Beste Freundin stellt mich vor andren als Rabenmutter da

Beste Freundin stellt mich vor andren als Rabenmutter da

20. Dezember 2019 um 12:58 Letzte Antwort: 27. Dezember 2019 um 12:02

Hey ihr Lieben ich sitz seit gestern Abend da und kann nicht schlafen und meine Gedanken kreisen sich immer wieder um das selbe Thema ich hoff ihr könnt mich ein wenig beruhigen... 

Also gestern holte ich meine Tochter wie jeden Tag um 11:30 vom Kindergarten ab. Meistens bin ich immer  schon 10 Minuten vorher dort um mich mit andren Eltern auszutauschen ( Tür vom Kindergarten wird erst pünktlich um 11:30 aufgespert)
Ich unterhielt mich mit einen Elternteil... genau in den Moment kam meine beste Freundin mit ihrer kleinen Tochter vorbei spaziert wir unterhielten uns ganz normal ich sagte zu ihr ob ihre kleine (10 Monate ) nicht im Wagerl sitzen mag da sie den Kinderwagen  schiebte und die kleine an der Hand hatte... sie sagt nein sie will nie in den Kinderwagen sie muss ständig mit ihr an der Hand laufen... darauf hin erzählte ich das meine Tochter in den Alter auch nie in den Kinderwagen sitzen mochte aber ich das nicht gemacht habe sie tragen und den Wagen schieben außer es ging wirklich nicht und sie weinte natürlich hab ich sie da nicht schreien gelassen sondern aus dem Kinderwagen genommen...

Plötzlich fing sie an als Spaß ( sie macht öfter solche Scherze bzw Spaß mit Sachen worüber man kein Spaß machen sollte aber ich kenn sie ja)

Naja aufjedenfall sagte sie das ich mein Kind immer schreien hab lassen aber auf eine provokante Art ich kenne sie natürlich und wusste ich das sie Spaß macht ich sagte zu ihr ja genau genau ich bin so und sie redete immer weiter und weiter das wenn Kinder nicht schlafen dann würde man ihnen einen klaps auf den Po geben und sie so ruhig zu stellen und mein Kind traute sich als Baby nie weinen sagte sie sonst hätte sie eine am Po bekommen ich mein hallloooo geht's noch mit sowas macht man keinen Spaß voralem wenn noch eine Fremde Person dabei ist ich kenn den Herren ja nur vom Kindergarten da seine Tochter mit meiner Tochter in die selbe Gruppe geht... 

Ich konnte in den Augenblick gar nichts sagen da ich schockiert ich hab nur gesagt das ich so nicht bin oder keine Ahnung mehr am Anfang empfand ich das auch noch als Spaß da ich sie ja kenn und sie mich und ich weiß sie hat einen komischen Humor naja im Nachinein betrachtet war das alles andre als Lustig da der Herr ja nicht wissen kann das das von ihr nur als Spaß gemeint war und nicht ernst (Ich fand eigentlich das sie das eher ernst gesagt hat) Naja aufjedenfall musst ich dann in den Kindergarten meine Kleine abholen gleich zu Hause angekommen erzählte ich das meinen Mann er sagte ich nehm das zu ernst der Herr kennt mich ja vom Kindergarten und weiß das ich nicht so bin hab ihn ein paar mal gesehen und mit ihm paar Minuten geplaudert.

Ich hab dann meiner Freundin eine SMS geschrieben wieso sie mit solchen Sachen Spaß macht das das für mich absolut kein Spaß ist und sie mich hingestellt hat als wäre ich eine Rabenmutter die ihr Kind schlägt.... Sie entschuldigte und sagte das sie das aufkeinen fall wollte das hat sie nur so gesagt weil ich gesagt hab ich lass mein Kind nicht schreien und das ja logisch ist das ich sie nicht schreien lasse deswegen die blöde Bemerkung von ihr.... 
Hab ihr dann nichts mehr geschrieben und werde auch die Freundschaft beenden da das jetzt echt eine Nummer zu viel war wie gesagt es war nicht das erste mal das sie Scherze macht die mich schlecht dastehen lassen... aber das ging eindeutig zu weit...

Mein Freund meint ich übertreibe ich soll das nicht so eng sehen der Mann hatt sich sicher nix Böses über mich gedacht und ihr nicht geglaubt und wusste das es ein Spaß war da man sowas ja nicht einfach so erzählt...

Trotzdem mach ich mir jetzt MEGA Sorgen das er es nicht als Spaß bzw als blöde Meldung abgetan hat und das ernst nicht und glaubt ich wäre schlecht zu meinen Kind das will ich aufkeinen Fall mein Kind ist alles für mich und ich würde ihr nie was tun....

Was würder ihr in meiner Situation machen den Herren darauf ansprechen und klarstellen das meine Freundin immer solche Scherze macht oder es einfach so lassen ??? Ich hab jetzt echt Angst das wegen so einer Blöden Bemerkung ich Probleme bekomme 😓

 

Mehr lesen

20. Dezember 2019 um 15:14

Oh man, das ist wirklich gedankenlos von deiner Freundin 🙄

ja, ich würde es ansprechen und sagen, er solle sich bitte nichts dabei denken. Sie ist manchmal komisch..

kann dich verstehen, bin in solchen Situationen genauso, dass das Gedankenkarusell läuft 

1 LikesGefällt mir
20. Dezember 2019 um 15:47
In Antwort auf hyong_12507581

Oh man, das ist wirklich gedankenlos von deiner Freundin 🙄

ja, ich würde es ansprechen und sagen, er solle sich bitte nichts dabei denken. Sie ist manchmal komisch..

kann dich verstehen, bin in solchen Situationen genauso, dass das Gedankenkarusell läuft 

Danke für deine Antwort. Ich werde Ihn wahrscheinlich erst im neuen Jahr sehen da ja jetzt Ferien sind... Hätte ihn heute darauf ansprechen können wusste aber nicht wie... Oh Mann 

Gefällt mir
20. Dezember 2019 um 16:43
In Antwort auf wendy_12933164

Hey ihr Lieben ich sitz seit gestern Abend da und kann nicht schlafen und meine Gedanken kreisen sich immer wieder um das selbe Thema ich hoff ihr könnt mich ein wenig beruhigen... 

Also gestern holte ich meine Tochter wie jeden Tag um 11:30 vom Kindergarten ab. Meistens bin ich immer  schon 10 Minuten vorher dort um mich mit andren Eltern auszutauschen ( Tür vom Kindergarten wird erst pünktlich um 11:30 aufgespert)
Ich unterhielt mich mit einen Elternteil... genau in den Moment kam meine beste Freundin mit ihrer kleinen Tochter vorbei spaziert wir unterhielten uns ganz normal ich sagte zu ihr ob ihre kleine (10 Monate ) nicht im Wagerl sitzen mag da sie den Kinderwagen  schiebte und die kleine an der Hand hatte... sie sagt nein sie will nie in den Kinderwagen sie muss ständig mit ihr an der Hand laufen... darauf hin erzählte ich das meine Tochter in den Alter auch nie in den Kinderwagen sitzen mochte aber ich das nicht gemacht habe sie tragen und den Wagen schieben außer es ging wirklich nicht und sie weinte natürlich hab ich sie da nicht schreien gelassen sondern aus dem Kinderwagen genommen...

Plötzlich fing sie an als Spaß ( sie macht öfter solche Scherze bzw Spaß mit Sachen worüber man kein Spaß machen sollte aber ich kenn sie ja)

Naja aufjedenfall sagte sie das ich mein Kind immer schreien hab lassen aber auf eine provokante Art ich kenne sie natürlich und wusste ich das sie Spaß macht ich sagte zu ihr ja genau genau ich bin so und sie redete immer weiter und weiter das wenn Kinder nicht schlafen dann würde man ihnen einen klaps auf den Po geben und sie so ruhig zu stellen und mein Kind traute sich als Baby nie weinen sagte sie sonst hätte sie eine am Po bekommen ich mein hallloooo geht's noch mit sowas macht man keinen Spaß voralem wenn noch eine Fremde Person dabei ist ich kenn den Herren ja nur vom Kindergarten da seine Tochter mit meiner Tochter in die selbe Gruppe geht... 

Ich konnte in den Augenblick gar nichts sagen da ich schockiert ich hab nur gesagt das ich so nicht bin oder keine Ahnung mehr am Anfang empfand ich das auch noch als Spaß da ich sie ja kenn und sie mich und ich weiß sie hat einen komischen Humor naja im Nachinein betrachtet war das alles andre als Lustig da der Herr ja nicht wissen kann das das von ihr nur als Spaß gemeint war und nicht ernst (Ich fand eigentlich das sie das eher ernst gesagt hat) Naja aufjedenfall musst ich dann in den Kindergarten meine Kleine abholen gleich zu Hause angekommen erzählte ich das meinen Mann er sagte ich nehm das zu ernst der Herr kennt mich ja vom Kindergarten und weiß das ich nicht so bin hab ihn ein paar mal gesehen und mit ihm paar Minuten geplaudert.

Ich hab dann meiner Freundin eine SMS geschrieben wieso sie mit solchen Sachen Spaß macht das das für mich absolut kein Spaß ist und sie mich hingestellt hat als wäre ich eine Rabenmutter die ihr Kind schlägt.... Sie entschuldigte und sagte das sie das aufkeinen fall wollte das hat sie nur so gesagt weil ich gesagt hab ich lass mein Kind nicht schreien und das ja logisch ist das ich sie nicht schreien lasse deswegen die blöde Bemerkung von ihr.... 
Hab ihr dann nichts mehr geschrieben und werde auch die Freundschaft beenden da das jetzt echt eine Nummer zu viel war wie gesagt es war nicht das erste mal das sie Scherze macht die mich schlecht dastehen lassen... aber das ging eindeutig zu weit...

Mein Freund meint ich übertreibe ich soll das nicht so eng sehen der Mann hatt sich sicher nix Böses über mich gedacht und ihr nicht geglaubt und wusste das es ein Spaß war da man sowas ja nicht einfach so erzählt...

Trotzdem mach ich mir jetzt MEGA Sorgen das er es nicht als Spaß bzw als blöde Meldung abgetan hat und das ernst nicht und glaubt ich wäre schlecht zu meinen Kind das will ich aufkeinen Fall mein Kind ist alles für mich und ich würde ihr nie was tun....

Was würder ihr in meiner Situation machen den Herren darauf ansprechen und klarstellen das meine Freundin immer solche Scherze macht oder es einfach so lassen ??? Ich hab jetzt echt Angst das wegen so einer Blöden Bemerkung ich Probleme bekomme 😓

 

wow. Freundschaft beenden? 

dein Freund hat sowas von recht!!!  du Übertreibst total. 

du kennst deine Freundin doch...    wann hast du deinen Humor verloren?

Gefällt mir
20. Dezember 2019 um 16:43
In Antwort auf hyong_12507581

Oh man, das ist wirklich gedankenlos von deiner Freundin 🙄

ja, ich würde es ansprechen und sagen, er solle sich bitte nichts dabei denken. Sie ist manchmal komisch..

kann dich verstehen, bin in solchen Situationen genauso, dass das Gedankenkarusell läuft 

sie soll ihre Freundin nun bei ihm ausrichten? 

Gefällt mir
20. Dezember 2019 um 17:16
In Antwort auf carina2019

sie soll ihre Freundin nun bei ihm ausrichten? 

Ich finde, die Freundin hat taktlos reagiert, ja.
Ein Witz unter Freunden ist was anderes als solche Sprüche vor fremden Personen zu bringen.
Sie weiß, wie die Freundin drauf ist, aber doch nicht Außenstehende 

Gefällt mir
20. Dezember 2019 um 17:16
In Antwort auf carina2019

wow. Freundschaft beenden? 

dein Freund hat sowas von recht!!!  du Übertreibst total. 

du kennst deine Freundin doch...    wann hast du deinen Humor verloren?

Ja ich kenne meine Freundin aber der Herr kennt meine Freundin nicht und weiß nicht wie sie das gemeint hat. Vielleicht denkt er sich das das alles der Wahrheit entspricht und ich bekomme noch problme wegen ihr 

Gefällt mir
20. Dezember 2019 um 18:21

Na ich weiss nicht. Ich hab auch einen etwas schwarzen Humor und solch dumme Spässe mach ich mit Freudinnen (unter uns) ja manchmal auch. Aber in der Öffentlichkeit unter Fremden sicher NICHT. Wenn deine Freundin also nicht minderbemittelt ist, wäre ich nicht so sicher, dass sie dich nicht doch etwas schlecht machen will; Zumal es ja nicht das erste Mal war.

Gefällt mir
20. Dezember 2019 um 19:14
In Antwort auf user74306

Na ich weiss nicht. Ich hab auch einen etwas schwarzen Humor und solch dumme Spässe mach ich mit Freudinnen (unter uns) ja manchmal auch. Aber in der Öffentlichkeit unter Fremden sicher NICHT. Wenn deine Freundin also nicht minderbemittelt ist, wäre ich nicht so sicher, dass sie dich nicht doch etwas schlecht machen will; Zumal es ja nicht das erste Mal war.

Jaa da hast du recht aber warum ist sie dann noch mit mir befreundet ich könnt mir vorstellen das sie eifersüchtig auf mich ist da ich so ein Pflegeleichtes baby hatte und ihr baby nicht Pflegeleicht ist.... 

Gefällt mir
20. Dezember 2019 um 19:37
In Antwort auf wendy_12933164

Hey ihr Lieben ich sitz seit gestern Abend da und kann nicht schlafen und meine Gedanken kreisen sich immer wieder um das selbe Thema ich hoff ihr könnt mich ein wenig beruhigen... 

Also gestern holte ich meine Tochter wie jeden Tag um 11:30 vom Kindergarten ab. Meistens bin ich immer  schon 10 Minuten vorher dort um mich mit andren Eltern auszutauschen ( Tür vom Kindergarten wird erst pünktlich um 11:30 aufgespert)
Ich unterhielt mich mit einen Elternteil... genau in den Moment kam meine beste Freundin mit ihrer kleinen Tochter vorbei spaziert wir unterhielten uns ganz normal ich sagte zu ihr ob ihre kleine (10 Monate ) nicht im Wagerl sitzen mag da sie den Kinderwagen  schiebte und die kleine an der Hand hatte... sie sagt nein sie will nie in den Kinderwagen sie muss ständig mit ihr an der Hand laufen... darauf hin erzählte ich das meine Tochter in den Alter auch nie in den Kinderwagen sitzen mochte aber ich das nicht gemacht habe sie tragen und den Wagen schieben außer es ging wirklich nicht und sie weinte natürlich hab ich sie da nicht schreien gelassen sondern aus dem Kinderwagen genommen...

Plötzlich fing sie an als Spaß ( sie macht öfter solche Scherze bzw Spaß mit Sachen worüber man kein Spaß machen sollte aber ich kenn sie ja)

Naja aufjedenfall sagte sie das ich mein Kind immer schreien hab lassen aber auf eine provokante Art ich kenne sie natürlich und wusste ich das sie Spaß macht ich sagte zu ihr ja genau genau ich bin so und sie redete immer weiter und weiter das wenn Kinder nicht schlafen dann würde man ihnen einen klaps auf den Po geben und sie so ruhig zu stellen und mein Kind traute sich als Baby nie weinen sagte sie sonst hätte sie eine am Po bekommen ich mein hallloooo geht's noch mit sowas macht man keinen Spaß voralem wenn noch eine Fremde Person dabei ist ich kenn den Herren ja nur vom Kindergarten da seine Tochter mit meiner Tochter in die selbe Gruppe geht... 

Ich konnte in den Augenblick gar nichts sagen da ich schockiert ich hab nur gesagt das ich so nicht bin oder keine Ahnung mehr am Anfang empfand ich das auch noch als Spaß da ich sie ja kenn und sie mich und ich weiß sie hat einen komischen Humor naja im Nachinein betrachtet war das alles andre als Lustig da der Herr ja nicht wissen kann das das von ihr nur als Spaß gemeint war und nicht ernst (Ich fand eigentlich das sie das eher ernst gesagt hat) Naja aufjedenfall musst ich dann in den Kindergarten meine Kleine abholen gleich zu Hause angekommen erzählte ich das meinen Mann er sagte ich nehm das zu ernst der Herr kennt mich ja vom Kindergarten und weiß das ich nicht so bin hab ihn ein paar mal gesehen und mit ihm paar Minuten geplaudert.

Ich hab dann meiner Freundin eine SMS geschrieben wieso sie mit solchen Sachen Spaß macht das das für mich absolut kein Spaß ist und sie mich hingestellt hat als wäre ich eine Rabenmutter die ihr Kind schlägt.... Sie entschuldigte und sagte das sie das aufkeinen fall wollte das hat sie nur so gesagt weil ich gesagt hab ich lass mein Kind nicht schreien und das ja logisch ist das ich sie nicht schreien lasse deswegen die blöde Bemerkung von ihr.... 
Hab ihr dann nichts mehr geschrieben und werde auch die Freundschaft beenden da das jetzt echt eine Nummer zu viel war wie gesagt es war nicht das erste mal das sie Scherze macht die mich schlecht dastehen lassen... aber das ging eindeutig zu weit...

Mein Freund meint ich übertreibe ich soll das nicht so eng sehen der Mann hatt sich sicher nix Böses über mich gedacht und ihr nicht geglaubt und wusste das es ein Spaß war da man sowas ja nicht einfach so erzählt...

Trotzdem mach ich mir jetzt MEGA Sorgen das er es nicht als Spaß bzw als blöde Meldung abgetan hat und das ernst nicht und glaubt ich wäre schlecht zu meinen Kind das will ich aufkeinen Fall mein Kind ist alles für mich und ich würde ihr nie was tun....

Was würder ihr in meiner Situation machen den Herren darauf ansprechen und klarstellen das meine Freundin immer solche Scherze macht oder es einfach so lassen ??? Ich hab jetzt echt Angst das wegen so einer Blöden Bemerkung ich Probleme bekomme 😓

 

Meiner Meinung nach übertreibt du und zwar maßlos. Ich hätte in der Situation wohl gelacht und jaja gesagt, vielleicht noch das Thema gewechselt. Ob der "Herr" sich was dabei denkt oder nicht wäre mir herzlich egal. 

Deswegen jetzt schlaflose Nächte zu haben ist derart übertrieben. 

1 LikesGefällt mir
20. Dezember 2019 um 20:52
In Antwort auf wendy_12933164

Jaa da hast du recht aber warum ist sie dann noch mit mir befreundet ich könnt mir vorstellen das sie eifersüchtig auf mich ist da ich so ein Pflegeleichtes baby hatte und ihr baby nicht Pflegeleicht ist.... 

Das kann ich dir nicht sagen, aber denk mal über deine Freundschaft nach. Du hast immer noch die Möglichkeit, mit ihr zu sprechen, bevor du sie aufgibst. Vielleicht kommen da ungeahnte Tatsachen zur Sprache.

Gefällt mir
20. Dezember 2019 um 21:03
In Antwort auf wendy_12933164

Hey ihr Lieben ich sitz seit gestern Abend da und kann nicht schlafen und meine Gedanken kreisen sich immer wieder um das selbe Thema ich hoff ihr könnt mich ein wenig beruhigen... 

Also gestern holte ich meine Tochter wie jeden Tag um 11:30 vom Kindergarten ab. Meistens bin ich immer  schon 10 Minuten vorher dort um mich mit andren Eltern auszutauschen ( Tür vom Kindergarten wird erst pünktlich um 11:30 aufgespert)
Ich unterhielt mich mit einen Elternteil... genau in den Moment kam meine beste Freundin mit ihrer kleinen Tochter vorbei spaziert wir unterhielten uns ganz normal ich sagte zu ihr ob ihre kleine (10 Monate ) nicht im Wagerl sitzen mag da sie den Kinderwagen  schiebte und die kleine an der Hand hatte... sie sagt nein sie will nie in den Kinderwagen sie muss ständig mit ihr an der Hand laufen... darauf hin erzählte ich das meine Tochter in den Alter auch nie in den Kinderwagen sitzen mochte aber ich das nicht gemacht habe sie tragen und den Wagen schieben außer es ging wirklich nicht und sie weinte natürlich hab ich sie da nicht schreien gelassen sondern aus dem Kinderwagen genommen...

Plötzlich fing sie an als Spaß ( sie macht öfter solche Scherze bzw Spaß mit Sachen worüber man kein Spaß machen sollte aber ich kenn sie ja)

Naja aufjedenfall sagte sie das ich mein Kind immer schreien hab lassen aber auf eine provokante Art ich kenne sie natürlich und wusste ich das sie Spaß macht ich sagte zu ihr ja genau genau ich bin so und sie redete immer weiter und weiter das wenn Kinder nicht schlafen dann würde man ihnen einen klaps auf den Po geben und sie so ruhig zu stellen und mein Kind traute sich als Baby nie weinen sagte sie sonst hätte sie eine am Po bekommen ich mein hallloooo geht's noch mit sowas macht man keinen Spaß voralem wenn noch eine Fremde Person dabei ist ich kenn den Herren ja nur vom Kindergarten da seine Tochter mit meiner Tochter in die selbe Gruppe geht... 

Ich konnte in den Augenblick gar nichts sagen da ich schockiert ich hab nur gesagt das ich so nicht bin oder keine Ahnung mehr am Anfang empfand ich das auch noch als Spaß da ich sie ja kenn und sie mich und ich weiß sie hat einen komischen Humor naja im Nachinein betrachtet war das alles andre als Lustig da der Herr ja nicht wissen kann das das von ihr nur als Spaß gemeint war und nicht ernst (Ich fand eigentlich das sie das eher ernst gesagt hat) Naja aufjedenfall musst ich dann in den Kindergarten meine Kleine abholen gleich zu Hause angekommen erzählte ich das meinen Mann er sagte ich nehm das zu ernst der Herr kennt mich ja vom Kindergarten und weiß das ich nicht so bin hab ihn ein paar mal gesehen und mit ihm paar Minuten geplaudert.

Ich hab dann meiner Freundin eine SMS geschrieben wieso sie mit solchen Sachen Spaß macht das das für mich absolut kein Spaß ist und sie mich hingestellt hat als wäre ich eine Rabenmutter die ihr Kind schlägt.... Sie entschuldigte und sagte das sie das aufkeinen fall wollte das hat sie nur so gesagt weil ich gesagt hab ich lass mein Kind nicht schreien und das ja logisch ist das ich sie nicht schreien lasse deswegen die blöde Bemerkung von ihr.... 
Hab ihr dann nichts mehr geschrieben und werde auch die Freundschaft beenden da das jetzt echt eine Nummer zu viel war wie gesagt es war nicht das erste mal das sie Scherze macht die mich schlecht dastehen lassen... aber das ging eindeutig zu weit...

Mein Freund meint ich übertreibe ich soll das nicht so eng sehen der Mann hatt sich sicher nix Böses über mich gedacht und ihr nicht geglaubt und wusste das es ein Spaß war da man sowas ja nicht einfach so erzählt...

Trotzdem mach ich mir jetzt MEGA Sorgen das er es nicht als Spaß bzw als blöde Meldung abgetan hat und das ernst nicht und glaubt ich wäre schlecht zu meinen Kind das will ich aufkeinen Fall mein Kind ist alles für mich und ich würde ihr nie was tun....

Was würder ihr in meiner Situation machen den Herren darauf ansprechen und klarstellen das meine Freundin immer solche Scherze macht oder es einfach so lassen ??? Ich hab jetzt echt Angst das wegen so einer Blöden Bemerkung ich Probleme bekomme 😓

 

Für mich klingt das weder nach seltsamen Humor noch nach schwarzem, sondern einfach nur nach einer Person, die bei der Intelligenzausgabe vom lieben Gott vergessen wurde.

Der "Herr" wäre mir wurscht, lass die Leute denken, das hält geistig fit,  aber meiner Freundin würde ich bei Gelegenheit verkünden, dass sie nicht immer von sich auf andere schließen muss, mit ihren Aussagen.

Oder eben nochmals gerade aus, dass du das nicht lustig findest, wenn sie so etwas vor anderen Leuten oder deinem Kind sagt.

Gefällt mir
20. Dezember 2019 um 21:05
In Antwort auf sanjay_18500776

Für mich klingt das weder nach seltsamen Humor noch nach schwarzem, sondern einfach nur nach einer Person, die bei der Intelligenzausgabe vom lieben Gott vergessen wurde.

Der "Herr" wäre mir wurscht, lass die Leute denken, das hält geistig fit,  aber meiner Freundin würde ich bei Gelegenheit verkünden, dass sie nicht immer von sich auf andere schließen muss, mit ihren Aussagen.

Oder eben nochmals gerade aus, dass du das nicht lustig findest, wenn sie so etwas vor anderen Leuten oder deinem Kind sagt.

Ach und was den "Herrn" betrifft, kannst du davon ausgehen, dass er sich das meiste sowieso nicht merken kann. Erst recht nicht den Inhalt dieser Unterhaltung.

Gefällt mir
20. Dezember 2019 um 21:17
In Antwort auf sanjay_18500776

Für mich klingt das weder nach seltsamen Humor noch nach schwarzem, sondern einfach nur nach einer Person, die bei der Intelligenzausgabe vom lieben Gott vergessen wurde.

Der "Herr" wäre mir wurscht, lass die Leute denken, das hält geistig fit,  aber meiner Freundin würde ich bei Gelegenheit verkünden, dass sie nicht immer von sich auf andere schließen muss, mit ihren Aussagen.

Oder eben nochmals gerade aus, dass du das nicht lustig findest, wenn sie so etwas vor anderen Leuten oder deinem Kind sagt.

Danke für deine Antwort. Ich hab ihr schon meine Meinung gesagt und ihr gesagt das ich es nicht lustig finde und das man mit sowas keinen Spaß macht das ich mein kind schlage... sie hat es nicht eingesehen sie meint jeder würde das als Spaß verstehen nur ich nicht und das ich übertreibe... und sie wird sowas nicht mehr machen... Trotzdem find ich es nach wie vor nicht in Ordnung. Ich bin ein Mensch der viel Wert drauf legt was andre über mich denken und ich will einfach vor den andren Eltern nicht als Rabenmutter da stehen.... 

Gefällt mir
20. Dezember 2019 um 21:30
In Antwort auf wendy_12933164

Danke für deine Antwort. Ich hab ihr schon meine Meinung gesagt und ihr gesagt das ich es nicht lustig finde und das man mit sowas keinen Spaß macht das ich mein kind schlage... sie hat es nicht eingesehen sie meint jeder würde das als Spaß verstehen nur ich nicht und das ich übertreibe... und sie wird sowas nicht mehr machen... Trotzdem find ich es nach wie vor nicht in Ordnung. Ich bin ein Mensch der viel Wert drauf legt was andre über mich denken und ich will einfach vor den andren Eltern nicht als Rabenmutter da stehen.... 

und genau darum gehört sich das nicht. Ich habe auch einen bösen Humor, aber das kann man nicht bei jedem bringen. Es gibt Leute da ist es kein Problem und andere sind da eigen oder gerade nicht in der Verfassung damit klar zu kommen.
Gerade wenn man einen Menschen, eine Freundin ein bisschen besser kennt, sollte man das lassen.
Mag ja schon sein,dass du jetzt aktuell es überzogen siehst, für diese einzelne Situation. Wenn es aber schon einige davon gegeben hat, dann würde ich keinen Wert mehr auf diese Freundschaft legen.
Mach dir trotzdem nicht zu sehr einen Kopf darum, was andere von dir denken könnten.
Die scheren sich ja auch nicht darum, was du von ihnen hälst.
Benehmen sich zB gerade die Kinder daneben, dann wird ein Mensch mit ein bissel Hirn den Unterschied zwischen nicht erzogen und "hat halt gerade seine 5 Minuten" erkennen.
Mach du dein Ding, lebe deinem Kind deine Werte vor und was der Rest der Welt daraus macht kann dir egal sein.
Jemand der mit dir auf einer Wellenlänge ist, wird dich mögen wie du bist und nicht wie du für jemanden sein musst.

Gefällt mir
20. Dezember 2019 um 22:34
In Antwort auf wendy_12933164

Hey ihr Lieben ich sitz seit gestern Abend da und kann nicht schlafen und meine Gedanken kreisen sich immer wieder um das selbe Thema ich hoff ihr könnt mich ein wenig beruhigen... 

Also gestern holte ich meine Tochter wie jeden Tag um 11:30 vom Kindergarten ab. Meistens bin ich immer  schon 10 Minuten vorher dort um mich mit andren Eltern auszutauschen ( Tür vom Kindergarten wird erst pünktlich um 11:30 aufgespert)
Ich unterhielt mich mit einen Elternteil... genau in den Moment kam meine beste Freundin mit ihrer kleinen Tochter vorbei spaziert wir unterhielten uns ganz normal ich sagte zu ihr ob ihre kleine (10 Monate ) nicht im Wagerl sitzen mag da sie den Kinderwagen  schiebte und die kleine an der Hand hatte... sie sagt nein sie will nie in den Kinderwagen sie muss ständig mit ihr an der Hand laufen... darauf hin erzählte ich das meine Tochter in den Alter auch nie in den Kinderwagen sitzen mochte aber ich das nicht gemacht habe sie tragen und den Wagen schieben außer es ging wirklich nicht und sie weinte natürlich hab ich sie da nicht schreien gelassen sondern aus dem Kinderwagen genommen...

Plötzlich fing sie an als Spaß ( sie macht öfter solche Scherze bzw Spaß mit Sachen worüber man kein Spaß machen sollte aber ich kenn sie ja)

Naja aufjedenfall sagte sie das ich mein Kind immer schreien hab lassen aber auf eine provokante Art ich kenne sie natürlich und wusste ich das sie Spaß macht ich sagte zu ihr ja genau genau ich bin so und sie redete immer weiter und weiter das wenn Kinder nicht schlafen dann würde man ihnen einen klaps auf den Po geben und sie so ruhig zu stellen und mein Kind traute sich als Baby nie weinen sagte sie sonst hätte sie eine am Po bekommen ich mein hallloooo geht's noch mit sowas macht man keinen Spaß voralem wenn noch eine Fremde Person dabei ist ich kenn den Herren ja nur vom Kindergarten da seine Tochter mit meiner Tochter in die selbe Gruppe geht... 

Ich konnte in den Augenblick gar nichts sagen da ich schockiert ich hab nur gesagt das ich so nicht bin oder keine Ahnung mehr am Anfang empfand ich das auch noch als Spaß da ich sie ja kenn und sie mich und ich weiß sie hat einen komischen Humor naja im Nachinein betrachtet war das alles andre als Lustig da der Herr ja nicht wissen kann das das von ihr nur als Spaß gemeint war und nicht ernst (Ich fand eigentlich das sie das eher ernst gesagt hat) Naja aufjedenfall musst ich dann in den Kindergarten meine Kleine abholen gleich zu Hause angekommen erzählte ich das meinen Mann er sagte ich nehm das zu ernst der Herr kennt mich ja vom Kindergarten und weiß das ich nicht so bin hab ihn ein paar mal gesehen und mit ihm paar Minuten geplaudert.

Ich hab dann meiner Freundin eine SMS geschrieben wieso sie mit solchen Sachen Spaß macht das das für mich absolut kein Spaß ist und sie mich hingestellt hat als wäre ich eine Rabenmutter die ihr Kind schlägt.... Sie entschuldigte und sagte das sie das aufkeinen fall wollte das hat sie nur so gesagt weil ich gesagt hab ich lass mein Kind nicht schreien und das ja logisch ist das ich sie nicht schreien lasse deswegen die blöde Bemerkung von ihr.... 
Hab ihr dann nichts mehr geschrieben und werde auch die Freundschaft beenden da das jetzt echt eine Nummer zu viel war wie gesagt es war nicht das erste mal das sie Scherze macht die mich schlecht dastehen lassen... aber das ging eindeutig zu weit...

Mein Freund meint ich übertreibe ich soll das nicht so eng sehen der Mann hatt sich sicher nix Böses über mich gedacht und ihr nicht geglaubt und wusste das es ein Spaß war da man sowas ja nicht einfach so erzählt...

Trotzdem mach ich mir jetzt MEGA Sorgen das er es nicht als Spaß bzw als blöde Meldung abgetan hat und das ernst nicht und glaubt ich wäre schlecht zu meinen Kind das will ich aufkeinen Fall mein Kind ist alles für mich und ich würde ihr nie was tun....

Was würder ihr in meiner Situation machen den Herren darauf ansprechen und klarstellen das meine Freundin immer solche Scherze macht oder es einfach so lassen ??? Ich hab jetzt echt Angst das wegen so einer Blöden Bemerkung ich Probleme bekomme 😓

 

Schon ein Kind, aber nicht gerlernt wie man Texte leserlich verfasst.  Ab und zu einen Punkt setzen oder ein Komma, würde sehr helfen

Gefällt mir
20. Dezember 2019 um 23:25
In Antwort auf sanjay_18500776

und genau darum gehört sich das nicht. Ich habe auch einen bösen Humor, aber das kann man nicht bei jedem bringen. Es gibt Leute da ist es kein Problem und andere sind da eigen oder gerade nicht in der Verfassung damit klar zu kommen.
Gerade wenn man einen Menschen, eine Freundin ein bisschen besser kennt, sollte man das lassen.
Mag ja schon sein,dass du jetzt aktuell es überzogen siehst, für diese einzelne Situation. Wenn es aber schon einige davon gegeben hat, dann würde ich keinen Wert mehr auf diese Freundschaft legen.
Mach dir trotzdem nicht zu sehr einen Kopf darum, was andere von dir denken könnten.
Die scheren sich ja auch nicht darum, was du von ihnen hälst.
Benehmen sich zB gerade die Kinder daneben, dann wird ein Mensch mit ein bissel Hirn den Unterschied zwischen nicht erzogen und "hat halt gerade seine 5 Minuten" erkennen.
Mach du dein Ding, lebe deinem Kind deine Werte vor und was der Rest der Welt daraus macht kann dir egal sein.
Jemand der mit dir auf einer Wellenlänge ist, wird dich mögen wie du bist und nicht wie du für jemanden sein musst.

Ja leider bin ich so das ich mir dann Gedanken mach ob der es eh nicht falsch verstanden hat und es glaubt... ich find einfach sowas kann gewaltig nach hinten los gehen wenn man solche Aussagen macht.

Jedenfalls wäre ich und mein Freund am Sonntag bei ihr Eingeladen zum essen ich kann da nicht einfach hin gehen und so tun als wäre nichts passiert 

Gefällt mir
21. Dezember 2019 um 10:18
In Antwort auf wendy_12933164

Danke für deine Antwort. Ich hab ihr schon meine Meinung gesagt und ihr gesagt das ich es nicht lustig finde und das man mit sowas keinen Spaß macht das ich mein kind schlage... sie hat es nicht eingesehen sie meint jeder würde das als Spaß verstehen nur ich nicht und das ich übertreibe... und sie wird sowas nicht mehr machen... Trotzdem find ich es nach wie vor nicht in Ordnung. Ich bin ein Mensch der viel Wert drauf legt was andre über mich denken und ich will einfach vor den andren Eltern nicht als Rabenmutter da stehen.... 

traurig wenn man soviel drauf gibt was andere von einem denken

Gefällt mir
21. Dezember 2019 um 10:18
In Antwort auf wendy_12933164

Ja leider bin ich so das ich mir dann Gedanken mach ob der es eh nicht falsch verstanden hat und es glaubt... ich find einfach sowas kann gewaltig nach hinten los gehen wenn man solche Aussagen macht.

Jedenfalls wäre ich und mein Freund am Sonntag bei ihr Eingeladen zum essen ich kann da nicht einfach hin gehen und so tun als wäre nichts passiert 

ja du solltest die Freundschaft beenden... ihr zuliebe

Gefällt mir
21. Dezember 2019 um 10:19
In Antwort auf elise_18724877

Meiner Meinung nach übertreibt du und zwar maßlos. Ich hätte in der Situation wohl gelacht und jaja gesagt, vielleicht noch das Thema gewechselt. Ob der "Herr" sich was dabei denkt oder nicht wäre mir herzlich egal. 

Deswegen jetzt schlaflose Nächte zu haben ist derart übertrieben. 

sehe ich genauso!

Gefällt mir
21. Dezember 2019 um 10:49
In Antwort auf carina2019

traurig wenn man soviel drauf gibt was andere von einem denken

Ganz ehrlich würdest du dich wohl fühlen wenn einer denken könnte du schlägst dein kind und bist keine gute Mutter nur weil deine Freundin sich einen Spaß daraus macht. Ganz ehrlich da hört für mich der Spaß auf. Man weiß nie wie der andre das aufnimmt. Was ist wenn er es ernst nimmt und das wo meldet ?! Ist das dann auch noch lustig ?! 

Und wenn es um mein Kind geht hört für mich jeder Spaß auf !! 

Gefällt mir
21. Dezember 2019 um 12:56

Nein 🤷‍♀️

Gefällt mir
21. Dezember 2019 um 22:31
In Antwort auf wendy_12933164

Hey ihr Lieben ich sitz seit gestern Abend da und kann nicht schlafen und meine Gedanken kreisen sich immer wieder um das selbe Thema ich hoff ihr könnt mich ein wenig beruhigen... 

Also gestern holte ich meine Tochter wie jeden Tag um 11:30 vom Kindergarten ab. Meistens bin ich immer  schon 10 Minuten vorher dort um mich mit andren Eltern auszutauschen ( Tür vom Kindergarten wird erst pünktlich um 11:30 aufgespert)
Ich unterhielt mich mit einen Elternteil... genau in den Moment kam meine beste Freundin mit ihrer kleinen Tochter vorbei spaziert wir unterhielten uns ganz normal ich sagte zu ihr ob ihre kleine (10 Monate ) nicht im Wagerl sitzen mag da sie den Kinderwagen  schiebte und die kleine an der Hand hatte... sie sagt nein sie will nie in den Kinderwagen sie muss ständig mit ihr an der Hand laufen... darauf hin erzählte ich das meine Tochter in den Alter auch nie in den Kinderwagen sitzen mochte aber ich das nicht gemacht habe sie tragen und den Wagen schieben außer es ging wirklich nicht und sie weinte natürlich hab ich sie da nicht schreien gelassen sondern aus dem Kinderwagen genommen...

Plötzlich fing sie an als Spaß ( sie macht öfter solche Scherze bzw Spaß mit Sachen worüber man kein Spaß machen sollte aber ich kenn sie ja)

Naja aufjedenfall sagte sie das ich mein Kind immer schreien hab lassen aber auf eine provokante Art ich kenne sie natürlich und wusste ich das sie Spaß macht ich sagte zu ihr ja genau genau ich bin so und sie redete immer weiter und weiter das wenn Kinder nicht schlafen dann würde man ihnen einen klaps auf den Po geben und sie so ruhig zu stellen und mein Kind traute sich als Baby nie weinen sagte sie sonst hätte sie eine am Po bekommen ich mein hallloooo geht's noch mit sowas macht man keinen Spaß voralem wenn noch eine Fremde Person dabei ist ich kenn den Herren ja nur vom Kindergarten da seine Tochter mit meiner Tochter in die selbe Gruppe geht... 

Ich konnte in den Augenblick gar nichts sagen da ich schockiert ich hab nur gesagt das ich so nicht bin oder keine Ahnung mehr am Anfang empfand ich das auch noch als Spaß da ich sie ja kenn und sie mich und ich weiß sie hat einen komischen Humor naja im Nachinein betrachtet war das alles andre als Lustig da der Herr ja nicht wissen kann das das von ihr nur als Spaß gemeint war und nicht ernst (Ich fand eigentlich das sie das eher ernst gesagt hat) Naja aufjedenfall musst ich dann in den Kindergarten meine Kleine abholen gleich zu Hause angekommen erzählte ich das meinen Mann er sagte ich nehm das zu ernst der Herr kennt mich ja vom Kindergarten und weiß das ich nicht so bin hab ihn ein paar mal gesehen und mit ihm paar Minuten geplaudert.

Ich hab dann meiner Freundin eine SMS geschrieben wieso sie mit solchen Sachen Spaß macht das das für mich absolut kein Spaß ist und sie mich hingestellt hat als wäre ich eine Rabenmutter die ihr Kind schlägt.... Sie entschuldigte und sagte das sie das aufkeinen fall wollte das hat sie nur so gesagt weil ich gesagt hab ich lass mein Kind nicht schreien und das ja logisch ist das ich sie nicht schreien lasse deswegen die blöde Bemerkung von ihr.... 
Hab ihr dann nichts mehr geschrieben und werde auch die Freundschaft beenden da das jetzt echt eine Nummer zu viel war wie gesagt es war nicht das erste mal das sie Scherze macht die mich schlecht dastehen lassen... aber das ging eindeutig zu weit...

Mein Freund meint ich übertreibe ich soll das nicht so eng sehen der Mann hatt sich sicher nix Böses über mich gedacht und ihr nicht geglaubt und wusste das es ein Spaß war da man sowas ja nicht einfach so erzählt...

Trotzdem mach ich mir jetzt MEGA Sorgen das er es nicht als Spaß bzw als blöde Meldung abgetan hat und das ernst nicht und glaubt ich wäre schlecht zu meinen Kind das will ich aufkeinen Fall mein Kind ist alles für mich und ich würde ihr nie was tun....

Was würder ihr in meiner Situation machen den Herren darauf ansprechen und klarstellen das meine Freundin immer solche Scherze macht oder es einfach so lassen ??? Ich hab jetzt echt Angst das wegen so einer Blöden Bemerkung ich Probleme bekomme 😓

 

Na hallelujah, beste Freundin???

Ich hab auch eine beste Freundin und die würde sich niemals so verhalten. Halt dich am besten fern von der. Sowas ist keine freundin. Sie macht sich lustig auf deine Kosten und sie macht dich schlecht! 

Gefällt mir
22. Dezember 2019 um 13:05
In Antwort auf wendy_12933164

Hey ihr Lieben ich sitz seit gestern Abend da und kann nicht schlafen und meine Gedanken kreisen sich immer wieder um das selbe Thema ich hoff ihr könnt mich ein wenig beruhigen... 

Also gestern holte ich meine Tochter wie jeden Tag um 11:30 vom Kindergarten ab. Meistens bin ich immer  schon 10 Minuten vorher dort um mich mit andren Eltern auszutauschen ( Tür vom Kindergarten wird erst pünktlich um 11:30 aufgespert)
Ich unterhielt mich mit einen Elternteil... genau in den Moment kam meine beste Freundin mit ihrer kleinen Tochter vorbei spaziert wir unterhielten uns ganz normal ich sagte zu ihr ob ihre kleine (10 Monate ) nicht im Wagerl sitzen mag da sie den Kinderwagen  schiebte und die kleine an der Hand hatte... sie sagt nein sie will nie in den Kinderwagen sie muss ständig mit ihr an der Hand laufen... darauf hin erzählte ich das meine Tochter in den Alter auch nie in den Kinderwagen sitzen mochte aber ich das nicht gemacht habe sie tragen und den Wagen schieben außer es ging wirklich nicht und sie weinte natürlich hab ich sie da nicht schreien gelassen sondern aus dem Kinderwagen genommen...

Plötzlich fing sie an als Spaß ( sie macht öfter solche Scherze bzw Spaß mit Sachen worüber man kein Spaß machen sollte aber ich kenn sie ja)

Naja aufjedenfall sagte sie das ich mein Kind immer schreien hab lassen aber auf eine provokante Art ich kenne sie natürlich und wusste ich das sie Spaß macht ich sagte zu ihr ja genau genau ich bin so und sie redete immer weiter und weiter das wenn Kinder nicht schlafen dann würde man ihnen einen klaps auf den Po geben und sie so ruhig zu stellen und mein Kind traute sich als Baby nie weinen sagte sie sonst hätte sie eine am Po bekommen ich mein hallloooo geht's noch mit sowas macht man keinen Spaß voralem wenn noch eine Fremde Person dabei ist ich kenn den Herren ja nur vom Kindergarten da seine Tochter mit meiner Tochter in die selbe Gruppe geht... 

Ich konnte in den Augenblick gar nichts sagen da ich schockiert ich hab nur gesagt das ich so nicht bin oder keine Ahnung mehr am Anfang empfand ich das auch noch als Spaß da ich sie ja kenn und sie mich und ich weiß sie hat einen komischen Humor naja im Nachinein betrachtet war das alles andre als Lustig da der Herr ja nicht wissen kann das das von ihr nur als Spaß gemeint war und nicht ernst (Ich fand eigentlich das sie das eher ernst gesagt hat) Naja aufjedenfall musst ich dann in den Kindergarten meine Kleine abholen gleich zu Hause angekommen erzählte ich das meinen Mann er sagte ich nehm das zu ernst der Herr kennt mich ja vom Kindergarten und weiß das ich nicht so bin hab ihn ein paar mal gesehen und mit ihm paar Minuten geplaudert.

Ich hab dann meiner Freundin eine SMS geschrieben wieso sie mit solchen Sachen Spaß macht das das für mich absolut kein Spaß ist und sie mich hingestellt hat als wäre ich eine Rabenmutter die ihr Kind schlägt.... Sie entschuldigte und sagte das sie das aufkeinen fall wollte das hat sie nur so gesagt weil ich gesagt hab ich lass mein Kind nicht schreien und das ja logisch ist das ich sie nicht schreien lasse deswegen die blöde Bemerkung von ihr.... 
Hab ihr dann nichts mehr geschrieben und werde auch die Freundschaft beenden da das jetzt echt eine Nummer zu viel war wie gesagt es war nicht das erste mal das sie Scherze macht die mich schlecht dastehen lassen... aber das ging eindeutig zu weit...

Mein Freund meint ich übertreibe ich soll das nicht so eng sehen der Mann hatt sich sicher nix Böses über mich gedacht und ihr nicht geglaubt und wusste das es ein Spaß war da man sowas ja nicht einfach so erzählt...

Trotzdem mach ich mir jetzt MEGA Sorgen das er es nicht als Spaß bzw als blöde Meldung abgetan hat und das ernst nicht und glaubt ich wäre schlecht zu meinen Kind das will ich aufkeinen Fall mein Kind ist alles für mich und ich würde ihr nie was tun....

Was würder ihr in meiner Situation machen den Herren darauf ansprechen und klarstellen das meine Freundin immer solche Scherze macht oder es einfach so lassen ??? Ich hab jetzt echt Angst das wegen so einer Blöden Bemerkung ich Probleme bekomme 😓

 

Ja, du übertreibst. Dabei hast du dir das slebst eingebrockt. Du hast ja schleißklich als erstes versucht, deine Freundin in einem schlechten Licht darzustellen, als du vor allen gefragt hast, warum sie ihr Kind nicht einfach in den Wagne gesetzt hast und du ja die so viel bessere und konsequentere Mutter bist, da du so was nicht hast durchgehen lässt. Wie es in den Wald hineinruft.. Musst halt lernen, dass andere nicht nur einstecken.

Übrigens: Es ist kein Verdienst der Mutter, wenn das Kind pflegeleicht ist. Du hast einfach Glück gehabt.

Gefällt mir
22. Dezember 2019 um 13:52
In Antwort auf whitecookie

Ja, du übertreibst. Dabei hast du dir das slebst eingebrockt. Du hast ja schleißklich als erstes versucht, deine Freundin in einem schlechten Licht darzustellen, als du vor allen gefragt hast, warum sie ihr Kind nicht einfach in den Wagne gesetzt hast und du ja die so viel bessere und konsequentere Mutter bist, da du so was nicht hast durchgehen lässt. Wie es in den Wald hineinruft.. Musst halt lernen, dass andere nicht nur einstecken.

Übrigens: Es ist kein Verdienst der Mutter, wenn das Kind pflegeleicht ist. Du hast einfach Glück gehabt.

Ich hab nie gesagt das ich die bessere Mutter bin... Ich hab NUR gesagt das ich das so nicht gemacht habe finde da nichts schlimmes daran habe weder gesagt das ich es nicht gut finde wie sie das macht noch sonst was nur das meine als sie in den Alter war auch nicht im Waagen sitzen wollte... 

Da ist es ja um einiges schlimmer was sie behauptet hat !!!

Gefällt mir
22. Dezember 2019 um 14:02

Nun, implizit hast du es dann doch gesagt. Und die beste Freundin vor anderen als Mutter zu kritisieren ist ja auch nicht viel besser (du hast ja gesagt, dass du das damals nicht hast durchgehen lassen -> du bist ja so viel konsequenter). Du hast dann halt eine doppelte Retourkutsche bekommen.

Gefällt mir
22. Dezember 2019 um 16:44
In Antwort auf wendy_12933164

Ganz ehrlich würdest du dich wohl fühlen wenn einer denken könnte du schlägst dein kind und bist keine gute Mutter nur weil deine Freundin sich einen Spaß daraus macht. Ganz ehrlich da hört für mich der Spaß auf. Man weiß nie wie der andre das aufnimmt. Was ist wenn er es ernst nimmt und das wo meldet ?! Ist das dann auch noch lustig ?! 

Und wenn es um mein Kind geht hört für mich jeder Spaß auf !! 

wieso hast du den Mund während der Situation nicht aufbekommen??

Gefällt mir
22. Dezember 2019 um 16:46
In Antwort auf whitecookie

Ja, du übertreibst. Dabei hast du dir das slebst eingebrockt. Du hast ja schleißklich als erstes versucht, deine Freundin in einem schlechten Licht darzustellen, als du vor allen gefragt hast, warum sie ihr Kind nicht einfach in den Wagne gesetzt hast und du ja die so viel bessere und konsequentere Mutter bist, da du so was nicht hast durchgehen lässt. Wie es in den Wald hineinruft.. Musst halt lernen, dass andere nicht nur einstecken.

Übrigens: Es ist kein Verdienst der Mutter, wenn das Kind pflegeleicht ist. Du hast einfach Glück gehabt.

so siehts aus!  selbst anklagen aber dann ein Riesen Drama machen wenn die Freundin sowas macht...   

getrennte Wege wären hier wohl (für die Freundin zumindest) besser

Gefällt mir
27. Dezember 2019 um 12:01
In Antwort auf wendy_12933164

Hey ihr Lieben ich sitz seit gestern Abend da und kann nicht schlafen und meine Gedanken kreisen sich immer wieder um das selbe Thema ich hoff ihr könnt mich ein wenig beruhigen... 

Also gestern holte ich meine Tochter wie jeden Tag um 11:30 vom Kindergarten ab. Meistens bin ich immer  schon 10 Minuten vorher dort um mich mit andren Eltern auszutauschen ( Tür vom Kindergarten wird erst pünktlich um 11:30 aufgespert)
Ich unterhielt mich mit einen Elternteil... genau in den Moment kam meine beste Freundin mit ihrer kleinen Tochter vorbei spaziert wir unterhielten uns ganz normal ich sagte zu ihr ob ihre kleine (10 Monate ) nicht im Wagerl sitzen mag da sie den Kinderwagen  schiebte und die kleine an der Hand hatte... sie sagt nein sie will nie in den Kinderwagen sie muss ständig mit ihr an der Hand laufen... darauf hin erzählte ich das meine Tochter in den Alter auch nie in den Kinderwagen sitzen mochte aber ich das nicht gemacht habe sie tragen und den Wagen schieben außer es ging wirklich nicht und sie weinte natürlich hab ich sie da nicht schreien gelassen sondern aus dem Kinderwagen genommen...

Plötzlich fing sie an als Spaß ( sie macht öfter solche Scherze bzw Spaß mit Sachen worüber man kein Spaß machen sollte aber ich kenn sie ja)

Naja aufjedenfall sagte sie das ich mein Kind immer schreien hab lassen aber auf eine provokante Art ich kenne sie natürlich und wusste ich das sie Spaß macht ich sagte zu ihr ja genau genau ich bin so und sie redete immer weiter und weiter das wenn Kinder nicht schlafen dann würde man ihnen einen klaps auf den Po geben und sie so ruhig zu stellen und mein Kind traute sich als Baby nie weinen sagte sie sonst hätte sie eine am Po bekommen ich mein hallloooo geht's noch mit sowas macht man keinen Spaß voralem wenn noch eine Fremde Person dabei ist ich kenn den Herren ja nur vom Kindergarten da seine Tochter mit meiner Tochter in die selbe Gruppe geht... 

Ich konnte in den Augenblick gar nichts sagen da ich schockiert ich hab nur gesagt das ich so nicht bin oder keine Ahnung mehr am Anfang empfand ich das auch noch als Spaß da ich sie ja kenn und sie mich und ich weiß sie hat einen komischen Humor naja im Nachinein betrachtet war das alles andre als Lustig da der Herr ja nicht wissen kann das das von ihr nur als Spaß gemeint war und nicht ernst (Ich fand eigentlich das sie das eher ernst gesagt hat) Naja aufjedenfall musst ich dann in den Kindergarten meine Kleine abholen gleich zu Hause angekommen erzählte ich das meinen Mann er sagte ich nehm das zu ernst der Herr kennt mich ja vom Kindergarten und weiß das ich nicht so bin hab ihn ein paar mal gesehen und mit ihm paar Minuten geplaudert.

Ich hab dann meiner Freundin eine SMS geschrieben wieso sie mit solchen Sachen Spaß macht das das für mich absolut kein Spaß ist und sie mich hingestellt hat als wäre ich eine Rabenmutter die ihr Kind schlägt.... Sie entschuldigte und sagte das sie das aufkeinen fall wollte das hat sie nur so gesagt weil ich gesagt hab ich lass mein Kind nicht schreien und das ja logisch ist das ich sie nicht schreien lasse deswegen die blöde Bemerkung von ihr.... 
Hab ihr dann nichts mehr geschrieben und werde auch die Freundschaft beenden da das jetzt echt eine Nummer zu viel war wie gesagt es war nicht das erste mal das sie Scherze macht die mich schlecht dastehen lassen... aber das ging eindeutig zu weit...

Mein Freund meint ich übertreibe ich soll das nicht so eng sehen der Mann hatt sich sicher nix Böses über mich gedacht und ihr nicht geglaubt und wusste das es ein Spaß war da man sowas ja nicht einfach so erzählt...

Trotzdem mach ich mir jetzt MEGA Sorgen das er es nicht als Spaß bzw als blöde Meldung abgetan hat und das ernst nicht und glaubt ich wäre schlecht zu meinen Kind das will ich aufkeinen Fall mein Kind ist alles für mich und ich würde ihr nie was tun....

Was würder ihr in meiner Situation machen den Herren darauf ansprechen und klarstellen das meine Freundin immer solche Scherze macht oder es einfach so lassen ??? Ich hab jetzt echt Angst das wegen so einer Blöden Bemerkung ich Probleme bekomme 😓

 

Hmm, also ich versuche gerade, mir die Situation bildlich vorzustellen und anstelle Deiner Freundin hätte ich wahrscheinlich auch genervt reagiert. Ihr steht da zusammen, sie kommt mit ihrem Kind an und Du hast nix Besseres zu tun, als ihre Methoden in Frage zu stellen. Denn genau das hast Du ja gemacht. Natürlich war ich nicht dabei und kenne Deinen Tonfall etc. nicht, aber ich kenne halt auch diese Mütter, die zu allem was beizutragen haben: "Also ICH hab das ja ganz anders gemacht", "bei UNS läuft das soundso" etc. und ich geh jetzt einfach mal davon aus, dass Du das nicht zum ersten Mal machst.

Wenn Du sowas öfter machst, kann ich mir schon vorstellen, dass das der Grund ist dafür, dass sie pampig wird und zurückschießt.

Gefällt mir
27. Dezember 2019 um 12:02
In Antwort auf carina2019

so siehts aus!  selbst anklagen aber dann ein Riesen Drama machen wenn die Freundin sowas macht...   

getrennte Wege wären hier wohl (für die Freundin zumindest) besser

Ja, da muss ich Dir recht geben. Für mich liest sich das auch so. Erst ungefragt alles besser wissen, dann rumjammern, wenn Kontra kommt.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook