Home / Forum / Mein Baby / Bigaia tropfen,erfahrung?!hilfe!!!

Bigaia tropfen,erfahrung?!hilfe!!!

31. März 2013 um 10:22

Hallo liebe Mamis,unser wurm ist jetzt 11 Tage jung und leidet seid einer woche unter starken bauchschmerzen und blähungen! Haben mittlerweile alles durch,in jede Flasche sab sinplex tropfen,die milch anstatt mit wasser mit Fencheltee gemischt,wenn es ganz schlimm war auch mal die Kümmelzäpfchen(wobei er von denen danach richtig anfängt zu schreien und durchfall bekommt!). Solangsam sind wir mit unserem latein am ende , nun hoffen wir auf diese tropfen,kennt die jemand?wie war eure erfahrung?....aso bauchmassage und der kram bringt auch alles nix.und mir tut der kleine nur soleid,er wird wenns richtig achlimm ist total hysterisch. Danke für eure antworten.lg sarah Leon

Mehr lesen

31. März 2013 um 10:24


Ich hab die Tropfen gegeben und wir hatten nie beschwerden mit bauchweh oder so sonstiges

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2013 um 10:28


Ich kann sie auch nur empfehlen!!! Und ich hatte bis dato alles durch! Carum cavi zäpfchen waren bei uns auch super, habe aber auch schon häufiger gehört das sie nicht überall "anschlagen"!

Alles Gute euch beiden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2013 um 10:37


Wir haben sie einmal bei Durchfall verschrieben bekommen da halfen sie ganz gut.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2013 um 10:38

Hallo,
die Tropfen haben bei unserem Zwerg super geholfen. Braucht nur seine zeit bis sie wirken. Kann auch die Chamomilla Globuli 3mal5 täglich empfehlen.
Hoffe es geht deinem Spatz bald besser. Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2013 um 10:57

.
Mein kleiner ist jetzt 8 Wochen u nichts hilft wirklich...
Ich geb in jede Flasche 25 Tropfen espumisan u Misch 2 Fläschchen mit Anis Fenchel Kümmel tee an, da ich gelesen hab dass Babys nicht mehr als 200ml tee trinken sollten, weiß aber nicht ob's stimmt
Meinen hilft am besten mit Fliegergriff durch die Wohnung laufen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2013 um 11:27

Danke...
Für die ganzen antworten. ich hoffe sehr das die tropfen wenigstens ein bisschen abhilfe bringen. Ja fliegergriff mag er garnicht!...die zäpfchen sind ja auch klasse,kurz danach kommt alles raus,allerdings krampft und grüllt er danach immer noch bestimmt 1-2 std. rum,weil dann nach und nach noch ein pupsi kommt. Will ihm und aber auch uns einfach bisschen helfen,denn 3 std geschrei können schon echt an die nerven gehen. Aber denke echt im großen und ganzen müssen wir wohl da durch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen