Home / Forum / Mein Baby / Bin neu und bekomme Zwillinge

Bin neu und bekomme Zwillinge

27. Oktober 2007 um 10:08

Hallo und guten Morgen

Bin ganz neu hier.Ich heiße Sanne und wir haben schon 3 Kinder von 8 Jahren,6 Jahren und 2,5 jahren.Da wir noch ein viertes Kind wollten haben wir es nochmal versucht.Nun bin ich in der 8 Woche mit Zwillingen schwanger.Nach dem anfänglichen Schock freuen wir uns nun.Leider begleiten mich auch ziemliche Ängste,den ich habe im Mai ein baby verloren in der 19 Woche.

Nun war ich gestern wieder beim FA und er hat nur Ultraschall gemacht.Beide Herzchen schlugen.Er sagte ich solle in 2 Wochen wiederkommen.Doch ich sah,das eine Fruchtblase kleiner war als die andere.Habe ihn darauf angesprochen und er meinte,man müßte abwareten,da hätten wir keinen einfluß drauf...das liege nun in Gottes Hand.Normal müßten beide gleich groß sein,den sie wären ja am gleichen Tag befruchtet worde.Nun habe ich wahnsinnige Angst,er hat mich damit total verunsichert.

Weiß einfach nicht weiter und hoffe ihr könnt mir eure Erfahrungen mitteilen.

Liebe Grüße Sanne

Mehr lesen

27. Oktober 2007 um 11:08

Hi
also gleich groß müssen sie nicht sein es kann sein das die eine halt da kleiner war und dann nen "schub" macht und die andere dann wieder aufgeholt hat! wenn beide herzen schlagen ist das doch schon mal ein gutes zeichen! man muss halt positiv denken und naja ich wünsch es keinem aber wenn dann doch eins abgeht kann man leider eh nichts gegen machen!
ich wünsch dir alles glück der welt und eine super schwangerschaft.
lg petra mit sheyda und shirin

Gefällt mir

28. Oktober 2007 um 0:06

Na da habt ihr ja was vor!
herzlichen Glückwunsch erstmal zur SS
ich glaube nicht dass die Fruchtsäcke gleich gross sein müssen, auch der Befruchtungstag muss nicht gleich sein, die Spermien von 1 mal Sex können doch bis 48 Stunden überleben und da kann eben durchaus bei zweieiigen Zwillis eines deine Eier bis 2 Tage später befruchtet sein und also "zurück sein", wenn ihr mehrfach Sex hattest kann der Abstand der beiden Befruchtungen noch grösser sein, wenn der Eisprung von beiden Eiern nicht gleichzeitig war, bei unseren war übrigens in der 5. Woche ein grosses Loch mit was drin zu sehen und ein Kleines ohne was,in der 8. Woche war dann in beiden ein schlagendes Herzel, wiegross die waren weiss ich nicht mehr, habe ein gesundes Pärchen in der 38. Woche entbunden mit einem Gewichtsunterschied von 200 gramm und 3cm Grössenunterschied mittlerweile(8Monate),idt der Gewichtsunterschied 1 Kilo und die Grösse knapp 7 cm

Mach dir mal um sie SS nicht so viel Gedanken

Wünsch dir alles gute Miffijo

Gefällt mir

28. Oktober 2007 um 13:19

Wissen seit 3 Tagen dass es Zwillinge werden...Hilfe!
Hallo Sanne,

nach ausgiebigen Surfen in Eurem Forum habe ich mich nun auch angemeldet.
Hatte am Mittwoch Termin beim FA, bin 6+2 gewesen und er konnte "nur" eine leer Fruchthöhle entdecken. Schock! Ich war so von den Socken, dass ich am nächsten Tag in die Uniklinik zum Kontroll-US gegangen bin, der Arzt meinte es sei noch ziemlich früh etwas zuerkennen und ich sollte noch nicht aufgeben. Dann machte er den US und meinte nur, ob ich denn wisse wieviel es seien? Man sieht zwei Fruchthöhlen und zwei Herzen schlagen ... und mich traf der Schlag, erst ja, dann evtl. nein, dann auch noch zwei!!!
Wir haben schon 3 Kinder (12, 9, 3)!und jetzt noch 2 dazu!?! Ich bin vollkommen durch den Wind, wie überstehe ich die komplette Schwangerschaft, habe ich je wieder Zeit für die anderen etc. viele Fragen purzeln einem im Kopf herum. Wie war es bei Euch nach der Hiobsbotschaft?
Auch bei mir ist ein Fruchtblase kleiner als die andere, aber ich denke das ist normal.... Habe am Mittwoch wieder US-Termin.

Konnte Dir jetzt nicht helfen, sondern habe Dir meine Sorgen/Ängste aufs Auge gedrückt, wäre aber schön wenn Du Dich melden würdest oder auch andere denen es ähnlich geht bzw. ging.

Liebe Grüße Rinka

Gefällt mir

29. Oktober 2007 um 12:00

Hallo sanne,

also ich würde mir keine großen gedanken machen. solange man nichts weiß, sollte man immer vom besten ausgehen! alles andere stresst nur dich und deine kinder! also bei mir war es auch so, dass am anfang 3 fruchtblasen zu sehen waren, aber dann waren es doch nur zwei. und bei uns war der unterschied schon von anfang an da. mir wurde von mehreren ärzten gesagt, dass mein mädchen ungefähr eine woche jünger ist als mein junge. die ganze schwangerschaft durch war der junge immer schwerer und größer als sie und sie war auch in der entwicklung zurück. ich hab sie in der 38. woche spontan entbunden und auch da hat man gesehen, dass Sophia jünger ist, denn Gabriel war schon total ausgereift, wobei sie noch ziemlich viel käseschmiere hatte. er hatte auch mit seinen 3550g und 52cm, 500g und 3cm mehr als sie. auch nach der geburt hat man gemerkt, dass sie in der entwicklung immer ca. 1 woche "hinterher" war.
jetzt sind sie schon 5 monate alt und gabriel hat inzwischen 5 cm und 2 kilo mehr als sie. wobei sophia wirklich nicht untergewichtig, sondern in dieser kurve total im mittelfeld ist. gabriel "schwirrt" aber weit über der norm (und das nur durch gute muttermilch! )
es kommt schon vor, dass wenn ein ei später gesprungen ist und man in diesem zeitraum öfters sex hatte, das zweite ei eben später befruchtet wird. deswegen gibt es ja auch zwillinge von 2 vätern...

noch was zum schmunzeln: wenn ich in der schwangerschaft erzählt habe, dass mein mädchen ca. eine woche jünger ist, wurde ich oft gefragt:"bleibt sie dann auch eine woche länger drin?" haha, erst denken dann reden! *kopfschüttel*

ich wünsche dir eine gute und ruhige schwangerschaft und ganz viel kraft für dich und alle deine kinder.
du schaffst das schon!!!
liebe grüße
kessy

Gefällt mir

29. Oktober 2007 um 13:29

He Kessy
dass ist ja der Hammer- bleibt sie da noch drin , ich habe mich schon immer aufgeregt wenn die Frage kommt "sind die eineiig", wens wirklich interessieren tät der wüsste dass das bei nem Pärchen nicht geht, aber was du da erlebt hast haut dem Fass den Boden raus, wie unten steht sind unsere auch etwas unterschiedlich, könnten in Wahrheit auch einige Tage auseinander liegen, aber was macht das schon in einem ganzen Menschenleben von meistens mehr als 80 Jahren

Miffijo

Gefällt mir

29. Oktober 2007 um 13:32
In Antwort auf ah_11975785

He Kessy
dass ist ja der Hammer- bleibt sie da noch drin , ich habe mich schon immer aufgeregt wenn die Frage kommt "sind die eineiig", wens wirklich interessieren tät der wüsste dass das bei nem Pärchen nicht geht, aber was du da erlebt hast haut dem Fass den Boden raus, wie unten steht sind unsere auch etwas unterschiedlich, könnten in Wahrheit auch einige Tage auseinander liegen, aber was macht das schon in einem ganzen Menschenleben von meistens mehr als 80 Jahren

Miffijo

Nochmal ich
Kessy was hast du da eigentlich für Riesenbabys entbunden, das ist ja unglaublich, wirklich bewegen konntest du dich damit sicher nicht mehr, und von "zurück" kann da bei der "Kleinen" wohl auch nicht wirklich die Rede sein

Miffijo

Gefällt mir

29. Oktober 2007 um 16:14
In Antwort auf ekin_12352875

Hallo sanne,

also ich würde mir keine großen gedanken machen. solange man nichts weiß, sollte man immer vom besten ausgehen! alles andere stresst nur dich und deine kinder! also bei mir war es auch so, dass am anfang 3 fruchtblasen zu sehen waren, aber dann waren es doch nur zwei. und bei uns war der unterschied schon von anfang an da. mir wurde von mehreren ärzten gesagt, dass mein mädchen ungefähr eine woche jünger ist als mein junge. die ganze schwangerschaft durch war der junge immer schwerer und größer als sie und sie war auch in der entwicklung zurück. ich hab sie in der 38. woche spontan entbunden und auch da hat man gesehen, dass Sophia jünger ist, denn Gabriel war schon total ausgereift, wobei sie noch ziemlich viel käseschmiere hatte. er hatte auch mit seinen 3550g und 52cm, 500g und 3cm mehr als sie. auch nach der geburt hat man gemerkt, dass sie in der entwicklung immer ca. 1 woche "hinterher" war.
jetzt sind sie schon 5 monate alt und gabriel hat inzwischen 5 cm und 2 kilo mehr als sie. wobei sophia wirklich nicht untergewichtig, sondern in dieser kurve total im mittelfeld ist. gabriel "schwirrt" aber weit über der norm (und das nur durch gute muttermilch! )
es kommt schon vor, dass wenn ein ei später gesprungen ist und man in diesem zeitraum öfters sex hatte, das zweite ei eben später befruchtet wird. deswegen gibt es ja auch zwillinge von 2 vätern...

noch was zum schmunzeln: wenn ich in der schwangerschaft erzählt habe, dass mein mädchen ca. eine woche jünger ist, wurde ich oft gefragt:"bleibt sie dann auch eine woche länger drin?" haha, erst denken dann reden! *kopfschüttel*

ich wünsche dir eine gute und ruhige schwangerschaft und ganz viel kraft für dich und alle deine kinder.
du schaffst das schon!!!
liebe grüße
kessy

Hallo Kessy
Vielen Dank für eure Antworten.Das beruhigt mich sehr.Habe am Donnerstagmorgen wieder einen termin und hoffe das alles ok ist.

Kessy

Deine Antwort hat mich mehr als beruhigt.Ich denke mal bei mir wird es genauso sein.Bei meinen ersten FA Besuch sah man nur eine Fruchtblase und genau eine Woche später zwei mit Inhalt.Ich denke mal deshalb hat er mir auch Blut abgenommen wegen dem HCg.Den es waren 1 Fruchtblase und 2 genauso große Schatten.Aber da war nichts drin.Ich denke mal der Doc wird schon so eine Vermutung gehabt haben.

Aber ist schon witzig was manche so von sich geben ohne zu denken.Denken die die Geburt setzt nach einen aus und fängt eine Woche später wieder an.....lach.

Du hast übrigens ganz schön schwere KInder gehabt bei Zwillingen.Was ich sonst immer gelesen habe sind die ja doch leichter.

<liebe Grüße Sanne

Gefällt mir

29. Oktober 2007 um 20:51

Hallo Sanne!
Habe deinen Beitrag für Kessy gelesen, würde mich nicht auf die Laborwerte verlassen, bei mir war das HCG in der 6. Woche wie bei einem Kind und ich mir nun noch unsicherer, es wird wohl nix helfen aber du musst eben noch ein bissel warten bis man im Ultraschall mehr sieht

Gruss Miffijo

Gefällt mir

30. Oktober 2007 um 11:06

Hihi
ja, es gibt schon leute, da fragt man sich, ob die die intelligenz mit dem löffen gegessen haben! oder nie biologieunterricht gehabt.
das mit dem eineiigen päärchen kenn ich auch nur zu gut, aber die meisten leute wissen das echt nicht oder denken nicht so weit. ich bin auch schon mit dem zwillingswagen spazieren gegangen und wurde gefragt: "sind das etwa zwillinge?" nein, der dritte liegt unten im wagen...^^
oder sophia war knall rosa angezogen:" ist das ein mädchen?" da könnte ich echt manchmal die krise kriegen!

ja, meine beiden waren schon ziemlich groß. ich hatte zum schluss einen bauchumfang von über 1,30m bei einer größe von 1,68m. und über 30 kilo zugenommen. das war schon anstrengend und länger als ne stunde schlafen, war fast unmöglich!
aber es hatte auch was gutes, denn so konnte ich die beiden ambulant entbinden und direkt nach der geburt mit nach hause nehmen. und nicht noch wochen im krankenhaus hängen. das wäre für mich wohl der horror!

sanne:
sag bescheid, wenn es bei dir was neues gibt, ja?
ich denk an dich! das wird schon alles gut!
kessy

Gefällt mir

17. November 2007 um 21:09

Keine angst
Hallo habe dein bericht gelesen und wollte dir sagen das du keine angst haben brauchst ich bin auch schwanger mit zwillingen bin jetzt in der 20 woche habe auch eine sehr schwere ss durch waren im urlaub da war ich in der 7 woche haben sie gesehen das es zwei werden waren auch erschrocken war im dort im kkh zwecks blutung die haben auch gesagt das ein von den zwein tot ist und abgeht deswegen die blutung 3 tage später waren wir beim anderen arzt im urlaub die sagte das andere kind wird warscheinlich auch sterben dan waren wir wieder zu hasue bin zu meiner fa die sagte mir den zwein geht es super die blutung hatte ich bis zur ende 15 woche dann waren sie weg musste immer aller 14 tage zum arzt war dann auch mal im kh wieder zweckst blutung der sagte auch das mit einem kind was ne stimmt wo er auch gesehen hat das ein von den zwein zu wenig fruchtwasser hat da bin ich den nächsten tag zu meiner ärztin die sagte das es passieren kann weil die fruchtblase nach hinten liegt das kommt vor mache dir keine sorgen gehst du noch arbeiten ich habe beschäftigungsverbot bin aber auch schon seit 8 ssw krank geschrieben war diese woche bei der feindiagnostik den zwei mädchen geht es gut er sagte aber auch das er bei einen kind in der nabelschnur nur ein gefäß gesehen hat bei den anderen drei wo eiens ist das könnte krank sein sollte fruchtwasser untersuchung machen da könnte es aber passieren das ich alle beide verliere das risiko geh ich ne ein er sagte es wäre blos 1 prozent deswegen lass ich ne machen habe mit anderen gesprochen den das auch gesagt wurden ist wo die kinder uach gesund sind deswegen geh ich es ne ein wir haben jetzt schon so viel durch mit unseren zwei mädels da schaffen wir das auch werde bis zur 36 woche warten dann lass ich sie holen wenn ne vorher schon was ist kannst dich ja mal melden alos bis dahin alles gute und mache dich ne so verrückt habe auch schon zwei große mädels im alter von 12 und 6 jahren jana wo kommt ihr her wir aus stollberg im erzgebirge

Gefällt mir

4. Juni 2016 um 11:48
In Antwort auf darla_12688860

Hi
also gleich groß müssen sie nicht sein es kann sein das die eine halt da kleiner war und dann nen "schub" macht und die andere dann wieder aufgeholt hat! wenn beide herzen schlagen ist das doch schon mal ein gutes zeichen! man muss halt positiv denken und naja ich wünsch es keinem aber wenn dann doch eins abgeht kann man leider eh nichts gegen machen!
ich wünsch dir alles glück der welt und eine super schwangerschaft.
lg petra mit sheyda und shirin

Mein 2 is auch viel kleiner
Hallo ihr lieben . ich habe am montag erfahren das ich wieder Schwager bin juhu war eigendlich nur beim arzt wegen starker schmerzen die fa meinte das es wegen der geplatzten zyste ist und dann meinte sie das ich schwanger bin in der 3 ssw . eigendlich konnte man bei meinen anderen die fruchthöhle erst ab der 5 ssw ganz klein sehen die war schon größer und mit dottersack . 1 tag später war ich bi ich beim Frauenarzt und er meinte es können eventuell zwei sein das eine hat nur so eine Andeutung gemacht was ist eine Fruchthülle werden könnte naja oka ich beim Frauenarzt und er meinte es können eventuell zwei sein das eine hat nur so eine Andeutung gemacht was ist eine Fruchthülle werden könnte naja okay. Am nächsten Tag habe ich leichte hellrote Blutung bekommen nach dem Urin lasse ich beim Frauenarzt und er meinte es können eventuell zwei sein das eine hat nur so eine Andeutung gemacht was ist eine Fruchthülle werden könnte naja okay. Am nächsten Tag habe ich leichte hellrote Blutung bekommen nach dem Urin lassen und war ich im Krankenhaus alles gut er meinte das waren vielleicht Einnistungsblutungen vom zweiten er hat auch deutlich eine Frucht eine kleine Fruchthöhle gesehen naja am nächsten Tag war ich wieder beim Frauenarz er meinte das waren vielleicht Einnistungsblutungen vom zweiten er hat auch deutlich eine Frucht eine kleine Fruchthöhle gesehen na ja am nächsten Tag war ich wieder beim Frauenarzt die Fruchthöhle ist von Dienstag auf Donnerstag doppelt so groß geworden aber leider noch kein Dottersack zu sehen aber diese auch sehr kleiner ist hoffe ich doch dass alles gut geht mein HC ist hoffe ich doch dass alles gut geht mein HCG-Wert war be ist hoffe ich doch dass alles gut geht mein HCG-Wert war bei 1200 in der dritten Schwangerschaftswoche was meint ihr dazun mein Frauenarzt meinte was ist ein sehr hoher Wert über eine Nachricht würde ich mich freuen teilt mir eure Geschichte mit eure jenny

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Schwanger werden
Von: babywunsch2016
neu
4. Juni 2016 um 9:03
Schwanger werden
Von: babywunsch2016
neu
4. Juni 2016 um 9:03
Babywunsch schwanger werden
Von: babywunsch2016
neu
4. Juni 2016 um 8:30
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen