Home / Forum / Mein Baby / Bin selber so unglücklich damit wer kann mich bisserl aufbauen???

Bin selber so unglücklich damit wer kann mich bisserl aufbauen???

21. Mai 2009 um 23:09 Letzte Antwort: 4. Juni 2009 um 23:19

mellina wurde vor einigen wochen ausquartiert. sie kam damit super klar. nur arbeite ich jetzt 4/5 tage die woche 8 stunden. ich vermisse sie so sehr, dass es mir in der seele schmerzt...ich kann das kaum beschreiben, ohne dass mir die tränen in die augen schiessen...

ich bin jetzt so unglücklich darüber, dass sie nachts nicht bei mir ist, aber will sie auch nicht wieder zurückholen, sie hat ja keinen schaden dadurch...eher würd ich sie vielleicht verwirren

ich muss mir das einfach von der seele schreiben, komm damit nicht klar...auf einmal ist mein kind mir nicht mehr so nah

mein mann macht mir auch schon vorwürfe aber das geld fällt ja nicht vom himmel

sry sinnlos, ich weiss

Mehr lesen

21. Mai 2009 um 23:13


Du Arme!!!! Wir haben Lilia schon letztes Jahr im Oktober ausquartiert und am Anfang fand ich es auch ganz schön traurig... Aber das vergeht. Das mit dem Arbeiten stelle ich mir auch ganz schlimm vor. Das habe ich ja noch vor mir, allerdings arbeite ich täglich 6 Stunden/30 Stunden in der Woche. Bin auch mal ganz gespannt, wie das dann alles so klappt und wie wir alle damit klar kommen!???

LG
Sabbel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Mai 2009 um 23:36

Oje
kann dich gut verstehen. Unsere Tochter hat auch ein Jahr bei uns geschlafen, dann kam sie in ihr Zimmer. Nachdem ich gemerkt hatte, dass es ihr wirklich nichts ausmacht, war ich mit der Entscheidung auch im Reinen.

Kannst du nicht irgendwie nachmittags oder ich weiß ja nicht, wann du nach Hause kommt, dich ganz und gar deiner Kleinen widmen?
So dass du das Versäumte nachholst?

Inwiefern macht dein Mann dir Vorwürfe? Dass du arbeiten gehst oder so traurig bist?


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juni 2009 um 22:59

Ne,
das baby wollen wir trotzdem ja ich hab davor nur auf 400 euro gearbeitet. jetzt eher teilzeit aber die pille hab ich vor dem jobangebot abgesetzt...ist auch gut, so kann ich was auf die seite packen fürs baby...wenns denn einfliegen will

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juni 2009 um 23:03
In Antwort auf sannie79

Oje
kann dich gut verstehen. Unsere Tochter hat auch ein Jahr bei uns geschlafen, dann kam sie in ihr Zimmer. Nachdem ich gemerkt hatte, dass es ihr wirklich nichts ausmacht, war ich mit der Entscheidung auch im Reinen.

Kannst du nicht irgendwie nachmittags oder ich weiß ja nicht, wann du nach Hause kommt, dich ganz und gar deiner Kleinen widmen?
So dass du das Versäumte nachholst?

Inwiefern macht dein Mann dir Vorwürfe? Dass du arbeiten gehst oder so traurig bist?



er regt sich auf, wenn ich länger arbeite-ich muss normal 4 tage a 7 stunden arbeiten. oft will mein chef aber länger oder auch mal 5 tage...dann nervt mich mein mann, dass ich mal nach der kleinen schaun soll, und der haushalt hängt komplett an mir... ich bin bald fix und fertig, nachts noch aufstehn-die kleine schläft so schlecht zur zeit, puh der stress soll mir wenistens ein paar kilo rauben, sonst werd ich sauer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juni 2009 um 23:19
In Antwort auf olalla_12503649


er regt sich auf, wenn ich länger arbeite-ich muss normal 4 tage a 7 stunden arbeiten. oft will mein chef aber länger oder auch mal 5 tage...dann nervt mich mein mann, dass ich mal nach der kleinen schaun soll, und der haushalt hängt komplett an mir... ich bin bald fix und fertig, nachts noch aufstehn-die kleine schläft so schlecht zur zeit, puh der stress soll mir wenistens ein paar kilo rauben, sonst werd ich sauer

Oh,
das wäre was! Wenn man vom arbeiten wieder schlank wird muss ich wohl erstmal eine Menge Überstunden machen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club