Home / Forum / Mein Baby / Bin ich eine schlechte mutter

Bin ich eine schlechte mutter

13. Juni 2007 um 22:49

also ich bin 18 jahre und habe meinen sohn vor knapp 5 wochen bekommen. die schwangerschaft war wirklich nicht geplant und meine tage setzen erst im 4 monat aus..genau wie es damals mit mir bei meiner mam war. ich weis es klingt komisch ist aber wirklich so...die pille war zu schwach, nicht das ihr denkt das ich meinen kleinen nicht liebe. OH DOCH ICH LIEBE IHN SOOO SEHR...aber viele meine freunde sagen zu mir ich bin eine schlechte mutter nur weil ich nach der geburt also vor knapp 14 tage für 2 stunden mit ner freundin shoppen war und dieses wochenende auf eine scheunenfete fahre. heißt das nur weil ich mutter bin darf ich gar nichts mehr??bin ich wirklich eine schlechte mutter??auf den kleinen passen meine eltern auf und sie haben auch gesagt ich habe weg gehen wirklich verdient.ich mache alles selber, ist ja auch klar ist ja auch meiner....es ist so das ich einfach nicht als schlechte mutter da stehen möchte, ist es wirklich soo schlimm mal weg zugehen?? ich war wirklich noch nie so selbstbewusst.. meine schwangerschaft war wegen den negativen geredet von andern riskoschwangerschaft,weil ich mir soo sorgen gemacht habe das der kleine soo unruhig wurde und ich 2 mal vorzeitig wehen hatte

stimmt das mit schlechte mutter wirklich, soll ich lieber zu hause bleiben?? ich will doch nur ein tag mal feiern!?!? danke für eure meinung lg zwergstin(18)+Lion(4wochen/6tage)

Mehr lesen

14. Juni 2007 um 14:42

Ich finde nicht, daß du eine schlechte Mutter bist,
solange es sich in Maßen hält, d.h. du nicht jedes Wochenende durchfeiern gehst etc.! Aber jede Mama braucht auch mal Zeit für sich. Die Kleinen merken doch auch, wenn man als Mama unzufrieden ist und wenn Du nach dem Feiern ausgeglichener bist, dann profitiert Dein Baby auch davon. Denn so klein sie auch sind, sie kriegen jede Stimmung mit. Also geh ruhig mal für ein paar Stunden "feiern". Und bei deinen Eltern ist er doch auch gut aufgehoben. Besser so, als daß du irgendwann mal so fertig bist, weil dir die Decke auf den Kopf fällt, daß du nicht mehr in der Lage bist, dich um dein Kind zu kümmern. Also dann lieber auch mal abschalten...

Liebe Grüße und viel Spaß, Sandra

Gefällt mir

16. Juni 2007 um 12:17

.....
hallo zwergstin,

na, andere menschen meinen oft sie seien in der lage das leben anderer zu beurteilen

mach dir nicht so einen kopf - nach dem wie du es hier schilderst kümmerst du dich doch um dein kind - eine auszeit benötigt jeder mal. geniesse es - dein kind ist doch bei deinen eltern gut aufgehoben - zumal sie ja (wie ich es richtig verstanden habe) sich selber angeboten haben zum "babysitten".

du haust dir ja nicht jede nacht um die ohren und überlässt dein kind generell anderen menschen zu betreuung........

alles liebe
silvia

Gefällt mir

16. Juni 2007 um 21:39

Kann nur zustimmen
ich kann den beiden anderen meinungen nur zustimmen. Gib nicht so viel auf das was andere leute sagen. die menschen die dich wirklich kennen, wissen das du dein baby liebst und sein bestes willst.

Gefällt mir

18. Juni 2007 um 0:27

Ach Quatsch...
seitdem ich nicht mehr schwanger bin geh ich auch öfters mal weg. Mit ner Freundin was trinken oder am WE auch mal auf eine Party. Mein Sohn ist auch erst 5 Wochen. Da ich Alleinerziehend bin und ich 24h mit dem Kleinen alleine bin,alles selbst machen muss...finde ich,hab ich mir ab und zu einen Augleich und Zeit für mich verdient. Ich halte mich nicht für ne schlechte Mama. Wenn ich ihn ein paar Stunden nicht um mich hatte,vermisse ich den Kleinen schrecklich und freu mich total ihn dann wieder in die Arme schließen zu können. Ich liebe mein Kind,aber ich muss auch mal was für mich machen. Ich finde mit 24 bin ich noch zu jung,jedes WE alleine Zuhause zu sitzen. Möchte mich auch mal amüsieren.

Denke,du brauchst kein schlechtes Gewissen haben. Solange du nicht jeden Tag feiern gehst...ist alles ok,meiner Meinung nach

lg
Evy+Nico*12.Mai

Gefällt mir

18. Juni 2007 um 23:39

Windeln vs. dj
warum sollten mütter sich zwischen windeln verstecken, schließlich hast du noch dein eigenes leben, auch wenn du das jetzt voll und ganz deinem kleine widmest.
stillst du eigentlich oder hast du mit der flasche angefangen?
weil....
mit flasche macht isch das sicherlich einfacher wenn deine mum ihn dann, wenn er nachts hunger bekommt, mit milch versorgt;
wenn du ihn noch stillst wäre es sicher doof den flaschentest erst an diesem abend auszuprobieren...
aber um zum thema zurück zu kommen, wenn ich an deiner stelle wäre, würde ich auch weg fahren. sicherlich würde ich es ruhig angehen lassen und nicht wie eine bekloppte durch die disco springen, aber warum sollst du deinen kontakt zu deinen freunden durch das baby nicht aufrechterhalten? ich finde, sie sollten sich eher für dich freuen, dass du das ganze so gut im griff hast und dich deine familie unterstützt

Gefällt mir

27. Juni 2007 um 15:21

"carpe diem" ...
... oder in deinem fall "noche". nutze den abend, in dem du an dich selbst denkst !!! und zwar so, wie du dich selbst am besten entspannen kannst und einen klaren kopf kriegst - egal was andere dazu sagen. du wirst sehen, dein kind wird es dir später danken und alle anderen gehts nix an. du bist die mutter!!
ich selbst bin das erste mal ohne kind ausser haus gegangen, als mein sohn schon 14 monate alt war. ich bin nich ohne ihn einkaufen, zum friseur oder sonst irgendwo hin gegangen.
und eines abends hab ich mich dann endlich von einer freundin überreden lassen, mit ihr in die disco zu gehen. zugegeben: ich war schon als jugendliche nicht unbedingt eine partymaus, aber obwohl ich an diesem abend ständig an meinen kleinen daheim denken musste und ob sein papa auch alleine mit ihm zurechtkommt, muss ich sagen, dass mir diese "auszeit" wahnsinnig gut tat. ich wurde viel ausgeglichener und mich brachte nicht mehr so schnell was "auf die palme" (mein sohn war vor allem im ersten lebensjahr sehr sehr anstrengend).
im nachhinein gesehen war ich dann fast ein bisschen genervt, dass ich nicht schon früher mal auf meine freundinnen gehört hab...
also: tu dir keinen zwang an und tu was für DICH.
und wenn es selbst deine eltern sagen, dass dus dir verdient hast, dann erst recht!!! denn wer kennt dich schließlich besser, als sie ???

Gefällt mir

3. Juli 2007 um 14:49

Hallo
Ich an Deiner Stelle würde auf die Meinung der anderen nicht so viel geben. Immerhin sollen die anderen mit 18 auch erstmal einKind bekommen und es schaffen alles alleine zu regeln. Ab und zu eine Auszeit, das muss drin sein. Deine Eltern werden es genießen, noch einmal ein kleines Baby für sich zu haben und ihr Enkelkind zu verwöhnen. So lange sie es gerne machen habt ihr beide was davon.
Immerhin kann man auch mit Kind nicht nur an Windeln und so denken.
So lange Dein Kleiner gerne mit seinen Großeltern zusammen ist, wird es ihm sicherlich nicht schaden.

Lg
tigger1177

Gefällt mir

4. Juli 2007 um 20:30

Geh los und entspanne dich
Ich kann dir nur raten dir deine Zeit zum abschalten und entspannen zu nehmen. Und wenn du das beim Feiern und Shoppen tust dann ist es das Richtige für dich. Dein Sohn ist bei deinen Eltern gut aufgehoben, du hast gut für ihn gesorgt. Ein Baby braucht eine Mami mit klarem Kopf und starken Nerven also tu dir was gutes und hör auf die so viele Gedanken um die Meinung anderer Leute zu machen. Viel Spaß beim feiern.

Gefällt mir

26. Juli 2007 um 20:08

HI...
also ich glaube, du hast unbewusst ein klitze-kleines ein schlechtes gewissen...denkst du vielleicht selber, dass es nicht richtig ist? und wenn nein- warum lässt du dir dann von jemandem etwas reinreden? halt deinen kopf hoch und antworte- solange mein kleiner satt und sauber und gesund ist, bin ich keine schlechte mutter,aber ich bin eine JUNGE mutter. man kann ja viel diskutieren, ob es gut ist oder nicht, mit 18 ein baby zu bekommen, aber jetzt ist es nun mal da, du bist eine mama, und du liebst deinen kleinen- basta. ich kann dir was verraten, ich bin 25, werde im november mama, und ich freue mich schon sooo auf den tag, an dem ich endlich mit meinen freundinnen ausgehen kann und wieder alkohol trinken, das glaubst du nicht! das baby bleibt beim papa oder bei seiner oma, und sollte es ja einer wagen, mir so etwas zu sagen, der kriegt was zu hören alleine die tatsache, dass wir uns für das kind entschieden haben, es 9 monate lang ausgetragen und auf alle schlechten gewohnheiten verzichtet haben, uns über jede noch so kleine bewegung des kleinen gefreut haben- das macht uns schon zu tollen müttern, da sollen die anderen uns ganz in ruhe lassen! mach dich nicht verrückt!
gruss
Emma

Gefällt mir

1. August 2007 um 18:15
In Antwort auf ilene_12948629

Ich finde nicht, daß du eine schlechte Mutter bist,
solange es sich in Maßen hält, d.h. du nicht jedes Wochenende durchfeiern gehst etc.! Aber jede Mama braucht auch mal Zeit für sich. Die Kleinen merken doch auch, wenn man als Mama unzufrieden ist und wenn Du nach dem Feiern ausgeglichener bist, dann profitiert Dein Baby auch davon. Denn so klein sie auch sind, sie kriegen jede Stimmung mit. Also geh ruhig mal für ein paar Stunden "feiern". Und bei deinen Eltern ist er doch auch gut aufgehoben. Besser so, als daß du irgendwann mal so fertig bist, weil dir die Decke auf den Kopf fällt, daß du nicht mehr in der Lage bist, dich um dein Kind zu kümmern. Also dann lieber auch mal abschalten...

Liebe Grüße und viel Spaß, Sandra

Hi
solange Dein kleiner gut aufgehoben und versorgt ist und das abgeben nicht zum Dauerzustand wird finde ich das ok . Klar liebt man sein Baby aber das wird auch mal groß und Mamis die nur außschließlich für Ihr Kind Da wahren fallen sehr oft in ein Loch wenn die Babys flügge werden und ausziehen such dir ein Dauerhobby das Dir spaß macht Du lebst ja auch noch und es ist doch gruselig wenn Eltern am laufendenband nur von Ihrem Kind reden vergiss Dich nicht deinem kleinen hilft es auch nix wenn Du irgendwann Depresiev wirst oder Börn-out hast ich wünsch Dir alles gute

Gefällt mir

2. August 2007 um 9:44

Huhu
bin zwar ein bischen spät dran,aber ich dachte mir ich schreib dir trotzdem!!!

das blöde gerede von anderen,würde ich mir nicht so zu herze nehmen!!
wenn deine elter bereit sind deie kleien zu nehmen ist das doch ok!!!
find ich super,dass sie dich unterstützen!!!
ich denke die lästermäuler können sich nicht in die situation versetzen,wie es ist ein kind zu haben und dass man dann nicht mehr so einfach um die blöcke zziehen kann wie früher!!
mach einfach das was dir gut tut und was dir spaß macht uNd lass dich von den anderen nicht irre führen!!


Gefällt mir

31. August 2007 um 9:27

Du bist keine schlechte Mutter
Hallo=)
Wer hat dir den eingeredet das du eine schlechte Mutter bist.
es ist doch wohl verständlich das du jetzt eine Menge zu verarbeiten hast und bestimmt auch Mal überfordert sein darfst.Sage Mal wieso machst du nicht einfach eine Therapie das kann dir sehr helfen.Und deinen Kind auch. Ich wünsche dir ganz viel Mut und Kraft
Alles liebe Sandra

Gefällt mir

31. August 2007 um 11:14

Hallöle
hi du 1. wünsch dir mal glückwunsch und 2 . ich bin 19 und habe auch eine kleine tochter mit einen jahr und 2 monaten das was ich dir rate is wahrscheinlich nur das beste ich zb. seit meine kleine auf der welt ist hab ich keine zeit mehr irgendwas für mich selber zu tun das heist ich gehe auf keine partys, discos, cafe häuser und und ich trinke nicht mehr naja vielleicht mal eine schluck ich habe keine freunde mehr sitz nur noch jeden tag zuhause mit meiner kleinen ja ich gehe zwar jeden tag raus mit ihr aber drotzdem duz bist jung ich muss jetzt tabletten nehmen weil ich so darunter leide willst du das auch nicht nur das du deine nerven verlierst auch eine beziehung zu deinem freund kann dadurch in brüche gehen weil du nur noch schlecht gelaunt bist

geh fort hab deinen spaß wenn jemand auf deinen kleinen aufpasst gib dein leben nicht auf nur weil du jetzt ein kind hast ich kann wircklich nur aus eigener erfahrung sprechen wie es ist wenn du nimmanden hast der dir das kind abnimmt

lg bussal babsi& annabel 1j2m

Gefällt mir

21. Oktober 2007 um 20:04

So ein quatsch
und alle anderen mütter haben auf spass verzichtet oder was?

na ja wer`s glaubt^^

lass dir nix einreden auch du darfst sicherlich mal spass haben du hast noch eltern die dir da wenigstens helfen können.



viel glück für euch beide(oder drei?)

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen