Home / Forum / Mein Baby / Bin neugierig und würde wahnsinnige gerne wissen...

Bin neugierig und würde wahnsinnige gerne wissen...

11. März 2011 um 12:18

...wie eure Geburt war und vor allem wie ihr sie jetzt nach ein paar Monaten seht? Habt ihr Lust zu schreiben? Ich freue mich. Natülich schreib ich euch was zu der meiner Tochter:

Sie kam nach 19 St. Wehen. Ich hatte keine PDA, aber irgendeiner Schmerzmittel direkt in die Vene (keine Ahnung was es war). Nach ca. 15 St. Schmerzen hatte ich nur geschrieen, sie sollen mir egal was geben und am besten das Kind per Kaiserschnitt holen , konnte mich nicht mehr kontrollieren! Und hab mir nur gedacht, wie so macht es die blöde Hebi nicht und grinst nur... Dann war mal Schichtwechsel und kam eine junge Hebi und die meinte - ja ich soll mich hinknieen....hat mich untersucht und sagte, sie könne das Köpfchen schon spüren und ich soll richtig pressen. O.K. - ab ins Finale: Mein Mann hat fleißig die Stirn abgewischt, ich habe gepresst wie eine wahnsinnige. Nach ein paar Wehen meinte sie - sie sieht schon das Köpfchen. Ich meinte, sie verascht mich. Sie - nein nein - das würde sie doch nicht machen! Und nach weitern 3 Wehen war unsere Tochter auf der Welt! Wow! 4400 g, 53 cm und 37 KU.

Nach 2 Wochen meinte mein Mann - er findet es schön und er möchte noch eins. Da meinte ich - lass mich bloß in ruhe , ich will nix davon hören. Heute - 4,5 Monate später - habe ich schon längst alles vergessen und möchte auch noch ein Baby

Wie gehts euch?

LG olomouc

Mehr lesen

11. März 2011 um 19:39

schiiiieb
Mag keine???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2011 um 19:53

Nich schön
not KS wegen hellp syndrom

mein schatzii hat die ersten 7 minuten nich geatmet da er fruchtwasser in na lunge hatte ich bin erst 9 std nach der hammernakose aufgewacht und konnte mich nicht bewegen lag in einem raum mit 4 anderen müttern die um ihre bäuche weinten und ich hab mein baby erst 2 tage nach der geburt gesehen...

3850 g 51 cm KU 36,5

und vergessen hab ich garnichts leider hab immer noch das foto wo mein baby an tausend geräte angeschlossen war und in einem kasten ganz allein mit schläuche in na nase ohne mama weil ich ja nicht aufstehen konnte...möchte auch so schnell kein zweites...



ABER:

jetzt ist er das goldigste kind der welt 9 kilo 70 cm 45 KU und er hat 2 zähne robbt schon und ist 6,5 monate alt und ich würde das für ihn trotsdem wieder tun...


lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2011 um 20:00

@luna
Das ist wirklich sehr traurig und ihr beide habt sehr viel durchgemacht. Aber zum Glück habt ihr es beide letztendlich gut überstanden. Und Hut ab vor deiner Einstellung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2011 um 21:37

Ich
Hatte eine traumgeburt! Von der ersten wehe, bis meine Maus da war vergingen 9 Std. Anfangs waren die wehen echt gut auszuhalten. Hatte dann im kkh auch noch ein entspannungsbad genommen... Und mein Mann und ich haben noch fröhlich gescherzt! Als die hebamme meinte "ja sie werden heute noch Mutter" konnte ich das gar nicht glauben, war nämlich 3 Tage zuvor auch schon mal im kkh, aber da waren die wehen noch nicht so stark. Bin nach dem Bad umgezogen in den kreissaal! Hatte tierischen Hunger, weil ich den ganzen Tag noch nichts gegessen hatte und hab meinen mann dann zum Burger King geschickt danach gings richtig los! Hatte hammerwehen und musste dauernd auf die toilette! Ausserdem wollte meine kleine irgendwie nicht richtig an irgendeinem knochen vorbei, so dass mich die hebamme die ganze Zeit aufforderte irgendwelche Gymnastikübungen zu machen sie meinte dann zu mir, dass meine Maus ein kleiner dickkopf wäre! Ich dann erstmal ganz verwirrt und ziemlich erschrocken: "was?? Sie hat einen dicken Kopf???" hatte echt schiss... "nein, nein sie ist ein kleiner Sturkopf!" ja und um 20:59 Uhr erblickte meine tochter Mila mit 2770 gr, 47 cm und 33 ku das Licht der Welt!

Ich würde alles immer wieder so machen! Es war das schönste Erlebnis meines lebens!
Vielleicht lasse ich mir nächstes mal eine PDA geben, ich hatte darum gebettelt, aber keine mehr bekommen

Lg Honigbiene mit Mila (6 Monate alt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen