Home / Forum / Mein Baby / Bin ich zu Empfindlich

Bin ich zu Empfindlich

5. Juni 2009 um 22:30

Es geht um die <Mutter und die Schwester von meinem Schatz.
Egal was ich mit meiner Kleinen machen möchte, sie wissen alles besser und haben was dran auszusetzten. Hier ein paar Beispiele:

Ich hab mir eine Hebamme genommen und durfte mir gleich von seiner Mutter und Schwester anhören: die ist überflüssig, die hatte ich auch nicht (Mutter) was will die denn schon machen.
Letzte Woche hatte meine Maus einen Wachstumsschub und seine Mutter meinte gleich, sowas gäbe es nicht. Er war alleine zuhause mit der Kleinen,weil ich ich bei meiner kranken Mutter war. Die Kleine hat die ganze zeit gebrüllt, war gefüttert,hatte ne frische Windel, keinen Durst und nuckelte die ganze Zeit an ihren Händen. Da machte seine Mutter ihm den blöden vorschlag etwas nutella auf den Schnuller zu schmieren. Als er mich anrief, hab ich ihm das gleich verboten und bin schnell nachHause gefahren. Das einzige was seine Mutter dann noch von sich gab, war: mein Sohn hat nie viel geschrien. Da frag ich mich warum wohl, weil sie ihm jedesmal gleich ein beruhigungszäpfchen in den Hintern gesteckt hat.

Seine Mutter wusste, das wir für die Kleine eine Krabbeldecke mit Spielbogen holen wollten. Was sie nicht gesagt hat, das sie zweidavon schon Zuhause hat. Anstatt zu sagen hier nehmt eine von mir solange ihr sie braucht oder ich verkauf sie euch, saß sie an Muttertag nur mit nem fetten grinsen bei uns und meinte ich habe zwei.

Dann gab es eine Situation wo sie meinte wir sollen ihr das Reisebett vorbeibringen. Da haben wir gleich gesagt , dass es da bleibt wo die Kleine ist und wenn sie unbedingt eins da haben wollen dann soll sie sich selber eins kaufen. Abgesehen davon hab ich auch gesagt, dass das erste Jahr die Kleine nicht über Nacht wegbleibt, was ihr auch nicht in den Krangen passte. Genauso kann sie nicht verstehen das ich die Kleine nicht für einen Tag bei Ihr lasse. Hallo meine Tochter ist gerademal 7 Wochen alt, da möchte ich für die dasein. Ausserdem wollte ich bzw. mein Schatz die jenigen sein die sie das erstem mal lachen, krabbeln, sprechen oder laufen sehen und nicht seine oder meine Mutter genauso wenig seine Schwester.

Keine Ahnung waran es liegt, aber bei der Schwester meines Schatzes werd ich gleich eifersüchtig, wenn ich sie mit meiner Tochter auf dem Arm sehe. Vielleicht liegt es einfach daran das sie keine Kinder hat und immer dran ist ich bin so stolz auf meine Nichte. Irgendwie hab ich damit ein Problem wenn sie die Kleine mitnehmen möchte zum Spazieren oder sonstwas. Sie gibt mir das Gefühl, das sie sich mit der kleinen irgendwie schmücken möchte, so nachdem Motto meine Kleine.
Genauso wie sie immer dran ist das hat sie von ihren Vater und das hat sie von ihm... und das auch. Sie konnte es auch nicht verkraften das die Kleine so aussieht wie ich als ich in ihrem Alter war. Als wir uns die Fotos angeschaut haben meinte sie gleich, das wird sich noch ändern, irgendwann sieht se aus wie ihr Vater.


Naja ständig hör ich mir auch von meinem Schatz an meine Mutter hat gesagt, meinte Schwester meinte .
Als ich ihn fragte ob er meinte ich sei dumm, weil seiner ausagen nach alles was seine Familie sagt richtig ist und ich mache alles falsch, meinte er nur ich soll mich nicht so antellen, die meinen es ja nur gut.
Jetzt fühle ich mich irgendwie schlecht, weil ich nicht gerade nett über die denke.

Tut mir leid das es so lang geworden ist, wollte es einfach mal los werden.


Lg Geli und Josefina 7 Wochen alt

Mehr lesen

5. Juni 2009 um 22:40


ohje,besserwisser hasse ich...

ich hab im mom ein problem mit meiner mutter

das ging pfingstsonntag los....

mein schatz und ich regten uns wieder mal drüber auf,das die ganzen nachbarskinder immer bei uns klingeln um ins haus zu kommen und da die klingel mega laut ist,unsere püppi davon wach wird...
da meint meine mutter :babys dürfen sowas garnicht mitbekommen wenn sie schlafen!
darauf ich : denn sag das nicht mir ,sondern erklär das der kleinen,das sie das nicht mitbekommen darf!
dann wieder sie: das kommt weil du sie zu sehr verhätschelst! Bei euch ist nie lärm ,ist ja kein wunder das sie das nicht kennt,ausserdem rennst du immer gleich zu ihr rein wenn sie rumquakt!

ich dann dazu nix weiter gesagt,ich kenne ja ihre mutterqualitäten...
dann gabs kaffee und kuchen und sie wollte meiner süssen frische erdbeeren geben und alle am tisch sagten sie soll das lassen,aufgrund des säuregehalts,da püppi eh schon nen wunden po vom zahnen hat...passte ihr nicht,sie war pissig...
dann später am nachmittag wickelte ich sie,da sie nass war...da pöbelte meine mutter aus dem nebenzimmer,das sie das grade schon gemacht hat,warum ich jetzt schonwieder wickel?!
dann waren zwischendrinne ein paar unnette bemerkungen mir gegenüber,mir war ehrlich gesagt nach platzen,aber dem lieben frieden willen,hab ich den mund gehalten...
pfingstmontag ignorierte sie mich,meinen menne und die kleine und auch da schossen wieder unqualifizierte sprüche übern tisch,aber natürlich nur geflüstert...

naja,sie ignoriert uns immernoch...mal sehn wie lange noch ,immerhin hat püppi am 14. geburtstag... und mal sehen was ich mir dann wieder anhören darf...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2009 um 22:41


wir könnten die gleiche schwiegermutter haben.....
ich habe keine probleme, meinen kleinen bei meinen eltern oder bei meiner sis zu lassen, aber nich bei ihr.....
mit dem unterschied noch, das sie absulut keine rücksicht nimmt auf kilian und sich auch einfach mal neben ihm ne kippe anmacht und sagt das wäre n icht schlimm, die müssen damit groß werden, sonst dürften wir mit ihm auch nicht über die straße gehen....
nur solche storys, könnte die auch 10 seiten voll schreiben!!!
nur eigentlich habe ich meinen mann hintermir...er sagt zwar auch immer, seine mutter ist eben so, aber i9ch hab ihm klipp und klar ein paar tkte gesagt und wenn sich nicht einiges ändert, wird sie ihn nicht mehr sehen und das hat gefruchtet!!!!!!
lg vanessa und kilian kjell 12 wochen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2009 um 22:51

Huhuu
nene du bist nicht zu empfindlich...aber all deine aufregung wird nix bringen...das sind schwiegermonster...meist tritt dieses phänomen auf wenn das 1.kind geboren wird...somit wird die mutter des kindes und die mutter des kindsvaters zur puren konkurrenz
naja darauf will ich nicht weiter eingehen..du bist aber nicht alleine es geht vielen so

wenn man mami wird kommen viele leute und "kritisieren" einen, bzw geben altschlaue ratschläge...aber merk dir eines...nur DU bist die BESTE MAMI für dein baby lass dir nicht ins handwerk pfuschen...die steinzeit ist vorbei...
ich wäre froh wenn schwiegermütter das buch "ohje ich wachse" oder "das 24std baby" lesen würden und endlich aufhören mit diesen doofen vorschlägen...aber wahrscheinlich ist das nur MEIN wunschdenken


ein tipp vom mir : leg dir ne dicke LMAA -schicht an


ah und was ich noch schreiben wollte hihi...deine maus schaut wirklich aus wie du...die nase hat sie definitiv von dir... des wird nix mehr mit dem "wunschdenken" seiner schwester hihihihihihi

denk an meine worte
gglg
leni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2009 um 22:54

Hallo Geli
Vielleicht gibt es einen kleinen Babyratgeber, den du deiner Schwiegermutter kaufen könntest, mit dem Hinweis, dass Kinder heute ganz anders ernährt werden als damals. Du kannst ihr ja sagen, du hast dich auch eingelesen und fändest es schön, wenn sie sich diese Mühe auch machen würde. Sie wird dich vielleicht nicht dafür lieben, aber wenn sie doch einen Blick reinwirft, oder vielleicht die Schwägerin in ihrer Euphorie, dann ist es das vielleicht wert.

LG, BQ

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2009 um 23:00

Hallo Geli
Ich kann Dich da schon verstehen.
Da hast Du Dir wahrscheinlich zwei besonders wissenden & bewanderte Exemplare als S-Ma und Schwägerin ausgesucht, hm?
Ich kann Dir nur einen Tipp geben: Laß Dich nicht verrückt machen!
DU bist die Mama, und DU bestimmst was läuft, und wenns denen nicht passt, dann ist das deren Problem und nicht Deins. Leicht gesagt, ich weiß, aber dann einfach TIEF durchatmen

LG, Sasusi & Liam

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2009 um 23:16



Danke für die lieben Antworten. Ihr baut mich richtig auf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook