Home / Forum / Mein Baby / Bin heute 1 stunde zu spät zur Arbeit wegen tagesmutter

Bin heute 1 stunde zu spät zur Arbeit wegen tagesmutter

15. Februar 2012 um 17:49


Um ein haar hätte ich heute nicht arbeiten gehen können. ich arbeite an der kasse und da ist es wichtig pünktlich zu kommen, da ich ja ablösen muss.
ich bringe meinen kleinen immer eine halbe stunde bevor ich anfangen muss rüber. Also heute um halb 12. Niemand macht mir die türe auf. ok, habe 5 min gewartet, nochmals geklingelt. Nichts, habe auf haustele angerufen, auch nichts. Habe auf handy angerufen, geht niemand ran. Mittlerwele war es viertel vor und die gute frau hat sich nicht gemeldet. habe bestimmt tausendmal angerufen und dann noch sms versenden, wo sie ist und ob alles ok sei. dnn habe ich angefangen rum zutelefonieren, freunde und bekannte und habe auf der arbeit angerufen. klar das die nicht begeistert waren. Der freund von meiner freundin hat den kleinen dann übernommen und ich bin mit 1 stündiger verspätung im laden angekommen. Eben rief sie mich an, es täte ihr so leid, sie sei in der zeile verutscht. Ok , das KANN mal passieren, aber wenn ich zu spät komme,bekomme ich den ärger. Es war auch nicht das erste mal. Vor ein paar wochen hatte ich um 4 uhr feierabend, will den kleinen hollen und keiner macht die türe auf. Wieder gewartet , dann bin ich nachhause. habe ihr wieder ne sms geschrieben das ich warte. Dann rief sie mich um 18 uhr an, sie sei eben aus der stad zurück und war sooo der meinung ich müsse bis 18 uhr arbeiten

Also wenn das nochmal passiert muss ich mir echt was einfallen lassen. Ist ja nicht so tragisch wenn sie denkt ih muss länger arbeiten(wobei sie das im kalender stehen hat) aber das zu spät kommen darf echt nicht sein.

katinka und zwergilein 15 monate

Mehr lesen

15. Februar 2012 um 20:16

Nein das geht gar nicht.....
Was wäre denn wenn das umgekehrt wäre? Du würdest den Kleinen holen und bringen wie es dir grade passt? Das machste nicht oft und sie beschwert sich das sie nichts planen kann.....

So etwas geht meiner Meinugn nach gar nicht! Es ist nicht ihr Hobby sondern ihr Beruf! Dazu gehört ein gewisses Maß an Professionalität, Organisation, Verantwortung.....

Es geht gar nicht, dass sie über einen längeren Zeitpunkt nicht erreichbar ist......was wäre wenn bei ihr etwas passiert oder bei dir? Irendein Notfall?

Sie trägt es falsch ein? Wie rechnet die ab? Da würde ich aber dreimal nachrechnen....

Also ich würde mit ihr nochmal reden, aber auch deutlich sagen, dass das nicht geht und ich mir wenn die gegebenen Umstände andauern, mir eine andere Tagesmutter suchen werde.....

Letztendlich hat sie auch nichts davon wenn du deine Arbeit verlierst....dann brauchst du ja keine Betreuung mehr......und wenn du dir wen anders suchst hat sie auch keine Arbeit mehr bzw. weniger Einkommen....

Nein das geht einfach nicht und vorallem das "Nicht erreichbar" sein wäre für mich ein absolutes No-Go!


lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen