Anzeige

Forum / Mein Baby

Betreuungsgeld für Schwiegermutter?

Letzte Nachricht: 2. Februar 2012 um 12:53
N
nusha_12048219
02.02.12 um 11:10

Hallo zusammen,

damit ich wieder arbeiten kann (vollzeit, sonst geht es finanziell nicht anders), ist mein Sohn den ganzen Tag bei meiner Schwiegermutter.
Weißt jemand ob ihr irgendwie Betreuungsgeld (beispilweise vom JA) zusteht?

Vielen Dank im voraus
konstanzcity

Mehr lesen

B
berlin_13021259
02.02.12 um 11:12

Ich frag erstmal ob dein Sohn unter 3 Jahre ist.
Da gäbe es dann was, sonst nicht!!

Gefällt mir

N
nusha_12048219
02.02.12 um 11:24
In Antwort auf berlin_13021259

Ich frag erstmal ob dein Sohn unter 3 Jahre ist.
Da gäbe es dann was, sonst nicht!!

Hallo..
... mein Sohn ist 15 Monate alt.
Könntest du bitte ausführlicher antworten?
Vielen Dank!

Gefällt mir

B
berlin_13021259
02.02.12 um 11:58
In Antwort auf nusha_12048219

Hallo..
... mein Sohn ist 15 Monate alt.
Könntest du bitte ausführlicher antworten?
Vielen Dank!

Förderung der Tagespflege nach FAG
Hier hab ich mal was rausgesucht. Da steht dass die Tagespflegeperson eine Qualifikation nachweisen muß, was bei mir aber nicht der Fall war!! Also ich habe lediglich den Arbeitsnachweis beigefügt und KEINE Bestätigung der Tagesmutter!! Irgendwo kommt im Antrag glaube die Frage ob das Kind mit der Person verwandt ist.


Förderung der Tagespflege durch den Landkreis

Die Tagespflege ist zum 1. Januar 2009 in Baden-Württemberg neu geordnet worden. Neben der wirtschaftlichen Jugendhilfe gibt es zusätzlich auch eine einkommensunabhängige Unterstützung, wenn ein Kind unter 3 Jahren bei Tageseltern betreut wird. Leider sind die Regelungen für die Förderung der Tagespflege sehr komplex. Eltern sind gut beraten, wenn sie zum Landratsamt vorab Kontakt aufnehmen. 3 Mitarbeiterinnen stehen dort gerne für eine Beratung zur Verfügung. Ansprechpartner sind:

Frau Seiter, Tel. 07531 800 2350,

Frau Barjasic, Tel. 07531 8002352 und

Frau Lange, Tel. 07531 8002351.


Einkommensunabhängige Förderung der Tagespflege nach FAG

Inzwischen hat der Landkreis eigene Richtlinien für diese Förderschiene herausgegeben, die vor kurzem vom Kreistag bestätigt worden sind. Wer sein Kind bei Tageseltern im Landkreis Konstanz betreuen lässt, kann unter bestimmten Bedingungen dies Förderung erhalten. Voraussetzung dafür ist, dass die Tagesmutter oder der Tagesvater eine entsprechende Qualifikation hat. Der Tageselternverein oder das Jugendamt erteilen qualifizierten Tageseltern einen entsprechenden Nachweis.
Die Förderung beträgt pro Monat pauschal

- bei einer Betreuung von 21-107,5 Stunden/Monat 61 / Monat
- bei einer Betreuung von mehr als 107,5-150,5 Stunden/Monat 101 / Monat
- bei mehr als 150,5 Stunden/ Monat 142 / Monat


Die Beiträge werden an die Eltern direkt aus bezahlt.
Für die Förderung durch das Jugendamt ist nur ein Vordruck des Landratsamtes auszufüllen. Den Vordruck finden Sie hier.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
N
nusha_12048219
02.02.12 um 12:42
In Antwort auf berlin_13021259

Förderung der Tagespflege nach FAG
Hier hab ich mal was rausgesucht. Da steht dass die Tagespflegeperson eine Qualifikation nachweisen muß, was bei mir aber nicht der Fall war!! Also ich habe lediglich den Arbeitsnachweis beigefügt und KEINE Bestätigung der Tagesmutter!! Irgendwo kommt im Antrag glaube die Frage ob das Kind mit der Person verwandt ist.


Förderung der Tagespflege durch den Landkreis

Die Tagespflege ist zum 1. Januar 2009 in Baden-Württemberg neu geordnet worden. Neben der wirtschaftlichen Jugendhilfe gibt es zusätzlich auch eine einkommensunabhängige Unterstützung, wenn ein Kind unter 3 Jahren bei Tageseltern betreut wird. Leider sind die Regelungen für die Förderung der Tagespflege sehr komplex. Eltern sind gut beraten, wenn sie zum Landratsamt vorab Kontakt aufnehmen. 3 Mitarbeiterinnen stehen dort gerne für eine Beratung zur Verfügung. Ansprechpartner sind:

Frau Seiter, Tel. 07531 800 2350,

Frau Barjasic, Tel. 07531 8002352 und

Frau Lange, Tel. 07531 8002351.


Einkommensunabhängige Förderung der Tagespflege nach FAG

Inzwischen hat der Landkreis eigene Richtlinien für diese Förderschiene herausgegeben, die vor kurzem vom Kreistag bestätigt worden sind. Wer sein Kind bei Tageseltern im Landkreis Konstanz betreuen lässt, kann unter bestimmten Bedingungen dies Förderung erhalten. Voraussetzung dafür ist, dass die Tagesmutter oder der Tagesvater eine entsprechende Qualifikation hat. Der Tageselternverein oder das Jugendamt erteilen qualifizierten Tageseltern einen entsprechenden Nachweis.
Die Förderung beträgt pro Monat pauschal

- bei einer Betreuung von 21-107,5 Stunden/Monat 61 / Monat
- bei einer Betreuung von mehr als 107,5-150,5 Stunden/Monat 101 / Monat
- bei mehr als 150,5 Stunden/ Monat 142 / Monat


Die Beiträge werden an die Eltern direkt aus bezahlt.
Für die Förderung durch das Jugendamt ist nur ein Vordruck des Landratsamtes auszufüllen. Den Vordruck finden Sie hier.

Wow, danke..
...sehr informativ.

Gefällt mir

B
berlin_13021259
02.02.12 um 12:53
In Antwort auf nusha_12048219

Wow, danke..
...sehr informativ.

Ach nochwas...
Aug dem Antrag für den FAG- Zuschuß steht was von Einkommen und Einkommensnachweis. Das einfach ignorieren, da es nichts damit zu tun hat. Das irritiert etwas, verstehe auch nicht warum das da drauf ist, also einfach weglassen.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige