Home / Forum / Mein Baby / Betreuungskosten hort

Betreuungskosten hort

21. März 2016 um 17:46

Moinsen! Mein Mann hat heute unsere Tochter an der Schule im neuen Wohnort angemeldet und auch gleich die anschließende Betreuung, da wir beide Vollzeit arbeiten. Is ja nix ungewöhnliches bei älteren Kindern. Als er mich anrief, ist mir schlecht geworden. Die Schule möchte für die Betreuung Mo + Frei von 12:00 bis 17:00 Uhr und Di, Mi und Do von 15:00 bis 17:00 Uhr ca. 500 euro monatlich bzw. 118 euro die woche. Plus Essensgeld, ist klar. Hallo?! Bei max 250 hätte ich nicht gemosert... obwohl das auch schon wehtut... Ganz klar ist, das wir das SO nicht stemmen können. Da ist ja die sonst so teure U3 Betreuung oft günstiger. Was bezahlt ihr? Ich muss jetzt erst mal grübeln...

Mehr lesen

21. März 2016 um 17:58

Ja
so die größenordnung habe ich mir auch vorgestellt. Aber monatlich 500 euro für hausaufgabenbetreuung ist schon ne hausnummer. würde mich am liebsten irgendwo beschweren, die haben doch einen an der waffel.

Gefällt mir

21. März 2016 um 17:59

Achso
176 wöchentlich oder monatlich?

Gefällt mir

21. März 2016 um 18:01

Wir
haben auch bis vor kurzem in berlin gelebt und man kann ja über die stadt meckern wie man will, aber dahingehend ist sie wirklich ein vorzeigemodell.

Gefällt mir

21. März 2016 um 18:02

Das ist echt viel
Viel zu viel.wir haben 150 rein fuer die betreuung gezahlt. Dabei war das schon der hoechste moegliche beitrag... geht bei uns nach verdienst.

Gefällt mir

21. März 2016 um 18:02

Hortkosten
sind den kitakosten recht ähnlich

Gefällt mir

21. März 2016 um 18:05

Bist du sicher das ihr
Richtig eingruppiert wurdet?wie sollen sich alleinerziehende und geringverdiener solche beitraege leisten koennen?

Gefällt mir

21. März 2016 um 18:08


Sicher, dass kein Missverständnis vorliegt?

Gefällt mir

21. März 2016 um 18:13

Ich ruf
die rektorin morgen selbst noch mal an. ich kann mir das mittlerweile auch kaum vorstellen. wär ja echt ein ding.

Gefällt mir

21. März 2016 um 18:31
In Antwort auf eddietheheadxxx

Ich ruf
die rektorin morgen selbst noch mal an. ich kann mir das mittlerweile auch kaum vorstellen. wär ja echt ein ding.

Bei uns laeuft das ueber die stadt
Die rektorin bei uns haette das nicht gewusst. Da sollte man sich besser an die zustaendige behoerde wenden. Habt ihr sonst kein infomaterial bekommen? Oder wer die beitraege einzieht?

Gefällt mir

21. März 2016 um 19:19

Willkommen in hessen
Deswegen leben wir da nicht mehr...

Es kann schon hinkommen, je nach schule - gerade, wenn es eine private ist. Und von den gibt es ja i Hessen recht viele, weil die schulkindbetreuung sonst für n bobbes ist.

Ich würde mir die Betreuung trotz der hohen Kosten ansehen. Manchmal hat man keine andere Wahl...

Gefällt mir

21. März 2016 um 19:23
In Antwort auf ano100

Bei uns laeuft das ueber die stadt
Die rektorin bei uns haette das nicht gewusst. Da sollte man sich besser an die zustaendige behoerde wenden. Habt ihr sonst kein infomaterial bekommen? Oder wer die beitraege einzieht?

Lt.
info werden die beiträge vom sogenannten magistrat eingezogen. Mein Mann hat die ganze Zettelei, er kommt heute aber erst spät weil er ja heute mittag frei genommen hat.

Gefällt mir

21. März 2016 um 19:27
In Antwort auf xoxoklioxoxo

Willkommen in hessen
Deswegen leben wir da nicht mehr...

Es kann schon hinkommen, je nach schule - gerade, wenn es eine private ist. Und von den gibt es ja i Hessen recht viele, weil die schulkindbetreuung sonst für n bobbes ist.

Ich würde mir die Betreuung trotz der hohen Kosten ansehen. Manchmal hat man keine andere Wahl...

Die schule
ist im Gegensatz zur jetzigen kita ( , da muss ich dir Recht geben, echt übel... glücklicherweise geht sie nur noch bis Juni) echt toll. Und vor allem nur 2 Gehminuten entfernt, sie muss nicht mal an einer Straße laufen. Hmpf... ich spreche morgen noch mal mit ihr.

Gefällt mir

21. März 2016 um 19:44

Nix null nada...
allerdings gibt es an der grundschule meines kindes keinen hort. auch toll oder?

Gefällt mir

21. März 2016 um 20:37

Wir
bezahlen 26 Euro Hortkosten monatlich ( für täglich 4-5 Stunden ) und ca. 35-45 Euro für das Mittagessen. Die Hortkosten staffeln sich bei uns nach Einkommen und benötigte Stunden. Allgemein ist Betreuung bei uns hier recht erschwinglich. Wohnen in Brandenburg.

Gefällt mir

21. März 2016 um 22:15

Hallo
bin auch aus hessen. ich glaube, du hast echt was falsch verstanden. wir werden nächstes jahr 180 Euro im Monat zahlen. lg

Gefällt mir

22. März 2016 um 6:27

Das
ist echt viel. Wir zahlen 120,- (Mo-Fr. ab Unterrichtsende bis 17.00 Uhr) im Monat + 45,- Essensgeld (Bayern, städtische Einrichtung).

Gefällt mir

22. März 2016 um 9:23

Brandenburg 4 Stunden Täglich
91 Euro plus 45 Euro Essensgeld Monatlich.

Ja das ist nach Einkommen, merkwürdiger weise haben mein Mann und ich keine Lohnerhöhung bekommen und müssen jetzt ab April trotzdem 20 Euro mehr bezahlen.

Letztes Jahr war das selbe Spiel, 20 Euro Erhöhung.

Gefällt mir

22. März 2016 um 9:28

Hab gerade mal nachgeschaut
Unsere Kita bietet auch eine Hort-Betreuung an und ein Ganztagesplatz kostet 70,07 pro Monat. Ich weiß allerdings nicht, wie viele Stunden das täglich sind und das Mittagessen kostet glaube ich knapp 1,30 pro Tag. Wir wohnen in MV und die Kita wird von einem privaten Träger geleitet.

Liebe Grüße

Gefällt mir

22. März 2016 um 10:11

Das ist echt heftig
ich mein Hausaufgabenbetreuung schön und gut aber 500 Euro?

Gefällt mir

22. März 2016 um 10:45

Das ist
Wirklich heftig, wie unterschiedlich das ist. Wir Zahlen hier nur Hort ohne Essen ca. 190 Euro und 60/65 Fürs Essen. Und damit liegen wir schon ziemlich hoch wie ich hier sehe. 500 sind echt eine Nummer. Hoffe das er sich doch verhört hat oder die Stadt etwas zuschießt.

Gefällt mir

22. März 2016 um 11:20

Das ist ein Stundenlohn von um die 7 euro,find das jetzt nicht
so teuer,zumal man doch sicher auch Hausaufgabenbetreuung da mit dabei ist

Gefällt mir

22. März 2016 um 22:44

Gegenfrage
Wieso ist ein hort soviel teurer als ein kitaplatz? 500 euro sind nun mal sehr viel und stehen in keinem verhaeltnis. Die betreuung geht max 4-5 stunden taeglich...ein bedeutend schlechterer betreuungsschluessel...ca 50 kinder und 3 erzieher...ausserdem wird so ein hort wie ne kita von der stadt finanziert.

Gefällt mir

22. März 2016 um 22:49

Wäre da eine tagesmutter
Nicht günstiger?
Zumindest kannst du den Hort von der Steuer absetzen.
Ich zahle 500,-- für Schule plus Hort bus 18.15 von mo bis Mi.
LG

Gefällt mir

23. März 2016 um 14:58

Ich
Zahle, wenn meine Tochter in die Schule kommt, für die Betreuung 5 Tage die Woche :morgens vor der schule ab 7.20 Uhr und nach der schule bis 16.30 Uhr 65 Euro monatlich, plus Mittagessen /Getränke /Nachmittagssnack täglich 3.20.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen