Home / Forum / Mein Baby / Bin endlich mama

Bin endlich mama

13. Februar 2007 um 21:51

hallo ihr lieben!

Mein offizieller ET war ja der 02.02., die Ärztin hatte aber von Anfang an gesagt, dass ich mindestens um eine Woche übertragen würde und von Anfang an den 12.02. in den Raum geworfen. Was soll ich sagen? - Sie hatte Recht! Am Sonntag, 11.02., bin ich abends mit Wehen ins Krankenhaus gekommen, die allerdings noch so schwach waren, dass die Geburt noch in recht weiter Ferne lag, so dass ich wieder nach Hause fuhr. Nachts um 4 ging es dann aber richtig los und um 12:38 Uhr war der kleine Vincent (3540 g, 54 cm) dann da. Details zur Geburt behalte ich hier für mich (wer es wissen will, kann mich persönlich anschreiben), nur soviel: Es hat sich gelohnt! Unser kleiner Sonnenschein ist soooo süß, ich bin richtig verliebt.

Auch wenn alles noch sehr ungewohnt ist, das Stillen noch nicht so richtig klappt und zwischendurch die Babyblues aufkommen: Ich werde den Moment, als mir der kleine nasse und warme Körper auf den Bauch gelegt wurde, nie vergessen und genieße seitdem jeden Augenblick mit dem Kleinen. Meinem Mann geht es genauso, er hat die gesamte Geburt tapfer mit durchgestanden und macht sich auch jetzt als frischgebackener Papa sehr gut.

Ich hoffe, dass Ihr eure Kleinen auch bald in den Armen halten werdet und wünsche euch eine tolle und komplikationslose Geburt!

Viele liebe Grüße

Jule

Mehr lesen

14. Februar 2007 um 3:29

Juhuu
Nr. 3
Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für Euch 3.

Ela
40+6 *seufz*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2007 um 8:58
In Antwort auf lexia_12562231

Juhuu
Nr. 3
Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für Euch 3.

Ela
40+6 *seufz*

Neidisch sein
Auch von mir herzlichen Glückwunsch zur Geburt von VINZENT.
Eín wirklich schöner Name.

Rezzi/Bina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2007 um 9:06
In Antwort auf harper_12382084

Neidisch sein
Auch von mir herzlichen Glückwunsch zur Geburt von VINZENT.
Eín wirklich schöner Name.

Rezzi/Bina

Herzlichen glückwunsch
da sind wir jetzt schon drei.
ja die zeit ist wunderschön mit dem baby und vor allem der moment der geburt.
natürlich auch alles gute an den stolzen papa.
und der babyblues geht vorbei. lena ist jetzt 8 tage und langsam geht es. und auch das mit der milch wird klappen, setz dich nur nicht unter druck.

woher kommst du eigentlich?

grüße
marie und lena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2007 um 9:18

Juppie
noch eine mehr, die es geschafft hat...

Herzlichen Glückwunsch!!!!

Drück uns doch bitte die Daumen, dass es bei uns restlichen auch so "schnell" geht und wir uns in einem anderen Forum wiedersehen, grins....

LG
Britta
39+6

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2007 um 9:28

Danke...
...für die Glückwünsche! @Fee, Rezzi, Jana & Elandria: Ihr werdet bestimmt auch bald eure kleinen Wunder in den Armen halten dürfen. Ich drücke euch die Daumen!

@Lilly: Ich komme aus dem Raum OWL (Nordrhein-Westfalen), falls dir das etwas sagt?! Klappt das Stillen bei dir? Ich hoffe, ich kriege es noch hin, der Kleine ist nämlich aufgrund seiner Gene seitens Papa sehr allergiegefährdet, außerdem hoffe ich, durchs Stillen auch das ein oder andere Kilo zu verlieren. Bis jetzt sehe ich noch sehr schwanger aus

Viele liebe Grüße und alles Gute

Jule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2007 um 9:58

Liebe jule
Klar klappt das mit dem stillen. hast du denn eine Hebamme?
Lass dir einfach zeit, was klappt denn eigentlich nicht?
Das mit dem schwanger aussehen ist doch kein wunder der kleine ist doch gerade mal zwei tage alt. Bist du dseit gestern wieder zuhause?

Und glaub mir di efigur hast du schneller wieder al sdi rlieb ist. Ich vermisse meinen babybauch gehörig.
Seit heute, und lena ist acht tage, sieht mein bauch schon viel flacher aus.

Bi sbald

marie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2007 um 18:25

@Lillyberlin
Ja, ich habe eine Hebamme, aber die wird mich erst besuchen, wenn ich aus dem Krankenhaus raus bin (ich kann hier surfen) - werde morgen früh entlassen. Das Problem ist, dass die Brustwarzen schon am ersten Tag total extrem schmerzten und teilweise auch blutig waren, scheinbar hat klein Vincent einen starken Zug an sich oder er beißt zu - dabei habe ich immer darauf geachtet, ihn richtig anzulegen und laut den Hebammen war das auch ok. Dazu kommt, dass er wohl auch nichts heraus bekommt, wir haben ihn heute einmal vor und einmal nach dem Stillen gewogen - nix, keine Zunahme! Kein Wunder, dass er irgendwann gar nicht mehr saugt und dann nur noch an der Brust einschläft. Gleichzeitig wurde er immer aggressiver und gab gar keine Ruhe mehr (er hatte natürlich Hunger). Mir wurde empfohlen, jetzt erstmal abzupumpen, ihn aber zwischendurch immer mal wieder anzulegen, damit er den Bezug zur Brust nicht verliert. Habe jetzt 2 x abgepumpt, die erste Milch hat er schon bekommen und schläft seitdem friedlich, aber ich merke jetzt schon dass die Brustwarzen wieder sehr leiden unter der Pumpe. Sie müssen sich wohl noch an diese ungewohnte Belastung gewöhnen. Ich hoffe, ich halte durch und er nimmt dann trotz der Flasche auch noch die Brust und hat dann auch irgendwann die richtige Technik... fände es sehr schade, jetzt das Stillen aufgeben zu müssen, ich habe irgendwie die Befürchtung, dass mir damit die letzte körperliche Bindung zu diesem kleinen Wesen nach der Schwangerschaft genommen wird (die Babyblues machen mich sehr melancholisch)... eigentlich blöd, ich weiß. Blöd ist auch, dass einem im Krankenhaus immer wieder was anderes von den verschiedenen Schwestern und Hebammen gesagt wird. Insofern bin ich auch froh, wenn ich ab nächste Woche nur noch eine Ansprechpartnerin, nämlich die Nachsorgehebamme, haben werde.

Hoffentlich hast du Recht, was den Bauch angeht. Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich unheimlich viel zugenommen habe (selbst verschuldet) und von daher sicherlich noch sehr viel Bauch übrig bleiben wird, der nicht vom Baby kommt. Aber ich weiß mich zu disziplinieren, natürlich mache ich keine richtige Diät während der Stillzeit, aber ich verzichte immerhin schon mal auf Schokolade & Co. Das kriege ich wohl hin...

Viele liebe Grüße und viel Spaß noch mit deiner Kleinen

Jule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper