Home / Forum / Mein Baby / Bin ich prüde

Bin ich prüde

9. November 2014 um 0:14

heute abend auf fb , tauchte ein video aus unserer stadt auf...darauf zu sehen eine cheerleader gruppe mit mädels , im alter von ca 12-16. war ein kleiner boxkampf mit vielleicht 200 zuschauern.sie liefen einzeln in den saal, bewegten sich extrem sexy mit ihren knappen outfit und diesen puscheldingern... hm fand das schon sehr grenzwertig. hab dann auch kommentiert...das die mädels ja sehr jung aussehen und dann noch den smilie
daraufhin kamen ein paar kommentare a la und was soll das jetzt...die mädels haben ihren spass ist doch alles ok.

aber ganz ehrlich ich fands irgendwie unpassend...wären sie jetzt schon was älter...ok. würdet ihr eure töchter so auftreten lassen?

Mehr lesen

9. November 2014 um 8:53

Ich kenn cheerleading
man kann das schon als sport bezeichnen....wär auch was anderes gewesen, wenn sie nicht sexy mit dem po gekreist hätten und dann die poms am körper so runtergestreichelt hätten. keine ahnung ob man sich das jetzt so vorstellen kann.
wären sie reingelaufen hätten die arme hochgerissen, dann zur seite gestreckt, bissel rumgehopst ...ok ...aber es war schon grenzwertig anzusehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2014 um 9:41

Es gibt
einen großen Unterschied zwischen Tanzen, Eiskunstlauf, Cheerleading als Sport und aufreizenden, eindeutig sexualisierten Bewegungen. Was da heute zum Teil abgeht hat nichts mehr mit Sport zu tun, sondern animiert eindeutig! Da müsste man als Mann manchmal befürchten, sich strafbar zu machen, wenn man sich von den sexy lasziven Bewegungen einer 13 jährigen angemacht fühlt. Diese KINDER sehen nicht mehr aus wie Kinder, und sie bewegen sich nicht mehr so und DAS finde ich schrecklich; da lass ich mich auch gern als prüde bezeichnen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2014 um 11:55

Ohne Worte
.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2014 um 11:57

Das
ist nicht dein Ernst...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2014 um 11:59

Wegen
der Kleidung provozieren es die Mädchen??? Weißt du was du da redest und schreibst? selbst wenn ein Mädchen oder eine Frau nackt vor jemand rum hüpft gibt das keinem das Recht zur Vergewaltigung. Zumal in jedem Schwimmbad die Kleinen nur wenig anhaben gibt es hier dann auch jedem das Recht ein Mädchen anzugreifen? Überdenke doch mal deine sehr bedenkliche Aussage.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2014 um 12:03

Also ich
kenne dies aus meiner Jugend. Ich war auch Tänzerin und habe bereits mit 8 Jahren angefangen. Da war man zu den Shows auch immer etwas geschmickt und trug auch mal bauchfrei usw. Dies war aber einfach nur die Show und das Hobby. Privat wäre ich nie so rumgelaufen und privat würde ich es auch nicht erlauben, aber so eine Show ist eben etwas anderes wie ich finde. Zumal ich persönlich es schlimmer finde, wenn so junge Mädels schon mit Make up in die Schule gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2014 um 12:31

@poggmreloaded
Gehts noch? So einen Mist von sich zu geben ist echt unter aller Sau!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2014 um 12:32


Vergewaltigungsopfer sind selbst schuld, wenn sie vergewaltigt werden?

Erschreckend, dass solch ein Denken immer noch existiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2014 um 13:18

Würdest
Du auch noch so einen Schwachsinn von dir geben wenn es dein eigenes Kind betrifft? Vielleicht fühlt sich auch jemand "eingeladen" wenn dein Kind im Schwimmbad in Badeanzug/Bikini oder Badehose rum läuft. Glaube kaum, dass du dann auch so denken würdest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2014 um 13:19

Du sagtest, du
hast kein Mitleid, wenn diese Kinder vergewaltigt werden, denn sie würden dies provozieren; bedeutet für mich, dass in deinen Augen die Kinder selbst Schuld sind und so eine Einstellung ist das Letzte!
Wegen Frauen wie dir (unter anderem) trauen sich vergewaltigte Frauen nicht, Anzeige zu erstatten, weil ihnen vielleicht unterstellt werden könnte, dass sie es durch ihren kurzen Rock/den weiten Ausschnitt/die hohen Schuhe provoziert hätten.
In diesem Fall handelt es sich um Kinder, und das macht deine Einstellung zu diesem Thema sogar noch schlimmer!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2014 um 13:20

Und
Du hast gesagt, dass sie selbst Schuld sind und du kein Mitleid hast. Einfach nur menschenverachtend, respektlos und niveaulos. Selbst wenn eine sage ich mal erwachsene Frau eine Pornodarstellerin ist, ist dies keine Einladung zu einer Vergewaltigung. Wo bitte würden wir da hinkommen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2014 um 13:28

Boar...
Manchmal glaube ich, dass du 12 bist bei dem Scheiss, was du von dir gibst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2014 um 13:31

Vielleicht
muss man das auch mal genau aus der anderen Perspektive betrachten. Warum bringt man mit Kindern überhaupt die Dinge wie sexy und aufreizend in Verbindung? Als Beispiel der immer wieder diskutierte Leoprint bei Mädchenkleidung. Ich finde daran absolut nichts anzügliches und für mich sollten sich da eher die Personen Gedanken machen die dies mit sexy und Prostitution in Verbindung bringen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2014 um 13:34

Was bitte
kann es denn für Gründe geben, dass jemand menschenverachtend ist? Dafür gibt es keine Entschuldigung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2014 um 13:35

Ich rede
nicht von der Unterwäsche, sondern von normaler Kleidung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2014 um 13:43

Es gibt
keine guten Gründe, menschenverachtend zu sein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2014 um 13:44

Das ist
wirklich sehr krass.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2014 um 13:53
In Antwort auf chichi210812

Vielleicht
muss man das auch mal genau aus der anderen Perspektive betrachten. Warum bringt man mit Kindern überhaupt die Dinge wie sexy und aufreizend in Verbindung? Als Beispiel der immer wieder diskutierte Leoprint bei Mädchenkleidung. Ich finde daran absolut nichts anzügliches und für mich sollten sich da eher die Personen Gedanken machen die dies mit sexy und Prostitution in Verbindung bringen.

Leoprint
ist jetzt nicht so meins, aber an Kindern doch nun auch nicht wirklich sexy.

Aber ja, ich weiß, was du meinst! Vielleicht ist es auch die Präsenz der Fälle in den Medien, dass man so geeicht ist und bei manchen Klamotten eben sofort alle Alarmglocken schrillen. Meine Eltern haben sich hundertprozentig keine Gedanken gemacht, ob es angemessen ist, mich als 5jährige nackt am Strand rumlaufen zu lassen. Oder im pinken Bikini mit Glitzerherzen (ja; sowas hatte ich ). Heute müsste ich überlegen, ob meine Tochter mit 5 am Strand nackt rumlaufen dürfte; vermutlich eher nicht! Pädophile ist nichts Neues, aber präsenter als früher!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2014 um 13:56

Erklärst
du mir das bitte?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2014 um 14:02
In Antwort auf kamala_11901399

Leoprint
ist jetzt nicht so meins, aber an Kindern doch nun auch nicht wirklich sexy.

Aber ja, ich weiß, was du meinst! Vielleicht ist es auch die Präsenz der Fälle in den Medien, dass man so geeicht ist und bei manchen Klamotten eben sofort alle Alarmglocken schrillen. Meine Eltern haben sich hundertprozentig keine Gedanken gemacht, ob es angemessen ist, mich als 5jährige nackt am Strand rumlaufen zu lassen. Oder im pinken Bikini mit Glitzerherzen (ja; sowas hatte ich ). Heute müsste ich überlegen, ob meine Tochter mit 5 am Strand nackt rumlaufen dürfte; vermutlich eher nicht! Pädophile ist nichts Neues, aber präsenter als früher!

Da stimme ich
dir völlig zu. Unsere Tochter darf auch nicht nackig draußen sein auch nicht im eigenen Garten weil man rein sehen kann. Aber bei Kleidung egal ob Leo oder Glitzer oder was auch immer, hatte ich noch nie komische Gedanken, sondern finde es meist einfach nur sehr süß oder schick. Was natürlich die Geschmackssache bei Kleidung angeht, dass steht wieder auf einem anderen Blatt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2014 um 14:05
In Antwort auf kamala_11901399

Erklärst
du mir das bitte?

Verstehe
die Aussage jetzt auch nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2014 um 14:26

Ja
mit dem sonst üblichen cheerleading hatte das nichts gemein. da war auch noch ein kerl, der stellte sich neben eins der mädels und äffte sie nach. wenn ein kerl das macht, sieht das ja schon witzig aus, wenn eine frau das macht sexy und bei einem kind ist es einfach nur beschämend . passt einfach nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2014 um 20:41

Ist keine öffentliche gruppe
das video ist nur für mitglieder zu sehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2014 um 22:41

Ich fände das auch unpassend
und das hat mit prüde nichts zu tun.
Ich würde einfach nicht wollen, dass meine Töchter sich für solche Zwecke hergeben. Egal wie kunstvoll ein Cheerleader-Tanz ist, es ist einfach nicht mein Ding, wenn sich Mädels als Pausenbeiwerk für Männer/Jungs zur Schau stellen. Neee, das Frauenbild finde ich verkehrt und doof.
Und es müssen garantiert nicht präpubertäre Mädels irgendwelche Posen einnehmen, die bei erwachsenen Frauen sexy aussehen.
Sicherlich ist das auch eine Frage des Alters bzw. des individuellen Entwicklungsstandes, aber 12-jährige????
Never!!!
Und auch eine 16-jährige würde ich so nicht sehen wollen und alles dagegen tun, dass sie auf solche Ideen nicht kommt. Gerne darf sie privat sich sexy anziehen und gebärden, wenn sie darauf Lust hat, aber bei so einer Show? Neeeee, finde ich doof.
Und das hat nichts mit prüde zu tun! Aber sich den doofen Gaffern zur Schau stellen? Würde komplett meine Erziehungsziele auf den Kopf stellen.

Ich finde auch den Verlauf der Diskussion hier "Das liegt ja im Auge des Betrachters" für absolut daneben. Wenn es darum geht, ob ein Kleinkind nackig am See rumspringen darf, da heißt es zu 99% "NEIN!!!! Wir könnt ihr nur!!! Denkt an die Pädophilen!!!", aber Teenie-Mädels öffentlich zur Schau stellen ist dann ok und derjenige, der das in Frage stellt ist dann der, der Böses dabei denkt?
Ihr habt doch nicht alle Latten am Zaun! Sorry!
Lasst eure Kinder mal in das Alter kommen, in dem sie nicht wissen, ob sie Fisch oder Fleisch sind, in dem sie experimentieren mit ihrer Sexualität und ihrer Wirkung nach außen und dann sag mir eine, ob sie ihre Tochter da hochschicken würde in sexy Outfit und darauf vertrauen, dass alle doofen Boxkampfgucker nur anerkennen, dass das Mädel einen tollen, künstlerisch wertvollen Tanz hingelegt hat oder ob da nicht andere Dinge wirken, die nicht gerade das sind, was man sich für einen Teenager erhofft.
Für meine 15-jährige gibt es echt keine Bekleidungsvorschriften, aber ich stelle sie auch nicht einem zweifelhaften Publikum zur Schau. Wenns sie in Hotpants zur Schule geht und dabei dem ein oder anderen ein merkwürdiger Gedanke in den Kopf kommt, dann kann ich das nicht verhindern, aber ich gebe sie nicht einem Publikum preis, das genau dieses bejubelt...Für mich besteht da ein großer Unterschied.....

Es geht hier nicht nur um 16-jährige, sondern auch um deutlich jüngere Mädchen!!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2014 um 23:31
In Antwort auf paditax

Ich fände das auch unpassend
und das hat mit prüde nichts zu tun.
Ich würde einfach nicht wollen, dass meine Töchter sich für solche Zwecke hergeben. Egal wie kunstvoll ein Cheerleader-Tanz ist, es ist einfach nicht mein Ding, wenn sich Mädels als Pausenbeiwerk für Männer/Jungs zur Schau stellen. Neee, das Frauenbild finde ich verkehrt und doof.
Und es müssen garantiert nicht präpubertäre Mädels irgendwelche Posen einnehmen, die bei erwachsenen Frauen sexy aussehen.
Sicherlich ist das auch eine Frage des Alters bzw. des individuellen Entwicklungsstandes, aber 12-jährige????
Never!!!
Und auch eine 16-jährige würde ich so nicht sehen wollen und alles dagegen tun, dass sie auf solche Ideen nicht kommt. Gerne darf sie privat sich sexy anziehen und gebärden, wenn sie darauf Lust hat, aber bei so einer Show? Neeeee, finde ich doof.
Und das hat nichts mit prüde zu tun! Aber sich den doofen Gaffern zur Schau stellen? Würde komplett meine Erziehungsziele auf den Kopf stellen.

Ich finde auch den Verlauf der Diskussion hier "Das liegt ja im Auge des Betrachters" für absolut daneben. Wenn es darum geht, ob ein Kleinkind nackig am See rumspringen darf, da heißt es zu 99% "NEIN!!!! Wir könnt ihr nur!!! Denkt an die Pädophilen!!!", aber Teenie-Mädels öffentlich zur Schau stellen ist dann ok und derjenige, der das in Frage stellt ist dann der, der Böses dabei denkt?
Ihr habt doch nicht alle Latten am Zaun! Sorry!
Lasst eure Kinder mal in das Alter kommen, in dem sie nicht wissen, ob sie Fisch oder Fleisch sind, in dem sie experimentieren mit ihrer Sexualität und ihrer Wirkung nach außen und dann sag mir eine, ob sie ihre Tochter da hochschicken würde in sexy Outfit und darauf vertrauen, dass alle doofen Boxkampfgucker nur anerkennen, dass das Mädel einen tollen, künstlerisch wertvollen Tanz hingelegt hat oder ob da nicht andere Dinge wirken, die nicht gerade das sind, was man sich für einen Teenager erhofft.
Für meine 15-jährige gibt es echt keine Bekleidungsvorschriften, aber ich stelle sie auch nicht einem zweifelhaften Publikum zur Schau. Wenns sie in Hotpants zur Schule geht und dabei dem ein oder anderen ein merkwürdiger Gedanke in den Kopf kommt, dann kann ich das nicht verhindern, aber ich gebe sie nicht einem Publikum preis, das genau dieses bejubelt...Für mich besteht da ein großer Unterschied.....

Es geht hier nicht nur um 16-jährige, sondern auch um deutlich jüngere Mädchen!!


Da ich dich hier schon lange kenne
kann ich dir ja mal den link schicken. um das video zu sehen müsstest du der gruppe beitreten,kannst dir ja dann mal selbst ein bild machen,danach löschst du dich einfach wieder. ich fands einfach nur dämlich...auch weil die mädels durch die menschenmenge mussten ...bei einer hat sich noch so ein assi daneben gestellt und nachgeäfft, bei ner anderen standen ihr dann zuschauer im weg ... ich weiss nicht ... mir wärs peinlich so aufzutreten ...egal ob in dem alter oder heute mit meinen fast 40

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2014 um 10:23

Ich konnte den link des videos doch
weiterleiten, hab ihn an paadma und apo geschickt. von paadma hab ich dann auch ne pn gekriegt, das sie es genauso sieht. wollte den link nicht jetzt hier öffentlich posten. schick in dir aber in einer pn. war verwundert das ich das nur so sah und mehrere stimmen meinten , das wär doch nichts dabei bzw einige diese kommentare geliket haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2014 um 15:40

Dann bin ich gerne Prüde aber bevor
ich mein KIND wie eine Erwachsene sexy mit dem Po tanzen lasee hacke ich mir die Finger ab...finde das schlimm...am besten wo noch der Po drunter hevor blitzt...damit sich kranke Menschen dran aufgeilen können...mir kommt es hoch wenn ich nur dran denke.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2014 um 15:46
In Antwort auf paditax

Ich fände das auch unpassend
und das hat mit prüde nichts zu tun.
Ich würde einfach nicht wollen, dass meine Töchter sich für solche Zwecke hergeben. Egal wie kunstvoll ein Cheerleader-Tanz ist, es ist einfach nicht mein Ding, wenn sich Mädels als Pausenbeiwerk für Männer/Jungs zur Schau stellen. Neee, das Frauenbild finde ich verkehrt und doof.
Und es müssen garantiert nicht präpubertäre Mädels irgendwelche Posen einnehmen, die bei erwachsenen Frauen sexy aussehen.
Sicherlich ist das auch eine Frage des Alters bzw. des individuellen Entwicklungsstandes, aber 12-jährige????
Never!!!
Und auch eine 16-jährige würde ich so nicht sehen wollen und alles dagegen tun, dass sie auf solche Ideen nicht kommt. Gerne darf sie privat sich sexy anziehen und gebärden, wenn sie darauf Lust hat, aber bei so einer Show? Neeeee, finde ich doof.
Und das hat nichts mit prüde zu tun! Aber sich den doofen Gaffern zur Schau stellen? Würde komplett meine Erziehungsziele auf den Kopf stellen.

Ich finde auch den Verlauf der Diskussion hier "Das liegt ja im Auge des Betrachters" für absolut daneben. Wenn es darum geht, ob ein Kleinkind nackig am See rumspringen darf, da heißt es zu 99% "NEIN!!!! Wir könnt ihr nur!!! Denkt an die Pädophilen!!!", aber Teenie-Mädels öffentlich zur Schau stellen ist dann ok und derjenige, der das in Frage stellt ist dann der, der Böses dabei denkt?
Ihr habt doch nicht alle Latten am Zaun! Sorry!
Lasst eure Kinder mal in das Alter kommen, in dem sie nicht wissen, ob sie Fisch oder Fleisch sind, in dem sie experimentieren mit ihrer Sexualität und ihrer Wirkung nach außen und dann sag mir eine, ob sie ihre Tochter da hochschicken würde in sexy Outfit und darauf vertrauen, dass alle doofen Boxkampfgucker nur anerkennen, dass das Mädel einen tollen, künstlerisch wertvollen Tanz hingelegt hat oder ob da nicht andere Dinge wirken, die nicht gerade das sind, was man sich für einen Teenager erhofft.
Für meine 15-jährige gibt es echt keine Bekleidungsvorschriften, aber ich stelle sie auch nicht einem zweifelhaften Publikum zur Schau. Wenns sie in Hotpants zur Schule geht und dabei dem ein oder anderen ein merkwürdiger Gedanke in den Kopf kommt, dann kann ich das nicht verhindern, aber ich gebe sie nicht einem Publikum preis, das genau dieses bejubelt...Für mich besteht da ein großer Unterschied.....

Es geht hier nicht nur um 16-jährige, sondern auch um deutlich jüngere Mädchen!!


Genauso
Meine Gedanken TOP

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2014 um 10:59

Ich habe nichts durchgelesen und kenne das video nicht,
sehe das hauptproblem aber im cheerleading an sich. das ist ja show, sexy sein gehört dazu, in der bewegung und im outfit. das ist halt der sport- so doof das klingt. hast du schon mal 8 jährige standardtänzer gesehen? jeder tanz hat sein thema, in jede musik interpretiert der lehrer für sie eine neue liebesgeschichte hinein und dann muss auch ne 8jährige verführerisch sein und den kerl wahnsinnig machen, während beide nicht mal n plan haben um was es geht. aber das ist halt der sport, das ist das training und wenns gut läuft sie mit 17 stars.

also wie gesagt, da müsste man darüber diskutieren, ob cheerleading ein sport ist, der anzustreben ist bzw zu solch einer veranstaltung ne truppe von 12-16jährigen (deine einschätzung) zu engagieren ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2014 um 13:00

Ja danke
ich hab mich echt gefragt ob ich prüde oder zu konservativ bin...aber schön das ihr das auch so seht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook