Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Bin so wütend..was kann ich tun

Bin so wütend..was kann ich tun

5. Juli 2006 um 21:47 Letzte Antwort: 8. Juli 2006 um 21:40

Hallo Mamis,,
habe ja vor ein paar Tagen ein Tried geschrieben,Ohrloch schiessen.

Habe mich doch dagegen endschieden,wollte es sein lassen bis sie älter ist.

Dochhhh eine traurige Überraschung von meiner Freundin,die meine kleine nur ein Stündchen spazieren fahren wollte,weil ich bei dieser Hitze Fenster putzen musste.
Sie hat Ohrlöcher schiessen lassen meiner kleinen.
Das hat mich natürlich total wütend gemacht,ich hatte Ihr es gesagt,das ich das wollte,doch das ich mir noch Zeit lassen werde.
Sie sagte sie hätte gefragt im Geschäft,sie würden Löcher machen ab 6 Monate und und und.

Was soll ich jetzt tun.???
Ich bin stink wütend und habe soo ein schlechtes Gewissen,auch weil unser Bekkanter mir erzählt hat vorhin,es wäre für die Nerven nicht gut,
die Nerven im Ohrläppchen wären sehr wichtig,Herz Gehirn usw
Ich mag garnicht dran denken
Die würden kaputt gehen bei so kleinen Kindern sagte er.
Wenn ich die Ohrringe jetzt abmachen würde,würde das Loch zuwachsen aber ob die angeblich zerstörten Nerven wieder heil werden wüsste er nicht,sagte er
Wenn das mein Mann jetzt hören würde,würde er mir das nur Vorwerfen,weil ich ja am Anfang Ohrringe haben wollte bei meiner kleinen.
Es< würde Caos geben zuhause

Ich fühl mich schlecht und berreue den QWunsch nach Ohrringen
Ich hasse Ohrringe

Was kann ich tun ,ist das wirklich so schlimm mitden Ohrringen Kann mein Engel den einen Schaden davon bekommen

Kann mich jemand von euch ein wenig beruhigen

Bösé Mama Kuzucuk+Bedide-Iclal

Mehr lesen

5. Juli 2006 um 22:15

Bitte wie?
Das ist eine Frechheit.

Was hast du zu deiner Freundin gesagt?

Und hättest du im Spaß gesagt, das deine Kleine nen Tattoo haben soll, wäre deine Freundin auch mit ihr hingelaufen?

Was hast du der Person gesagt?

Man mir fehlen die Worte.

Wie ich dir schon letzens geschrieben habe, finde ich es süß aber die Gefahren sind mir zu groß.

Meine Kleine hat einen Cafe aut lait Fleck (wird das so geschrieben ) am rechten Oberschenkel. Alle sagen zu mir, das ich den weg machen lassen soll durch lasern.

Ich will aber meine Kleine selber entscheiden lassen und da ich auch bei diesem Fleck diese Einstellung habe und der Meinung bin, das sie das selber entscheiden soll, habe ich mich auch nun so gegen Ohrringe entschieden (das ist nen Satz)

Außerdem ist die Gefahr der Entzündung bei so kleinen zu groß.

Will dir kein schlechtes Gewissen machen. Du hattest dich ja dagegen entschieden.

Wenn ich mich richtig erinnere, hast du geschrieben, das sie wußte, das du das nicht mehr willst.

Dann ist es eine doppelte Frechheit.

Hast du ihr wenigstens ordentlich die Meinung gesagt? Ich hoffe es.

Und wie Laura schreibt, würde ich auch dahin gehen und denen mal die Geschichte erzählen. Bin ja mal gespannt was die dann sagen und mit einer Anzeige würde ich auch nicht lange fackeln.

Erzähle mal mehr, wie das abgelaufen ist und wie du reagiert hast.

LG Madlen

Gefällt mir
5. Juli 2006 um 22:53

...
Sie hat sich mehrmals endschuldigt und versucht mich zu beruhigen ,daß da absulut nichts passieren kann,weil wir ja alle als kleine Babys Ohrringe bekommen haben.
Ich war natürlich zuerst total geschockt.
Zudem weil ich ja davon nichts wusste.
Dann versuchte sie mir die schuld einzureden,weil ich ja sowieso welche machen lassen wollte.Etwas früher wäre ja nicht so schlimmund die Frau hätte Ihr gesagt,ab 6 Monaten würden sie die Ohrringe machen bei Babys.
Ich habe sie natürlich angemeckert und Ihr gesagt das ich enttäuscht von Ihr bin.Sie wurde beleidigt und ganz rot .War aber ja auch meine Schuld
Anscheinend wollte sie mir eine Freude damit machen,weil ich mich ja anscheinend nicht trauen würde Ihrerseits.

Jetzt habe ichs davon .Wenn mann zuerst nur so schwärmt davon.
Ach und so ein desinfektionsZeug hat sie auch noch mir gegeben,davon soll ich 2 mal Täglich ein Tropfen an die Ohrlöcher draufmachen und die Ohrringe drehen,damit sich das nicht entzündet.Es wäre eine Pflege.

Meine kleine weinte bitterlich als ich das machte
Und das ist alles meine Schuld



LG

Gefällt mir
5. Juli 2006 um 23:35

Lass Dich trösten
Also das mit Deiner Freundin muss Du jetzt selber klären.
Ich siehe das jedenfalls so, dass die Löcher da sind, konzentriere Dich ja erstmal darauf und desinfiziere sie immer gut, denn Entzündung wäre natürlich keine Hilfe.
Die Dinge rauszuholen würde meiner Meinung nach auch nicht mehr die Situation retten...
Aber wenn Du Dich fragst, ob es so schlimm ist, dann will ich wieder sagen, dass es schon so viele Babys in anderen Kulturen (ich meine keine Afrikanischen Stämme) haben, dass es schon nicht so schlimm sein wird. Am schlimmsten ist wohl, dass sich so was Deine Freundin geleistet hat, aber sie hat es sicherlich nicht böse gemeint. Rede mit ihr...
Ich hab selber Ohringe seit der Geburt und bin ausgesprochen eine optimistische Person, Uniabschluss hab ich auch und ich weiss, dass Deine Süsse es bestimmt gut übersteht. Sei jetzt nicht zu traurig, und gekränkt, das spürt sie ja auch.
Schreib die Tage, wie es Euch geht, es wird bestimmt alles gut werden.

Umarmung,
Bora

Gefällt mir
6. Juli 2006 um 9:36

Hallo
also das die orhringe schaden glaube ich nicht,..meine große tochter hat mit 10 monaten ihre bekommen..wobei die heute wieder raus und zugewachsen sind..leider

aber das deine *freundin* einfach das machen lässt find ich persönlich ne riesen große sauerei!!..dazu hat sie kein recht und ich wäre an deiner stelle mehr wie böse auf sie!!

das hat mir schon gereicht als ich mir von meiner bekannten die haarschneidemaschine borgen wollte um tarik die haare zu schneiden,und sie meinte ach wenn er eh bei mir is (tarik)dann kann ich das gleich machen..hatte ihn kurz dort gelasen weil ich irgentwas erledigen muste..als ich wieder kam waren all die schönen locken weg und mein sohn fast kahl geschoren..ich war sowas von sauer..es hat doch keiner recht irgentwas an meinen kind zu tun ohne meine einwilligung!!

lg muni

Gefällt mir
8. Juli 2006 um 14:42
In Antwort auf toni_12481053

Bitte wie?
Das ist eine Frechheit.

Was hast du zu deiner Freundin gesagt?

Und hättest du im Spaß gesagt, das deine Kleine nen Tattoo haben soll, wäre deine Freundin auch mit ihr hingelaufen?

Was hast du der Person gesagt?

Man mir fehlen die Worte.

Wie ich dir schon letzens geschrieben habe, finde ich es süß aber die Gefahren sind mir zu groß.

Meine Kleine hat einen Cafe aut lait Fleck (wird das so geschrieben ) am rechten Oberschenkel. Alle sagen zu mir, das ich den weg machen lassen soll durch lasern.

Ich will aber meine Kleine selber entscheiden lassen und da ich auch bei diesem Fleck diese Einstellung habe und der Meinung bin, das sie das selber entscheiden soll, habe ich mich auch nun so gegen Ohrringe entschieden (das ist nen Satz)

Außerdem ist die Gefahr der Entzündung bei so kleinen zu groß.

Will dir kein schlechtes Gewissen machen. Du hattest dich ja dagegen entschieden.

Wenn ich mich richtig erinnere, hast du geschrieben, das sie wußte, das du das nicht mehr willst.

Dann ist es eine doppelte Frechheit.

Hast du ihr wenigstens ordentlich die Meinung gesagt? Ich hoffe es.

Und wie Laura schreibt, würde ich auch dahin gehen und denen mal die Geschichte erzählen. Bin ja mal gespannt was die dann sagen und mit einer Anzeige würde ich auch nicht lange fackeln.

Erzähle mal mehr, wie das abgelaufen ist und wie du reagiert hast.

LG Madlen

Bin auch der Meinung,
dass Du die vom Geschäft anzeigen sollst! Es ist Körperverletzung!!! Außerdem ist es total dreißt von Deiner Freundin, dass sie das ohne Dein Erlaubnis gemacht hat, auch wenn sie es gut gemeint hat.

LG von der fassungslose Eisblume

Gefällt mir
8. Juli 2006 um 21:40

Das ist der Hammer
sorry aber deine Freundin tickt doch nicht mehr ganz richtig! Ich würde total ausflippen, kaum vorstellbar das Ganze!!!
Denke aber nicht, dass es dem Mäuschen schaden kann, zwecks Nerven und angeblich fürs Gehirn und Herz?????????? Hab ich noch nie gehört!
LG

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers