Home / Forum / Mein Baby / Bin geschockt!!! In 100g Tee 94g Zucker??? Und das auch noch von Hipp????

Bin geschockt!!! In 100g Tee 94g Zucker??? Und das auch noch von Hipp????

8. Juli 2008 um 21:49

Hallo!

Wir wollten unserer Kleinen mal Abwechslung bieten und haben gestern den Apfel Melissen Tee von Hipp gekauft. Heute Mittag als ich ihr den machte und kostete wunderte es mich das der sowas von ecklig süß war, da schaute ich mir den Inhalt mal genauer an: da sind in 100g Tee satte 94g Zucker!!! (sogenannte Kohlenhydrate, da ich als Arzthelferin arbeite weis ich das sie in diesen Fall purer Zucker sind!) Das kann doch nicht wahr sein, oder? Und in dem Früchtetee sind es sogar 98g! Also was soll denn an sowas noch gesund sein? Übrigens habe ich heute Nachmittag, als ich neuen ungesüßten Früchtetee von Alete kaufte, festgestellt das bei Milupa genauso viel Zucker drin ist! Was haltet ihr davon? Also ich finde es unmöglich sowas für Babys ab 6 Monate freizugeben!

MfG

Sylvia und Aileen

Mehr lesen

8. Juli 2008 um 21:55

Oh je
das ist ja wirklich schlimm. Es gibt bestimmt genug Leute die darauf nicht achten und dann ist es kein Wunder wenn so viele Kinder kaputte Zähne haben und viel zu dick sind. Gut das du dir das angesehen hast. Ich werde in Zukunft auch darauf achten. Aber bei Kräutertees steht dick Fett drauf das Kariesgefahr besteht wenn die Kleinen da ewig dran nuckeln. So ein Quatsch und der Tee mit so viel Zucker ist dann OK???
Oh nein da stimmt doch was nicht.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2008 um 22:01

Hallo,
ja das ist leider so, das auch hipp und alete nicht so toll in der hinsicht sind was zucker angeht, zumal aber der apfel melissen tee (hab ich auch) granulat ist und da ist grundsätzlich zucker drin, probier doch mal produkte von al natura aus, die sachen kannst du bei DM kaufen und sind sogar günstiger als die anderen und besser.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2008 um 22:02
In Antwort auf inesundbruno

Oh je
das ist ja wirklich schlimm. Es gibt bestimmt genug Leute die darauf nicht achten und dann ist es kein Wunder wenn so viele Kinder kaputte Zähne haben und viel zu dick sind. Gut das du dir das angesehen hast. Ich werde in Zukunft auch darauf achten. Aber bei Kräutertees steht dick Fett drauf das Kariesgefahr besteht wenn die Kleinen da ewig dran nuckeln. So ein Quatsch und der Tee mit so viel Zucker ist dann OK???
Oh nein da stimmt doch was nicht.

LG

Kräutertee...
...gibts auch von Alete und der ist ungesüßt.Den hab ich heute gekauft! Der ist in Teebeuteln genauso wie der Früchtetee von Alete!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2008 um 22:03

Waaas???
hab auch den apfel melissen tee gekauft...den bekommt sie jetzt nicht mehr..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2008 um 22:07
In Antwort auf danya_12275385

Waaas???
hab auch den apfel melissen tee gekauft...den bekommt sie jetzt nicht mehr..

Ich dachte ja auch...
das ich ihr zur Abwechslung mal was gutes tue aber so irrt man sich! Hast du den mal gekostet? Ich liebe ja süße Sachen aber der ist echt voll ecklig! Ist ja fast wie Sirup!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2008 um 22:15
In Antwort auf della_12878855

Ich dachte ja auch...
das ich ihr zur Abwechslung mal was gutes tue aber so irrt man sich! Hast du den mal gekostet? Ich liebe ja süße Sachen aber der ist echt voll ecklig! Ist ja fast wie Sirup!
LG

Nein hab ich noch nicht
hab mich nur gewundert,warum sie auf einmal so gerne tee trinkt,obwohl sie anderen vorher immer ausgespuckt hat....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2008 um 22:16

Meine Güte ...
verdünnt den Tee und dann is er net mehr ganz so süss

LG dani

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2008 um 22:23

Ja man sollte
es dem Kind ja auch net zum Dauernuckeln geben, ich bin immer dabei wenn meine Maus den Tee trinkt und verdünne ihn auch sehr.

LG Dani

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2008 um 22:30

Ja genau Aylooo
ist ja net so das ich den Beuteltee net schon probiert hätte, aber was machen, wenn die Maus davon gerademal 50 ml am tag von trinkt. Da geb ich ihr auch lieber den Tee, damit sie überhaupt trinkt

LG Dani

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2008 um 22:36

Wenn unsere nicht trinken will...
... bekommt sie verdünnten Babysaft, denn darin ist wenigstens nur Fruchtzucker und der greift die Zähne (wenn sie dann mal welche hat) nicht an!In den Tees ist ja Kristallzucker und der ist für Kleine Kinder gefährlich insbesondere für die Zähne, der Gefahr muß man sich da schon bewusst sein, aber das muß ja jeder selber wissen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2008 um 22:37
In Antwort auf daniw27

Meine Güte ...
verdünnt den Tee und dann is er net mehr ganz so süss

LG dani

Selbst wenn mann ihn verdünnt...
... wird die Menge an Zucker darin ja nicht weniger, man ändert ja nur den Geschmack!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2008 um 22:41

Das stimmt...
...aber das ist sicher nicht so nen löslicher Tee, oder? In den Beutel Tees ist nämlich nicht soooo viel Zucker, sondern eher Fruchtzucker und den verdauen die kleinen ja auch ganz anders, unsere bekommt auch öfter mal Saft Schorle, Wasser mag sie auch überhaupt nicht!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2008 um 22:43

Wenn man...
...darauf achtet das es 100% Frucht ist, dann ist ja nur Fruchtzucker drin! Z.B. bei den Säften von Bebivita!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2008 um 22:53

Der Zucker darin
bleibt doch genauso viel! Wenn in 100ml Z.b. 10g Zucker wären und man zu den fertigen Tee noch 100ml Wasser gibt bleibt doch dann in der Menge der Zucker gleichOb die 10g in 100 oder 200ml sind ist doch dann egal, Zucker ist Zucker! Ich kann es echt nicht verstehen wie man Kinder bzw, Babys so mit Zucker vollstopft, aber das muß ja jeder selber wissen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2008 um 9:09

Hab diesen Tee
auch gekauft und gestern zum ersten Mal gemacht. Finde ihn auch "bappsüß", aber ich finde es auch nicht i.O dass für Babys so viel Zucker drin ist. Die bekommen noch früh genug Süßigkeiten, das muss ich nicht im Babyalter geben. Aber ich hab Glück, meiner Kleinen hat der gar net geschmeckt Verschenke jetzt die Dose. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2008 um 9:43

.
Naja, erstmal heißt es EKLIG...
Und dann kommt es ja auch darauf an, ob es sich um einfach, zweifach oder vielfach Zucker handelt.
Vor allem aber: Wie viel Tee trinkt denn Deine Kleine? Für 100g Tee braucht sie 100 Tage, wenn sie täglich 2 Tassen Tee trinkt...nur mal so am Rande.
Und: Granulattee ohne Zucker gibt es sehr wohl, geh halt mal in die Apotheke statt zum Aldi....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2008 um 10:18

.
Fenchel Anis Kümmel. Wenn das auch recht wäre, der von Sidroga ist gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2008 um 11:29

Der Fencheltee
von Babylove (dm Eigenmarke) ist gut! Der ist ungesüßt aber unsere Maus liebt den über alles!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen