Home / Forum / Mein Baby / BESTELLUNG BEI SCHLECKER ...

BESTELLUNG BEI SCHLECKER ...

28. Juni 2009 um 20:51

habe jetzt grad "sooooooooooooooooooo" einen Hals und habe diese Email verschickt. Habt ihr das schonmal erlebt? Also ich hab dort
"eingekauft" ....nach 2 Wochen reichts jetzt.


An Geschäftsführer WEITERLEITEN!!!!!
Sehr geehrte Damen und Herren,
kann mir jemand mitteilen, wann der Staubsauger kommt und ob er überhaupt kommt??????

Es kann nicht sein, daß dieser als "lieferbar" bestätigt wird und doch nicht vorrätig ist und man nicht darüber informiert wird. Und die Bestellung somit auch "verfällt", oder wie auch immer Sie das nennen mögen. Stattdessen musste ich bei Ihnen anrufen um die Bestellung erneut aufzugeben..... Ja, kann es das sein? Ja RICHTIG.

So erging es mir jetzt 2mal und ich möchte wissen, was aus meiner Bestellung geworden ist. Muss ich wieder anrufen um zu erfragen wie der Stand der Dinge ist? Oder bekomme ich eine aktuelle Auftragsbestätigung, oder oder oder????

Ich bestelle seid fast 9 Monaten bei Ihnen und den Service hinsichtlich der Staubsauger - Bestellung finde ich völlig daneben. Man sollte wenigstens bescheid bekommen, wie der Stand der Bestellung ist. Als Kunde verlässt man sich darauf, dass die Ware auch kommt .... und es kann nicht sein, daß man noch anrufen muss um den Versandstatus zu erfragen und dann mitgeteilt zu bekommen, dass der Staubsauger vergriffen ist!!!!????? Nein, das geht nicht. Schon gar nicht bei so einem grossen Unternehmen wie SCHLECKER. Ja, und er Hit ist, daß man sogar NEU bestellen muss. .....

Ich möchte umgehend den aktuellen Stand meiner Bestellung erfahren. Verständlicher Weise. Und vielleicht ist die jenige Sachbearbeiterin/ der Sachbearbeiter bereit diese E-Mail an den Geschäftsführer weiterzuleiten. Meines Erachtens kann es nicht sein, daß Kunden Ihrer Bestellung hinerher telefonieren müssen.... Das geht definitiv nicht.

Ich habe auch vor dem Erziehungsurlaub in der Auftragsbearbeitung, Fakturierung etc. gearbeitet.... ich kann mir den Druck durchaus vorstellen, aber ganz ehrlich, so etwas wie hier wäre nie vorgekommen. Keine Info darüber was mit dem Status der Bestellung ist. Auch die Info darüber, wenn Ware nicht lieferbar ist bekommt man nicht. Man muss erneut anrufen.... die Sachbearbeiterin bedauert dies, aber was macht der Endverbraucher? Natürlich, er erwartet den bestellten Artikel, weil er den benötigt, aber wie oft ruft er nochmal bei SCHLECKER an? ..... Also ich habe langsam die "Nase" voll, weil in den letzten Tagen hätte ich 10mal zu z.B. Media-Markt fahren können um mir einen neuen Staubsauger zu kaufen.... Ich bin enttäuscht von diesem derzeitigen Service und stehe seidher OHNE Staubsauger da.

Wenn ich morgen keine definitive Antwort bekomme, werde ich zukünftig weitere Bestellungen einstellen, egal um welchen Artikel es sich handelt. Sie könne mich gerne unter der Tel. Nr. XXXXXXXXXXXXXXXX kontaktieren (nur für diesen Zweck!) Ansonsten kann ich Ihnen noch den Vorschlag machen, eine Stelle einzurichten, die speziell für die Kundeninformation hinsichtlich nicht lieferbarer Artikel zuständig ist.

Mit dennoch freundlichen Grüssen

Mehr lesen

28. Juni 2009 um 21:14

Ich verstehe, dass du sauer bist.
Aber mal ehrlich: Hast du da nicht ein wenig überreagiert?
Ich glaube nicht, dass du mit so einer Email ernst genommen wirst.

Es wäre vielleicht besser gewesen, wenn du dich erst mal beruhigt hättest und dann "in angepasstem Ton" dein Anliegen mitgeteilt hättest...

Sorry.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2009 um 21:49

Es geht mir der Hut hoch...
klar die Hintergründe dieser Email gehen nicht hervor, sind aber durch vorausgegangenem Schriftverkehr erklärbar.

Fakt ist: Man bestellt 2 Artikel, bekommt eine Bestätigung "lieferbar" und bekommt aber nur einen Artikel geliefert. Hier war dann nichtmal ne Rechnung dabei. Der Zweite Artikel fehlte... Es war weder Rechnung noch eine Info über Lieferverzug des Zweiten Artikels dabei. Also rief ich bei Schlecker an um: A: mitzuteilen, dass die Rechnung fehlt und B: daß der zweite Artikel fehlt und ich wissen möchte, was damit ist.

Zu A: die Rechnung wird nachgeschickt. Zu B: der Artikel sei grad vergriffen . Ich beschwerte mich durchaus, dass es das nicht sein kann, dass man darüber dann keine Info erhält..... hinzu kam noch, dass die Sachbearbeiterin meinte, dass die Kunden NIE informiert werden und man nochmal erneut bestellen müssen .... so. Geht auch aus keine AGBs hervor, wie das SCHLECKER handhabt. ...

Nun gut, ist es jetzt auch egal. Der Staubsauger kam heute nach über einer Woche, 3mal anrufen an und .... was muss ich wieder tun? anrufen, weil die Rechnung nicht dabei war. Hat sonst noch jemand Fragen, weshalb ich mich über die "Organisation" aufrege????

Ich kenne so was einfach nicht.

Mag sein, daß ich mich aufrege und vielleicht unnötig ausraste, aber mal ganz ehrlich.... hier gehts um ein Angelegenheit, die vielleicht die einen oder andern schon miterlebt haben.... und als KUNDE darf ich mich durchaus gegen diese Machensart währen.


Aber auch gut.... antwortet doch einfach weiter auf eure SCH.... unsinnigen Threads.... , damit könnt ihr wohl am meisten anfangen. Die scheinen am meisten den horizontalen Sinn entsprechen.

Danke. Fürs zu hören.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2009 um 22:13

Ja genau abregen
und wie lange brauchen andere???? Um sich abzuregen. Ich war bislang zufrieden mit dem Service..... finde es daher traurig, dass dort eine Machensart herrscht, die mir als Kunde nicht nachvollziehbar ist...... NAJA.

Du schreibst selbst, du hattest Ärger mit H&M und du hattest es 8mal probiert... dir ist letztenlcih auch der Kragen geplatzt und hast es auch nicht auf dir sitzen lassen. .... also, ich hab jetzt auch mal das recht " mich aufzuregen".

Glaub jeder regt sich mal auf , dass ein bestelltes Teil nicht geliefert wird... aber bei allen anderen Versandhäusern etc. wird eine Info beigelegt oder auf dem Lieferschein vermerkt, dass der Artikel nicht lieferbar ist...

In meinem Fall, ist das NICHT der Fall gewesen..... ich bekam KEINE INFO---- Ich kam mir vor, als ob ich der Bedienung im Lokal noch hinterher rennen muss, dass sie mein Getränk nach dem drittenmal nicht vergisst. Sorry...

Lassen wir es gut sein. Ich geh jetzt ins Bett und träum von meinem neuen Staubsauger, worüber ich noch keine Rechnung erhalten habe und ich morgen erneut nach telefonieren muss. ...aber eins kann ich sagen der Dirty Devel saugt wie einen EINS...

G`Nacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram