Home / Forum / Mein Baby / BiGaia neben Lefax - kann ich beides geben

BiGaia neben Lefax - kann ich beides geben

26. August 2010 um 13:19

Hallo Mädels,

meine Kleine (morgen 6 Wochen alt) käpft heute wieder total mit ihren Blähungen/Verstopfungen. Nach jedem Stillen und nochmal 2 Stunden danach krampft sie und schreit.

Seit gestern morgen probiere ich die BiGaia-Tropfen aus und lasse seitdem Lefax weg. Die BiGaia-Tropfen sollen wohl aber erst nach einigen Tagen wirken (wenn sie denn überhaupt wirken).

Da es heute wieder schlimmer bei ihr ist, würde ich gerne Lefax dazu geben, aber den BiGaia-Versuch noch nicht abbrechen.

Kann ich Lefax ohne Probleme nebenher geben oder verträgt sich das nicht? Die beiden wirken ja eigentlich unterschiedlich, so dass es keine Probleme geben dürfte, richtig?

Danke für eure Antworten im voraus!! LG funnysunny

Mehr lesen

26. August 2010 um 13:24

Ja
also ich hab bigaia einmal täglich gegeben und
ein Pumpstoß Lefax nach jeder Stillmahlzeit.
so hats die hebamme empfohlen. und nach kurzer zeit hab ich das lefax halt reduziert und nur noch nach bedarf gegeben, wenns akut war.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2010 um 14:10

Danke
danke euch beiden!

Gerade nun hat meine Kleine mit so viel Druck gekackert, dass es bei der Windel am Bein rauskam - na supi.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2010 um 14:25

...
Darf ich euch nochmal fragen, wann, also nach wieviel Tagen etwa BiGaia bei euch gewirkt hat?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest