Home / Forum / Mein Baby / ???Bettdecke???

???Bettdecke???

4. Oktober 2006 um 10:00

Hallo ihr lieben,
habe mal wieder eine Ultrawichtige Frage.
wie groß sollte das Oberbett für Babys sein(Bett ist 70x140)???Sind 100 x 135 cm für ein Neugeborenes zu groß oder ist das Srandart???Brauche Eure antworten.

Mehr lesen

4. Oktober 2006 um 21:19

Oh je,
ich würde garkeine Bettdecke benutzen! Nimm lieber einen Schlafsack! Somit ist die Gefahr gebannt daß sich dein Kind sich die Bettdecke über den Kopf zieht und evtl. erstickt! Und keine Angst auch im Schlafsack hatt sie schön mollig warm! Mein Sohn ist mittlerweile 8 Monate und hatt auch von Anfang an einen Schlafsack, erst die für neugeborene und nun mit 90 cm. Ich bin ganz froh drum, mittlerweile dreht und wendet er sich so viel daß er am nächsten morgen mit einer 180 grad drehung im Bett liegt! Natürlich habe ich ganz normale Knderbettwäsche, die dient aber im Moment nur tagsüber zur Optik, Abens wird sie raus genommen!

Liebe Grüße Hasemaus

Gefällt mir

15. Oktober 2006 um 0:07

SCHLAFSACK
Auf keinen fall eine Bettdecke benutzen, nimm lieber einen Schlafsack!!! Mit Bettdecke förderst du den plötzlichen Kindtod.Die Alvi Schlafsäcke sind ganz toll!!!

Gefällt mir

16. Oktober 2006 um 10:25

Hallo furby00711
Also diese Deckengröße ist standart...wir haben unseren von Anfang an mit ner Decke zugedeckt (4-Jahreszeiten Steppdecke) ausser an heissen Tagen im Sommer, da hat er nur im Body geschlafen.

Unser kleiner Schatz hat sich noch nie die Decke über den Kopf gezogen und auch die Kinder von anderen Eltern, die es einfach mal mit Decke ausprobiert haben nicht obwohl ihnen auch gesagt wurde, die ziehen sich die Decke über den Kopf...wenns keiner macht, kann ja niemand das Gegenteil behaupten nicht wahr?!

Es war im Gegenteil so, dass er und die anderen kleinen die Decke weggestrampelt haben statt sie sich über den Kopf zu ziehen und wenn sie plötzlich verkeht herum lagen, lagen sie auf der Decke.

MfG Virgi & family

Gefällt mir

16. Oktober 2006 um 13:17
In Antwort auf hasemaus1

Oh je,
ich würde garkeine Bettdecke benutzen! Nimm lieber einen Schlafsack! Somit ist die Gefahr gebannt daß sich dein Kind sich die Bettdecke über den Kopf zieht und evtl. erstickt! Und keine Angst auch im Schlafsack hatt sie schön mollig warm! Mein Sohn ist mittlerweile 8 Monate und hatt auch von Anfang an einen Schlafsack, erst die für neugeborene und nun mit 90 cm. Ich bin ganz froh drum, mittlerweile dreht und wendet er sich so viel daß er am nächsten morgen mit einer 180 grad drehung im Bett liegt! Natürlich habe ich ganz normale Knderbettwäsche, die dient aber im Moment nur tagsüber zur Optik, Abens wird sie raus genommen!

Liebe Grüße Hasemaus

Meine Hebamme
sagt, ob Decke oder Schlafsack wäre egal, da man die Decken auch mit Clips festmachen kann. Unser Baby kommt in Januar zur Welt und wir werden eine Kombination aus Schlafsack und leichter Decke wählen, die man unten über die Füße legen kann. Ein richtig dicker Daunenschlafsack ist uns zu dick, da ja der kleine ein paar Wochen bzw. Monate darin schlafen soll und man nicht immer von 20 Grad minus ausgehen kann.
Beim Kauf des Schlafsacks hat man mich außerdem darauf hingewiesen, dass der Schlafsack nicht zu groß und eine Rundhalsausschnitt haben soll, da das Baby sonst in den Schlafsack reinrutschen kann und dann auch keine Luft mehr bekommt.

Liebe Grüße
nandi

Gefällt mir

16. Oktober 2006 um 13:22
In Antwort auf punkmama

Hallo furby00711
Also diese Deckengröße ist standart...wir haben unseren von Anfang an mit ner Decke zugedeckt (4-Jahreszeiten Steppdecke) ausser an heissen Tagen im Sommer, da hat er nur im Body geschlafen.

Unser kleiner Schatz hat sich noch nie die Decke über den Kopf gezogen und auch die Kinder von anderen Eltern, die es einfach mal mit Decke ausprobiert haben nicht obwohl ihnen auch gesagt wurde, die ziehen sich die Decke über den Kopf...wenns keiner macht, kann ja niemand das Gegenteil behaupten nicht wahr?!

Es war im Gegenteil so, dass er und die anderen kleinen die Decke weggestrampelt haben statt sie sich über den Kopf zu ziehen und wenn sie plötzlich verkeht herum lagen, lagen sie auf der Decke.

MfG Virgi & family

Hallo,
hast du den zusätzlich noch einen schlafsack angezogen ???Oder kann mann den auch ganz weglassen??Mein ET ist im Winter wegen kälte meine ich????
LG

Gefällt mir

17. Oktober 2006 um 0:36
In Antwort auf furby00711

Hallo,
hast du den zusätzlich noch einen schlafsack angezogen ???Oder kann mann den auch ganz weglassen??Mein ET ist im Winter wegen kälte meine ich????
LG

Doch lieber schlafsack...
Ich kann nur einen Schlafsack emfehlen, den kann sich das Kind nicht wegstrampeln.So hat es immer die richtige Temperatur. Außerdem sind nicht umsonst in Kinderkrankenhäuser große Plakate angebracht, wo ausdrücklich vor gewarnt wird Decken, Nestchen ect. zu benutzen. Sicher ist sicher, du weißt nicht ob dein Baby wirklich die Decke wegstrampelt.Ich denke man sollte alles dafür tun, das Kind nicht in die gefahr des plötzlichen Kindstod zu bringen.LG

Gefällt mir

17. Oktober 2006 um 0:38
In Antwort auf Nandi

Meine Hebamme
sagt, ob Decke oder Schlafsack wäre egal, da man die Decken auch mit Clips festmachen kann. Unser Baby kommt in Januar zur Welt und wir werden eine Kombination aus Schlafsack und leichter Decke wählen, die man unten über die Füße legen kann. Ein richtig dicker Daunenschlafsack ist uns zu dick, da ja der kleine ein paar Wochen bzw. Monate darin schlafen soll und man nicht immer von 20 Grad minus ausgehen kann.
Beim Kauf des Schlafsacks hat man mich außerdem darauf hingewiesen, dass der Schlafsack nicht zu groß und eine Rundhalsausschnitt haben soll, da das Baby sonst in den Schlafsack reinrutschen kann und dann auch keine Luft mehr bekommt.

Liebe Grüße
nandi

Alvi Schlafsäcke
Die Alvischlafsäcke sind ganz toll, es gibt sie auch in kleinen Größen, ,mit einem exra innen Sack, ganz toll!!!!

Gefällt mir

18. Oktober 2006 um 13:34
In Antwort auf rorygil

Doch lieber schlafsack...
Ich kann nur einen Schlafsack emfehlen, den kann sich das Kind nicht wegstrampeln.So hat es immer die richtige Temperatur. Außerdem sind nicht umsonst in Kinderkrankenhäuser große Plakate angebracht, wo ausdrücklich vor gewarnt wird Decken, Nestchen ect. zu benutzen. Sicher ist sicher, du weißt nicht ob dein Baby wirklich die Decke wegstrampelt.Ich denke man sollte alles dafür tun, das Kind nicht in die gefahr des plötzlichen Kindstod zu bringen.LG

@roygirl
Erklär mir doch dann bitte mal, warum die in den Kinderkrankenhäusern nur Decken anstatt Schlafsäcken benutzen für die kleinen !? Ist doch n Wiederspruch in sich meiner meinung nach!

Gefällt mir

18. Oktober 2006 um 19:45
In Antwort auf punkmama

@roygirl
Erklär mir doch dann bitte mal, warum die in den Kinderkrankenhäusern nur Decken anstatt Schlafsäcken benutzen für die kleinen !? Ist doch n Wiederspruch in sich meiner meinung nach!

Sorry,...
...dass ich mich einmische, aber bei uns haben die Babys im KH auch nur in Schlafsäcken geschlafen!Haben dann ne Broschüre mitbekommen, wo auch nochmal drin stand, dass die Kleinen am besten im Schlafsack schlafen sollen und wir haben sogar vom KH einen Schlafsack für jedes Baby geschenkt bekommen!Lasse meine auch nur im Schlafsack schlafen, aber weniger aus Angst wegen Decke übern Kopf oder Kindstod eher weil sie sonst die halbe Nacht aufgedeckt liegen würden, da sie sehr agil sind und sich z.T.um 180 Grad drehen und ich somit gerade im Winter immer nachschauen würde, ob sie zugedeckt sind!Letztendlich muss das jede Mutti für ihr Kind entscheiden!Ich finde sie auf jeden Fall praktisch und meine Kleinen sind nichts anderes gewöhnt!LG fusselmotte+Max+Elli

Gefällt mir

18. Oktober 2006 um 22:45
In Antwort auf punkmama

@roygirl
Erklär mir doch dann bitte mal, warum die in den Kinderkrankenhäusern nur Decken anstatt Schlafsäcken benutzen für die kleinen !? Ist doch n Wiederspruch in sich meiner meinung nach!

Danke Fusselmotte
Ich denke Fusselmotte hat meine antwort schon gegeben.Auch wenn das nicht ganz das Thema ist, es werden viele Dinge für Kinder/Baby verkauft, die nicht gut für sie sind, z.B. Gehfrei, Staciatella Brei, Babyöl aus Paraffin Liqiudium (erdöl) ect. Jeder muß selber wissen was und wie er mit seinen Kindern macht, aber statt alles so hinzunehmen und zu sagen: anderen hat es nicht geschadet, oder die machen es auch so, ist selber nachforschen und informieren immer das beste. Das habe ich gemacht, und ich gebe mein Wissen gerne weiter, so auch in Bezug der Bettdecken. LG Rorygil

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen