Home / Forum / Mein Baby / Bezüglich der Pädophilen bei Facebook, bitte lesen

Bezüglich der Pädophilen bei Facebook, bitte lesen

5. Mai 2011 um 12:36

Sorry das ich grad unter Zeitdruck stehe und nur eine Kurzfassung schreiben werde!


Ich habe gestern an den Spiegel geschrieben und heute bekam ich eine Antwort, dass die recherchieren werden und es veröffentlichen werden! Meine Bitte an Euch wäre, dass ihr die Profile NICHT mehr meldet, da der Spiegel sonst kein Material zum recherchieren mehr hätte! Ich melde mich heute Abend nochmal und schreibe ausführlicher!


Danke

Mehr lesen

5. Mai 2011 um 12:38


Ich hatte an die Bild geschrieben. Die haben sich aber leider noch nicht gemeldet.

Hoffe der Spiegel veröffentlicht es auch wirklich!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 12:39


Das ist eine gute idee! Habe mich vor ca einem jahr auch mal an stern tv wegeb dem gleichen thema gewandt, die haben aber leider nicht reagiert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 13:28


toll!!!!

sag bescheid, wenn du genaueres weißt!!!fänd ich toll!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 20:49

Ich schieb mal hoch
das andere thread ist schon weg finde s nciht mehr ! habe an innonce in danger geschrieben ! das was die fr.guttenberg unterstützt !

lg bine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 22:38

Schade,
der andere Thread ist anscheinend gelöscht

Sehr geehrte Frau ...,

vielen Dank für Ihre Zuschrift; sie wurde an unsere zuständige
Fachredaktion weitergegeben um den Fall nachzugehen.

Mit freundlichen Grüßen

Brigitte Isemeyer
Leser-Service

SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG
Brandstwiete 19
20457 Hamburg
Tel: +49 40 3007-2686
Fax: +49 40 3007-2966
E-Mail: leserservice@spiegel.de
http://www.spiegel.de


SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG, Sitz und Registergericht
Hamburg HRA 61 755
Komplementärin Rudolf Augstein GmbH, Sitz und Registergericht Hamburg HRB
13 105
Geschäftsführer Ove Saffe


Ich denke es wäre gut gewesen, wären nicht mehr soviele Profile gemeldet worden. Dadurch wäre die Recherche einfacher und wenn man sowas an die Öffentlichkeit bringt, dann wird der Druck gegen Facebook erhöht. Wenn Facebook die Profile einfach löscht, dann werden die Pädophilen sich erneut welche anlegen. Wen juckts? Facebook scheinbar nicht. Wir können mit dem Druck doch dafür sorgen, dass sie negative Schlagzeilen machen und gefälligst vorher darauf achten, wer sich dort ein Profil zulegt. Immerhin würde ihr Name immer und immer wieder negativbehaftet sein, solange dafür keine vernünftige Lösung gefunden wurde. Außerdem ist mit einem gelöschten Profil noch keinem Kind geholfen, da sollen sich mehr öffentliche Stellen daran beteiligen. Mit einer Löschung ist es nicht getan.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest