Home / Forum / Mein Baby / Betreut.de - Wer kennt das?

Betreut.de - Wer kennt das?

27. August 2014 um 14:09

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer Betreuung für meine Tochter.Nun stiess ich auf Betreut.de.Ich hab mich angemeldet und eine Anzeige aufgegeben.Es haben sich seit gestern schon 3 Damen gemeldet.Eine davon gaefaellt mir sehr gut und ich wollte sie kontaktieren.Aber um an die Telefonnummer zu kommen,soll ich für einen Monat 35 !!! Euro bezahlen.
Was ist das denn bitte?Kennt sich wer aus oder kann mir noch andere Seiten nennen?
Ich hoffe,jemand weiss etwas darüber.
LG

Mehr lesen

27. August 2014 um 14:13

Kenne ich nicht
Hört sich aber etwas seltsam an.
Wie wäre es mit einer Anzeige in der Zeitung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2014 um 14:22


nein also nicht direkt.Ich bin ja nun alleine mit ihr,der Vater ist ausgezogen.Meine Motte ist sehr anstrengend(durch ihr Handycap) und ich geh am Stock.Wir haben ja die Pflegestufe 2 und auch die zuasatzlichen Betreuungsleistungen. Eben für einen Betreuer. Und nun suche ich eben jemanden..Es muss ja auch jemand sein,der ein wenig Ahnung hat.Und die Dame von der Seite schien sehr faehig zu sein.
Hm doof.Würdest du das zahlen?
Aber danke dass du geschrieben hast.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2014 um 14:25
In Antwort auf mausihasipupsi

Kenne ich nicht
Hört sich aber etwas seltsam an.
Wie wäre es mit einer Anzeige in der Zeitung?

Zeitung...
stimmt,das waere eine Alternative.
Danke dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2014 um 14:30
In Antwort auf motte2012


nein also nicht direkt.Ich bin ja nun alleine mit ihr,der Vater ist ausgezogen.Meine Motte ist sehr anstrengend(durch ihr Handycap) und ich geh am Stock.Wir haben ja die Pflegestufe 2 und auch die zuasatzlichen Betreuungsleistungen. Eben für einen Betreuer. Und nun suche ich eben jemanden..Es muss ja auch jemand sein,der ein wenig Ahnung hat.Und die Dame von der Seite schien sehr faehig zu sein.
Hm doof.Würdest du das zahlen?
Aber danke dass du geschrieben hast.

Kannst du dann nicht mal bei der KK fragen
Wenn es ein besonderes Kind ist dann wird es ja nicht so einfach sein jemand geeigneten zu finden. Oder bei Arbeitsamt oder sowas nachfragen. Oder beim Kia.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2014 um 14:34

Zu betreut.de
Gib mal bei Google Betreut.de Erfahrungen ein.
Sieht eher nach Abofalle aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2014 um 14:34

Hm
wird denn vorher drauf hingewiesen, dass eine Vermittlungsgebühr verlangt wird?

Gibt es keine Möglichkeit anders an die Telefonnummer deiner Favoritin zu kommen? Vielleicht "schmuggelst" du ihr deine Nummer zu? Ihr habt euch anscheinend irgendwie ausgetauscht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2014 um 15:31

Ich habe durch betre.ut.at
Einen Babysitter gefunden.

Aber, mache das nicht.
Das ist viel zu teuer, du findest sicher auch anders.
Das sind einfach Privatpersonen, die sich auf dieser Plattform kostenlos eintragen können, werden sicher auch erfahrene dabei sein, aber das kontrolliert keiner.
Es ist nur eine Plattform wo du wen finden kannst.
Ich habe diese 35 Euro bezahlt und es wird auch ausführlich auf die Geschäftsbedingungen hingewiesen.
Dh. Zähler du einmal dieses Premium Paket 35 die anderen sind teurer
Wird dir jedes Monat dieser Betrag abgebucht, bis du bis zu einem gewissen Tag im Monat kundigst.
Du kannst jeden Monat kundigen.
Schriftlich.
Dann habe ich gekündigt.
Dann senden die viele Mails, Werbung und lock Angebote.
ist total.teuer.
Findest sicher anderswo Inserate.also.es ist keine Plattform wo nur ausgebildetes Personal ist, du konntest dich dort auch eintragen, kostenlos wenn du dich als babysitter anbietest

Also, lohnt sich nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2014 um 18:09

Gibt es bei euch vielleicht einen Verein.....
Hier in München gibt es z.B. den Autismus Oberbayern e.v.
Die bieten ganz vieles an, u.a. auch Familienhilfe.
Man muss Mitglied werden, das ist klar, aber mit einem Jahresbeitrag von 120 Euro für 4 Personen ist das nicht sehr viel, finde ich.

Die Krankenkasse wird dir da nicht besonders viel helfen können. Die dürfen niemanden empfehlen.
Und ob das Thema bei dem Angestellten, bei dem du Landes, bekannt ist, ist auch fraglich. Schließlich sind die von der KK ja in den meisten Fällen auch nicht Kostenträger von Therapien oder Betreuungskosten.

Wie gesagt, ich fände einen Verein oder Selbsthilfegruppe sinnvoller.
LG
Tina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2014 um 20:24

Wir haben
"damals" über Betreut.de unsere Tagesmutter gefunden.
Wir mussten da nichts bezahlen...
Ist 2,5 Jahre her und wir hatten so viel Glück mit ihr, leider ist die Zeit vorbei...aber zum Thema:
Sie hatte selbst inseriert.
Vielleicht guckst Du nach Anzeigen, anstatt selbst zu inserieren?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2014 um 20:42

Ich kenne betreut.de
Du kannst dir da auch babysitter suchen, musst also selbst keine anzeige aufgeben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen