Home / Forum / Mein Baby / Bin krank. Was kann ich tun um mein Baby nicht anzustecken?

Bin krank. Was kann ich tun um mein Baby nicht anzustecken?

27. Juli 2008 um 13:44

Hallo zusammen,

Seit gestern habe ich Fieber, Halsschmerzen, Schnupfen.
Auf was muss ich denn achten, damit ich meine Maus (11 Tage) auf keinen Fall anstecke?

Ich versuche jetzt ihr mit dem Gesicht nicht zu Nahe zu kommen, aber reicht das?
Ohne tragen/halten/etc. geht es ja nicht.

Muss ich sonst noch etwas beachten?

Lg,
Fiene

Mehr lesen

27. Juli 2008 um 13:48

Stillst Du?
Wenn ja, hast du gute Chancen, dass sich deine Kleine nicht ansteckt. In war im ersten Lebensjahr meiner Tochter alle 4 Wochen krank. Als ich noch voll gestillt habe, hat sie es entweder gar nicht bekommen oder extrem abgeschwächt, dank der guten Antikörper in der Mumi. Meine Hebi meinte immer, das ist wie ne kleine Impfung fürs Baby. Ansonsten ists auf alle Fälle wichtig, viel Hände zu waschen und wirklich den Kontakt mit dem Gesicht zu vermeiden.

Lg Sannie

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2008 um 13:50
In Antwort auf sannie79

Stillst Du?
Wenn ja, hast du gute Chancen, dass sich deine Kleine nicht ansteckt. In war im ersten Lebensjahr meiner Tochter alle 4 Wochen krank. Als ich noch voll gestillt habe, hat sie es entweder gar nicht bekommen oder extrem abgeschwächt, dank der guten Antikörper in der Mumi. Meine Hebi meinte immer, das ist wie ne kleine Impfung fürs Baby. Ansonsten ists auf alle Fälle wichtig, viel Hände zu waschen und wirklich den Kontakt mit dem Gesicht zu vermeiden.

Lg Sannie

@ Sannie
Naja, stillen kann man das leider nicht nennen. Es klappt bisher nicht wirklich, aber wir probieren immer mal wieder.
Hauptsächlich bekommt sie also Fläschchen.

Danke für deine AW!
Fiene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2008 um 13:55

@ Mel
Hallo Mel.

Es ist natürlich wieder der perfekte Zeitpunkt um krank zu sein, denn ich habe gerade niemanden zum Baby kurz "abgeben".
Naja, ich muss jetzt einfach richtig aufpassen, dass ich ihr nicht zu nahe komme mit dem Gesicht und eben immer Hände waschen.

Lg, Fiene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2008 um 13:56
In Antwort auf alix_12132320

@ Sannie
Naja, stillen kann man das leider nicht nennen. Es klappt bisher nicht wirklich, aber wir probieren immer mal wieder.
Hauptsächlich bekommt sie also Fläschchen.

Danke für deine AW!
Fiene

Wenn das Stillen nicht klappt,
such dir bitte bitte eine Hebamme die kann dir Tips geben und wirklich weiterhelfen.

Oder du kannst bei der LaLecheLiga anrufen (www.lalecheliga.de), die haben sehr nette Stillberaterinnen.

Wenn zuwenig Milch kommt: erstmal gaanz oft anlegen, nach ein paar Minuten die Seite wechseln... dann nach ein paar Minuten wieder zur ersten Seite wechseln.

LG und alles Gute

p.s. mehr als nicht-anniesen, nicht-anhusten etc. kannst du nicht machen. Oft Händewaschen natürlich auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen